Home Nachricht Mindy Kaling: Ist BJ Novak der Vater ihrer Kinder?!

Mindy Kaling: Ist BJ Novak der Vater ihrer Kinder?!

13
0

Mindy Kaling ist eine stolze alleinerziehende Mutter von drei Kindern – aber wer ist der Vater der Kinder?

Es handelt sich um eines der größten modernen Hollywood-Mysterien – und das in einer Zeit, in der es das eigentlich nicht geben dürfte.

Das besondere Interesse an Mindys Kindern rührt jedoch von ihrer langjährigen, mal an- und mal ausgeschalteten Beziehung mit ihrem „Office“-Co-Star BJ Novack her.

Die Fans der Serie können den Gedanken einfach nicht loswerden, dass er der Vater ihrer Kinder sein könnte.

Aber welche Beweise haben sie? Lassen Sie uns eintauchen.

BJ Novak und Mindy Kaling nehmen an der Vanity Fair-Oscarparty 2018 teil, die von Radhika Jones im Wallis Annenberg Center for the Performing Arts am 4. März 2018 in Beverly Hills, Kalifornien, veranstaltet wird. (Foto von Dia Dipasupil/Getty Images)

Mindy Kalings Kinder und ihr Vater: Ist es BJ Novak?

Als Mindy Kaling im Dezember 2017 ihre erste Tochter zur Welt brachte, weigerte sie sich, die Identität des Vaters des Kindes preiszugeben.

Es dürfte daher keine Überraschung sein, dass die Fans voreilig zu dem Schluss kamen, der Vater des Babys sei BJ Novak.

Tatsächlich waren viele absolut davon überzeugt, dass das dritt- oder viertbeliebteste Paar der Scranton-Niederlassung gemeinsam in die Welt der Elternschaft eingestiegen war.

BJ und Mindy spielten von 2005 bis 2013 in „The Office“ die Rollen der Kollegen und Liebhaber Ryan Howard und Kelly Kapoor.

Love imitierte die Kunst mehrere Jahre lang, da das Paar während der Ausstrahlung der Show zusammen war. 2007 gaben sie offiziell Schluss.

Inoffiziell sind sich die beiden unglaublich nahe geblieben, was bei einigen Fans zu Spekulationen führte, ob die beiden mehr als nur Freunde sind.

Es half auch nicht, dass die beiden nur wenige Wochen, nachdem Mindy ihr erstes Kind zur Welt gebracht hatte, gemeinsam bei den Oscars 2018 zu einem Date auftauchten.

Über den Vater ihrer Tochter schwieg Mindy jedoch weiterhin.

Mindy Kaling nimmt an der 95. Oscarverleihung am 12. März 2023 in Hollywood, Kalifornien, teil. (Foto von Arturo Holmes/Getty Images)

Mindys wachsende Familie

Die Zeit verging, die Menschen machten (mehr oder weniger) weiter, bis ihr Sohn 2020 mitten in der Pandemie zur Welt kam! Die Schwangerschaft war natürlich ein Geheimnis, was auch dadurch begünstigt wurde, dass die Welt in ihren Häusern eingesperrt war.

Und wieder wich Mindy Fragen aus, wer der Vater ihrer beiden Kinder sei. Die Fans begannen, an den Fäden zu ziehen und alles zu analysieren, was Mindy in Interviews und ihren eigenen Texten über ihre Beziehung sagte.

„Ich gebe es offen zu – meine Beziehung zu BJ Novak ist verdammt komisch. Er ist nicht mein Freund, aber auch nicht mein bester Freund“, verriet Kaling.

„Ich schätze, man könnte unsere Beziehung als ‚romantisch aufgeladene Kameradschaft mit lautstarken Streitereien‘ beschreiben, aber ich glaube nicht, dass Facebook dies als neuen Status akzeptieren würde.“

In ihren Memoiren aus dem Jahr 2015 sorgte Kaling bei den „Office“-Fans für große Freude, als sie verriet, dass sie und Novak sich gegenseitig als „Suppenschlangen“ bezeichnen. Damit bezieht sie sich auf eine Episode aus der 7. Staffel, in der Michael Scott den Begriff „Seelenverwandte“ verwenden wollte, es dabei aber auf eine Art und Weise verpatzte, wie nur er es kann.

„‚Seelenverwandte‘ sind das, wonach man strebt, aber manchmal bekommt man nur Suppenschlangen“, schrieb Kaling.

BJ Novak und Mindy Kaling nehmen an der Vanity Fair-Oscarparty 2023 teil, die von Radhika Jones veranstaltet wird, im Wallis Annenberg Center for the Performing Arts am 12. März 2023 in Beverly Hills, Kalifornien. (Foto von Amy Sussman/Getty Images)

Mindy heißt Baby Nr. 3 willkommen

Das Geheimnis um den Vater von Mindy Kalings Kindern wurde im Juni 2024 erneut entfacht, als Mindy bekannt gab, dass sie eine weitere Tochter in ihrer kleinen Familie willkommen geheißen hatte – vier Monate zuvor!

Ja, eine weitere heimliche Schwangerschaft (das kann sie mittlerweile ganz gut!) und ein erneutes Interesse daran, wer der Vater sein könnte, kam auf.

Auch hier wird kein anderer Name so oft erwähnt wie BJ Novack, und das, obwohl Mindy die Gerüchte im Jahr 2022 endlich direkt angesprochen hat.

Im Gespräch mit Marie Claire erklärte Mindy: „Er ist der Pate meiner beiden Kinder – und sie haben so eine tolle Beziehung – und bisher haben (die Gerüchte) mein Glück überhaupt nicht beeinträchtigt, es hat weder meine Kinder noch BJ beeinträchtigt.“

„Wenn das die Leute anregt, nehme ich es“, sagte sie und fügte hinzu, dass sie die Privatsphäre ihrer Kinder schützen wolle: „Ich möchte, dass sie alt genug sind, um mit mir darüber zu sprechen und mir zu sagen, wie ich darüber sprechen soll. Ich bin der einzige Elternteil meiner Kinder. … Ich denke, ich bin eher übervorsichtig, damit es weniger Dinge gibt, wegen denen sie später möglicherweise wütend auf mich sein können.“

Und das, lieber Leser, scheint die beste Antwort zu sein, die wir in diesem Leben bekommen werden.

Kaynak

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here