Home Nachricht Akshay Kumar erinnert sich, wie Radhikka Madan Kurse besuchte, um Marathi für...

Akshay Kumar erinnert sich, wie Radhikka Madan Kurse besuchte, um Marathi für Sarfira zu lernen

10
0

Akshay Kumar und Radhikka Madan bei der Sarfira-Vorführung

Mumbai:

Schauspieler Akshay Kumar hat seine Sarfira-Co-Darstellerin Radhikka Madan dafür gelobt, dass sie mit der Darstellung eines Mädchens aus Maharashtra im kommenden Film neue Maßstäbe gesetzt hat.

In Sarfira spielt Radhikka Rani, ein temperamentvolles und widerstandsfähiges Mädchen aus Maharashtra, das sich mit unerschütterlicher Entschlossenheit zahlreichen Herausforderungen stellt. Sie hat die Nuancen der Marathi-Kultur übernommen und ihrer Darstellung dadurch Tiefe und Authentizität verliehen, heißt es in einer Erklärung.

Akshay lobte Radhikkas Leistung und sagte: „Das ist die beste Leistung, die ich je gesehen habe. Ich weiß nicht, was Sie alle über sie denken. Sie ist keine Maharashtrianerin, aber sie hat sich wie eine verhalten. Sie ist sehr wortgewandt.“

„Ihre Sprache war sehr gut und sie hat ganze Unterrichtsstunden genommen, um zu lernen, wie man Marathi spricht und was man sagt. Das hat sie getan.“

Am 4. Juli veröffentlichten die Macher des Films das Lied „Chaawat“, das eine traditionelle Hochzeit in Maharashtra zeigt.

Der Text von Chaawat stammt aus der Feder von Manoj Muntashir Shukla und wurde von GV Prakash Kumar komponiert. Gesungen wird es von Shreya Ghoshal.

„Sarfira“ zeichnet die Reise von Veer Mhatre nach, dessen Hauptziel die Einführung von Billigfliegern ist. Inspiriert wurde es vom Leben von GR Gopinath, dem Gründer der indischen Billigfluggesellschaft Simplifly Deccan.

„Sarfira“ ist ein Remake des tamilischen Kinohits Soorarai Pottru mit Suriya in der Hauptrolle.

Der Film soll am 12. Juli in die Kinos kommen.

Kaynak

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here