Home Reisen Die 7 wichtigsten Momente der iOS 18-Vorschau auf der WWDC 24 im...

Die 7 wichtigsten Momente der iOS 18-Vorschau auf der WWDC 24 im Rückblick

14
0

Weniger Unordnung und mehr Stil – die iOS 18-Updates sorgen dafür, dass Ihr iPhone widerspiegelt, wer Sie sind und was am besten zu Ihnen passt.

Wenn Sie beim Blick auf Ihr altes iPhone-Modell enttäuscht seufzen mussten, weil Sie „Apple Intelligence“ gesehen haben, sollten Sie sich vielleicht stattdessen mit der Vorschau auf iOS 18 trösten. Im Gegensatz zu Apples vereinzelten KI-Versuchen, die auf das Premium-iPhone 15 Pro und Pro Max beschränkt sein werden, werden die iOS 18-Updates auf einer größeren Auswahl an Smartphones verfügbar sein. Von den geplanten Nachrichten von iOS 18 bis hin zu den Anpassungsmöglichkeiten haben die Details der aktualisierten Version der Software viel für die Benutzer zu bieten und versprechen, Ihr iPhone-Erlebnis auf einen Schlag zu verbessern.

Genau wie Craig Federighis auffälliger, meme-fähiger Beitrag während der WWDC 2024 hat die Einführung von Apple iOS 18 unsere volle Aufmerksamkeit.

iOS 18-Vorschau – Alles rund um iOS auf der WWDC 2024

WWDC 2024 oder Apples Weltweite Entwicklerkonferenzfand am 10. Juni 2024 statt und brachte eine Flut von Ankündigungen mit sich, auf die die Fans geduldig und ungeduldig gewartet haben. Das genaue Datum für den Start von Apple iOS 18 bleibt ein Geheimnis, aber Berichten zufolge ist das Entwicklerprogramm bereits live und die öffentliche Betaversion sollte etwa im Juli verfügbar sein. Die fünf vorherigen Meilenstein-iOS-Releases fanden alle im September statt, sodass Benutzer möglicherweise bis dahin auf den offiziellen Start von iOS 18 warten müssen. Dies sollte mit der iPhone 16-Reihe zusammenfallen, aber das genaue Datum ist noch unbestätigt.

Anstatt uns darüber im Dunkeln zu lassen, was uns erwartet, hat Apple uns stattdessen eine Vorschau auf iOS 18 mit einem Geschenkkorb voller Funktionen gegeben, auf die wir warten können. Lassen Sie uns also einen Blick auf die darin enthaltenen Funktionen werfen.

Bild: Schalten Sie Ihre Apps in den Dunkelmodus oder stellen Sie sie so ein, dass sie zu Ihrem Hintergrundbild passen

iOS 18-Funktionen bringen Anpassung und Stil

Zu Beginn der iOS 18-Vorschau erhielten wir einen Einblick, wie die ästhetischen Details Ihres Apple-Startbildschirms jetzt einfacher anzupassen sind. Genau wie bei Android haben Sie jetzt die Freiheit, Apps zu verschieben und sie in einem Layout zu platzieren, das Ihnen am besten passt, und die Apps nach Komfort und Stil anzuordnen. Sie können die Apps nicht nur einzeln verschieben, sondern auch eine ganze Zeile auswählen, um ähnliche Apps einfacher dort zusammen zu platzieren, wo Sie sie haben möchten.

Wenn Ihnen die Neuanordnung der Apps zu einfach erscheint, können Sie mit dem iOS 18-Update die App-Symbole auch in einen dunklen Modus ändern. Und um die Neufärbung noch einen Schritt weiter zu bringen: Mit einem Knopfdruck können Sie einen Schieberegler öffnen, um die Symbole so zu ändern, dass sie der Farbe Ihres Hintergrunds entsprechen, oder einen anderen Farbton auswählen, damit sie sich kontrastreich abheben. Wir lieben es, Dinge an die Stimmung des Monats anzupassen, und das neue Update verleiht ihnen einen Hauch von persönlichem Stil, der bisher auf dem iPhone fehlte.

