Home Nachricht Max Scherzer wird gegen die Royals sein Saisondebüt geben

Max Scherzer wird gegen die Royals sein Saisondebüt geben

12
0

ARLINGTON, Texas (AP) — Der dreimalige Cy Young Award-Gewinner Max Scherzer soll am Sonntag sein Saisondebüt für die Texas Rangers bei einem Start gegen die Kansas City Royals geben.


Was du wissen musst

  • Scherzer hat seit Spiel 3 der World Series im vergangenen Herbst nicht mehr für die Rangers gepitcht
  • In der Nebensaison wurde er operiert, um einen Bandscheibenvorfall im unteren Rücken zu beheben. Während der Reha in dieser Saison verspürte er Schmerzen im rechten Daumen, die die Mannschaftsärzte später als Nervenproblem identifizierten, das sich bis zu seinem rechten Trizeps ausbreitete.
  • Seine Rückkehr zu den Rangers erfolgt in ihrer ersten Serie, nachdem sie Anfang dieser Woche die New York Mets empfangen hatten, das Team, das Scherzer letztes Jahr nach Texas transferiert hatte.

Scherzer hat seit Spiel 3 der World Series im letzten Herbst nicht mehr für die Rangers gepitcht. In der Nebensaison musste er sich einer Operation unterziehen, um einen Bandscheibenvorfall im unteren Rücken zu beheben, und während seiner Reha in dieser Saison bekam er Schmerzen im rechten Daumen, die die Teamärzte später als Nervenproblem identifizierten, das bis in seinen rechten Trizeps reichte.

Seine Rückkehr zu den Rangers erfolgt in deren erster Serie, nachdem sie Anfang dieser Woche die New York Mets zu Gast hatten, das Team, das Scherzer letztes Jahr nach Texas transferiert hatte.

Scherzer, der am 27. Juli 40 wird, schlug 17 Spieler aus und hatte einen ERA von 4,91 in drei Reha-Einsätzen für Triple-A Round Rock. Der erste war am 24. April, aber dann musste er wegen eines Nervenproblems bis zu den beiden anderen Einsätzen am 9. und 15. Juni pausieren.

Bei seinem letzten Reha-Einsatz schlug Scherzer in 4 2/3 Innings acht Spieler aus und ließ vier Hits und drei Runs zu. Er warf 55 seiner 79 Pitches als Strikes.

Nach dem Transfer im letzten Sommer hatte Scherzer in acht Starts für Texas eine Bilanz von 4-2 mit einem ERA von 3,20, der letzte in der regulären Saison am 12. September, bevor er wegen einer Muskelzerrung in der Schulter ausfiel. Er kehrte zurück, um zwei Starts in der American League Championship Series und dann in Spiel 3 der World Series zu bestreiten, bevor er nach drei Innings wegen seines Rückens ausschied.

Mit 3.367 Strikeouts, 214 Siegen und 448 begonnenen Spielen liegt er an zweiter Stelle unter den aktiven Pitchern und liegt in jeder dieser Kategorien nur hinter Justin Verlander.

źródło

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here