Home Nachricht Darum hört Ariana Grande einige ihrer Songs nicht so gerne

Darum hört Ariana Grande einige ihrer Songs nicht so gerne

13
0

Dieses Bild wurde auf Instagram geteilt (mit freundlicher Genehmigung von Arianagrande)

Washington:

Pop-Ikone Ariana Grande, die mehrere Hits geschrieben und ihre Fans mit ihrer Stimme begeistert hat, hat sich dazu geäußert, ob sie sich ihre Musik nach der Veröffentlichung noch einmal anhören möchte, berichtete People.

„Es ist interessant, denn manchmal, manchmal höre ich es mir gerne an. Ich glaube, während ich es mache, höre ich nur es und bin so besessen, dass ich meine Vorstellungskraft übersteige, so als ob ich sagen würde: ‚Wow, hol dir Hilfe‘“, sagte sie.

Sie verriet auch, dass es einige Titel gibt, die sie „nie wieder hören möchte“, weil „sie etwas enthalten“. Ihre Verbindung zu ihrer Musik sei etwas, das sich „ständig weiterentwickelt“.

„Bei manchen anderen hat sich meine Beziehung im Laufe der Jahre und auch durch die Aufführungen verändert“, sagte Grande.

„Einige Stücke, die mir nicht unbedingt so gut gefielen wie meine Lieblingsstücke, als ich jünger war, sind mir so wichtig geworden, weil ich es liebe zu sehen, was sie für das Publikum tun und was sie für die Menschen getan haben“, fügte sie hinzu.

Sie hört sich auch „einige“ Songs ihres neuesten Albums „Eternal Sunshine“ an. Derzeit hat sie keine Pläne, dieses Jahr neue Musik zu veröffentlichen.

„Als wir filmten, wollte ich überhaupt nicht wissen, dass dieser Teil meines Lebens existierte. Ich war mir dessen überhaupt nicht bewusst, weil ich so anders sang, aber ich wollte es auch einfach nicht wissen. Ich wollte ihn nicht im selben Raum wie ich haben. Ich wollte einfach eine völlig andere Person sein“, sagte Grande.

Als sie mit der Arbeit am Album begann, meinte sie, es sei „schnell entstanden“.

„Manchmal, wenn man das Gefühl hat, dass es so aus einem herauskommt, denkt man, man solle es nicht hinterfragen. Man lasse es einfach zu. Aber als es dann vorbei war, war die Erkenntnis, dass die Leute es hören würden, erschreckend“, sagte sie gegenüber People.

(Mit Ausnahme der Überschrift wurde diese Geschichte nicht von NDTV-Mitarbeitern bearbeitet und aus einem syndizierten Feed veröffentlicht.)

Kaynak

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here