Die Foto-App wurde ebenfalls neu gestaltet, um die Art und Weise zu ändern, wie Sie auf Ihre Fotos zugreifen. Das Fotoraster oben bietet Ihnen alle Ihre Bilder auf einen Blick, während Ihre Sammlungen unten angezeigt werden, von den neuesten Bildern bis zu Ihrem Ordner mit Personen und Haustieren. Sie können diese Sammlungen je nach dem, was Ihnen wichtig ist, neu anordnen. Dies ist eine der größten Neugestaltungen der Foto-App von Apple, und obwohl wir davon nicht besonders begeistert sind, gefallen Ihnen die Details vielleicht mehr als uns.

Bild: Personalisieren Sie Ihr Control Center und passen Sie die Einstellungen nach Ihren Wünschen an

Das überarbeitete Kontrollzentrum bringt alles perfekt zusammen

Gerüchten zufolge wurde mit der iOS-Vorschau auch ein überarbeitetes Kontrollzentrum eingeführt, das Sie mit so vielen praktischen Verknüpfungen und Tools bestücken können, wie Sie möchten. Der Zugriff auf das Kontrollzentrum war bereits mit nur einem Wisch einfach, aber Apple hat Platz für weitere Steuerelemente und Einstellungen geschaffen, die hinzugefügt werden können, wenn Sie in den Einstellungen nach unten scrollen.

Entwickler, die diese Gelegenheit nutzen, können mithilfe der Controls API Umschalter für ihre Apps und Dienste erstellen und diese im Menü anzeigen. Darüber hinaus können Sie bestimmen, welche Steuerelemente wo platziert werden und wie viel Platz sie auf Ihrem Bildschirm einnehmen, je nachdem, wie relevant sie für Sie sind.

Bei Ihren älteren iPhone-Modellen werden Sie möglicherweise auf KI verzichten müssen, aber wenn Entwickler auf diese Weise mehr Übergänge in ihre Apps einbauen, werden Sie das Fehlen eines Assistenten möglicherweise nie spüren, da Ihnen alle Einstellungen problemlos zur Verfügung stehen. Es gibt zahlreiche Möglichkeiten zur Anpassung, die Entwickler mit der API erkunden können. Es bleibt also zu hoffen, dass mehr von ihnen mitmachen und es ausprobieren.

Bild: Informationen aus gesperrten Apps werden nicht in anderen Bereichen wie der Suche und Ihren Benachrichtigungen angezeigt

Datenschutzprioritäten bei der iOS 18-Vorschau

Es ist unglaublich, dass Smartphone-Hersteller individuelle App-Sperren so lange nicht priorisiert haben, wenn man bedenkt, wie wichtig es sein kann, sensible Apps auf Ihrem Gerät zu schützen. Jetzt wird Apple es Benutzern ermöglichen, einzelne Apps mit Barrieren zu sperren, die verhindern, dass andere eine App öffnen, die niemand sehen soll. Das Sperren von Apps mit Face ID, Touch ID oder Passcodes wird viel einfacher sein, als eine separate App herunterzuladen, die das für Sie erledigt. Daten aus der App werden auch nicht in anderen Bereichen angezeigt, wodurch es einfacher wird, zu verhindern, dass jemand einen Blick auf eine private Benachrichtigung wirft oder eine dumme Abfrage liest, die Sie an Siri gestellt haben.

Apple erwähnte auch, dass die neue Datenschutzfunktion von iOS 18 es Ihnen ermöglichen wird, Apps in einem separaten Ordner zu verstecken, wie dies bereits auf Samsung-Telefonen möglich ist, aber wir wissen nicht im vollen Umfang, wie Apps in diesem versteckten Ordner funktionieren werden.

Bild: Fügen Sie Ihren Texten Effekte hinzu

Geplante Nachrichten in iOS 18 machen Ihnen das Leben leichter

Wenn Sie ein schrecklicher Freund sind, der alle Erinnerungen einstellt, um seinem Freund zum Geburtstag zu gratulieren, und trotzdem vergisst, es rechtzeitig zu sagen, können Sie Nachrichten so planen, dass sie im Voraus versendet werden. Sie möchten nicht, dass Ihre Eltern wissen, dass Sie um 3 Uhr morgens aufgestanden sind, müssen sie aber trotzdem daran erinnern, dass Sie morgen etwas vorhaben? Sie können jetzt die geplanten Nachrichten von iOS 18 verwenden, um den Text morgens zu versenden. iOS 18 verbessert auch die Auswahl an Emojis, die Sie über Nachrichten verwenden können. Tapbacks und Textformatierungen zum Unterstreichen oder Kursivschreiben bestimmter Abschnitte Ihres Textes sind jetzt einfacher.

