Home Nachricht Gegen Chiefs DT Isaiah Buggs wird erneut Anklage erhoben

Gegen Chiefs DT Isaiah Buggs wird erneut Anklage erhoben

15
0

Die ungewöhnliche Nebensaison der Chiefs geht weiter.

PFT hat bestätigt, dass Defensivspieler Isaiah Buggs erneut verhaftet wurde. Diesmal wird ihm häusliche Gewalt/Einbruch vorgeworfen. (Ryan Phillips von Tuscaloosa-Aufnäher hatte es zuerstsoweit wir das beurteilen können.)

Gerichtsakten weisen eine Kaution von 5.000 Dollar aus. Es ist nicht klar, ob er aus der Haft entlassen wurde.

Buggs wurde letzten Monat angeklagt wegen einer zwei Vergehen in einem Fall von TierquälereiSein Anwalt argumentierte, dass die früheren Anklagen Teil einer laufenden „subversiven Kampagne“ gewesen seien, um die Schließung einer Shisha-Lounge im Besitz von Buggs in Tuscaloosa zu erzwingen.

Der 27-jährige Buggs wurde 2019 in der sechsten Runde von den Steelers ausgewählt. Er hat Zeit bei den Raiders und Lions verbracht. Er trat im Januar dem Trainingskader von Kansas City bei und wurde seitdem in den 90-Mann-Kader aufgenommen.

Die Chiefs hatten dieses Jahr zahlreiche Probleme außerhalb des Spielfeldes, allen voran acht anhängige Strafanzeigen gegen Receiver Rashee Rice im Zusammenhang mit einem Straßenrennen in Dallas.



źródło

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here