Home Nachricht Ashley Liotus wird Sportmoderatorin/-reporterin bei WTAE Channel 4

Ashley Liotus wird Sportmoderatorin/-reporterin bei WTAE Channel 4

14
0

WTAE Channel 4 gab am Donnerstag bekannt, dass Ashley Liotus zur Sportmoderatorin/-reporterin für Pittsburghs Action Sports ernannt wurde. Sie schließt sich dem Sportdirektor Andrew Stockey an und berichtet über Sport im Südwesten von Pennsylvania. „Wir freuen uns sehr, Ashley offiziell in unsere WTAE Channel 4-Familie aufzunehmen. Als gebürtige Pittsburgherin passt sie perfekt zu unserem Sender. Ashley ist eine Teamplayerin, die sich unserem Qualitätsanspruch verpflichtet fühlt und die Leidenschaft der Region für alle lokalen Sportarten versteht“, sagte Charles W. Wolfertz III, General Manager und Präsident von WTAE. „Sie arbeitet seit zwei Jahren freiberuflich für uns und hat sowohl Kollegen als auch Zuschauer beeindruckt. Ashley wird unser Team noch besser machen und ich freue mich darauf, zu sehen, was sie in Zukunft tun wird.“ Vor ihrer Zeit als freiberufliche Mitarbeiterin bei WTAE Channel 4 war Liotus Reporterin für WJCL, einen Schwestersender von Hearst Television in Savannah, Georgia. Liotus arbeitete für die Big East Conference und war als Seitenlinienreporterin tätig. Zuletzt war sie Produzentin für SportsNet Pittsburgh und produzierte die Vor- und Nachberichterstattung für Spiele der Pirates und Penguins. „Ich bin eine stolze Yinzer, also schätze ich die Geschichte unserer Sportteams und die Sportberichterstattung von WTAE Channel 4. Es ist eine absolute Ehre, in dem Gebäude zu arbeiten, in dem The Terrible Towel geboren wurde“, sagte Liotus. „Mein Vater war 26 Jahre lang Schiedsrichter im College-Football; man könnte sagen, meine Liebe zum Sport begann in der Geburtsstunde! Von der Highschool bis zu unseren Profiteams genieße ich den Aspekt des Geschichtenerzählens in meinem Job wirklich – denn Sport ist den Pittsburghern wichtig.“ „Ashley passt perfekt in die Nachrichtenredaktion von Action News 4 in Pittsburgh. Von ihrer Arbeitsmoral und ihrem Engagement für Teamarbeit bis hin zu ihrem Geschichtenerzählen und ihrer Liebe zu allem, was mit Pittsburghs Sport zu tun hat, wird sie sofort Eindruck machen. Die Zuschauer lieben es bereits, Ashley als Freiberuflerin zu sehen, jetzt werden sie es noch mehr lieben, sie zu sehen, wenn sie die Geschichten von Sportlern in ganz West-Pennsylvania erzählt“, sagte WTAE-Nachrichtendirektor Baylor Long. Liotus hat einen Bachelor-Abschluss in Rundfunkjournalismus von der Penn State University. Sie ist in den South Hills geboren und aufgewachsen und hat die Baldwin High School abgeschlossen.

WTAE Channel 4 gab am Donnerstag bekannt, dass Ashley Liotus zur Sportmoderatorin/-reporterin für Pittsburghs Action Sports ernannt wurde.

Gemeinsam mit Sportdirektor Andrew Stockey berichtet sie über den Sport im Südwesten Pennsylvanias.

„Wir freuen uns sehr, Ashley offiziell in unsere WTAE Channel 4-Familie aufzunehmen. Als gebürtige Pittsburgherin passt sie perfekt zu unserem Sender. Ashley ist eine Teamplayerin, die sich unserem Qualitätsanspruch verpflichtet fühlt und die Leidenschaft der Region für alle lokalen Sportarten versteht“, sagte Charles W. Wolfertz III, General Manager und Präsident von WTAE. „Sie arbeitet seit zwei Jahren freiberuflich für uns und hat sowohl Kollegen als auch Zuschauer beeindruckt. Ashley wird unser Team noch besser machen und ich freue mich darauf, zu sehen, was sie in Zukunft tun wird.“

Vor ihrer Zeit als freie Mitarbeiterin bei WTAE Channel 4 war Liotus Reporterin für WJCL, einen Schwestersender von Hearst Television in Savannah, Georgia. Liotus arbeitete für die Big East Conference und war als Reporterin am Spielfeldrand tätig. Zuletzt war sie Produzentin für SportsNet Pittsburgh und produzierte die Vor- und Nachberichterstattung für Spiele der Pirates und Penguins.

„Ich bin ein stolzer Yinzer und schätze die Geschichte unserer Sportteams und die Sportberichterstattung von WTAE Channel 4. Es ist eine absolute Ehre, in dem Gebäude zu arbeiten, in dem The Terrible Towel geboren wurde“, sagte Liotus. „Mein Vater war 26 Jahre lang Schiedsrichter im College-Football. Man könnte sagen, meine Liebe zum Sport wurde mir in die Wiege gelegt! Von der Highschool bis zu unseren Profiteams genieße ich den Aspekt des Geschichtenerzählens an meinem Job wirklich – denn Sport ist den Pittsburghern wichtig.“

„Ashley passt perfekt in die Nachrichtenredaktion von Action News 4 in Pittsburgh. Von ihrer Arbeitsmoral und ihrem Engagement für Teamarbeit bis hin zu ihrer Erzählkunst und ihrer Liebe zu allem, was mit Sport in Pittsburgh zu tun hat, wird sie sofort Eindruck machen. Die Zuschauer sehen Ashley schon jetzt gerne als Freiberuflerin, und jetzt werden sie es noch mehr lieben, sie zu sehen, wenn sie die Geschichten von Sportlern in ganz West-Pennsylvania erzählt“, sagte Baylor Long, Nachrichtendirektor der WTAE.

Liotus hat einen Bachelor-Abschluss in Rundfunkjournalismus von der Penn State University. Sie ist in den South Hills geboren und aufgewachsen und hat die Baldwin High School abgeschlossen.

źródło

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here