Wenn Sie Ihrer Nachricht mehr Persönlichkeit verleihen möchten, können Sie auch die neuen Texteffekte verwenden, um Ihren Nachrichten visuelle Effekte hinzuzufügen. Dies ist eine interessante Funktion, die wir nach den ersten Tagen wahrscheinlich nicht mehr verwenden werden, aber es ist immer noch eine unterhaltsame Möglichkeit, die Dinge im Gruppenchat aufzupeppen.

iOS 18 bietet Vorschau auf „Messaging via Satellit“

Mit der Einführung von iOS 18 sollte Apple RCS-Unterstützung bringen, was schließlich auch geschah, aber das Unternehmen entschied sich, seine Funktion der Nachrichtenübermittlung über Satellit auf iPhones 14 und höher hervorzuheben. Wenn Sie sich in einem Gebiet ohne Mobilfunk oder WLAN befinden, ist es normalerweise sehr schwierig, mit Leuten in Kontakt zu treten. Mit dieser Funktion können Sie jedoch weiterhin über iMessage und SMS kommunizieren und Texte, Emojis und Tapbacks senden. Nur die auf diese Weise gesendeten iMessages sind Ende-zu-Ende-verschlüsselt, sodass die Kommunikation mit Android per SMS immer noch einige Nachteile mit sich bringt. Unabhängig davon ist eine verbesserte Konnektivität bei jedem Gerät immer gut zu sehen.

Apple Maps wird mit iOS 18 detaillierter, aber es ist nicht das einzige App-Upgrade

Eine der interessanteren Ankündigungen während der iOS 18-Vorschau ist die Aufnahme topografischer Karten mit detaillierten Wegenetzen, darunter alle 63 US-Nationalparks. Diese können auf Ihrem Telefon gespeichert werden, sodass Sie Ihre Wanderung viel einfacher gestalten können, ohne Angst haben zu müssen, sich zu verlaufen. Wenn Sie Ihre eigenen persönlichen Wanderwege für später speichern möchten, können Sie das auch tun. Es ist ein ziemlich raffiniertes Upgrade für Naturliebhaber, die ihre Wochenenden optimal nutzen, um eins mit der Natur zu werden.

Apple Wallet wird nun über Tap-to-Cash verfügen, um Transaktionen zu vereinfachen, und Veranstaltungstickets werden neu gestaltet, damit Sie alle relevanten Informationen auf einen Blick leichter finden. Ihr E-Mail-Posteingang wird im Laufe dieses Jahres bessere Kategorisierungen erhalten, und Sie werden nicht einmal KI-Zusammenfassungen benötigen, um alle Informationen zu einem bestimmten Geschäft oder der E-Mail-Kette eines Unternehmens optimal zu nutzen.

Möchten Sie mit dem Tagebuchschreiben beginnen, um Ihren Geisteszustand zu verbessern? Apple wird Ihnen diese Erfahrung erleichtern, indem es detaillierte Einblicke in Ihren Schreibprozess bietet, während Sie Ihren eigenen Geist beherrschen. Diese kleinen App-Upgrades ergänzen das Gesamtbild ganz gut.

Der Spielemodus kommt mit den iOS 18-Updates auf das iPhone

Für Gamer, die lieber ein Gaming-Telefon kaufen, als ihr Budget für ein iPhone zu überschreiten, könnte das iOS-Gerät bald mehr Wert bieten. Mit der Einführung von Apple iOS 18 wird ein Spielemodus eingeführt, der die Hintergrundaktivität auf Ihrem Smartphone einschränkt, um die Bildrate und Reaktionsfähigkeit mit Ihren angeschlossenen Zubehörteilen zu verbessern. Das ist nicht so bahnbrechend, wie Apple es klingen ließ, aber für Gamer, die umsteigen möchten, ist es besser als nichts.

Das Warten auf die iOS 18-Vorschau hat sich gelohnt und jedes Element wirkt gut geplant und sorgfältig gestaltet. Reicht es aus, um die Bitterkeit zu lindern, Apples KI-Funktionen nicht nutzen zu können? Vielleicht nicht, wenn Sie gerne mit KI experimentieren. Aber wenn Sie sich nicht allzu sehr für Siri und KI-Technologie interessieren, werden Sie das Fehlen der Apple-Intelligenz mit den iOS 18-Updates höchstwahrscheinlich nicht spüren.

Kaynak

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here