Home Nachricht Sienna Miller verrät, dass ihre 11-jährige Tochter sich vor ihrem Schauspieldebüt gedrückt...

Sienna Miller verrät, dass ihre 11-jährige Tochter sich vor ihrem Schauspieldebüt gedrückt hat

10
0

Sienna Miller, Marlowe Sturridge und Oli Green. Marc Piasecki/FilmMagic

Die Dreharbeiten zu „Horizon: Eine amerikanische Saga“ waren sowohl vor als auch hinter der Kamera eine Familienangelegenheit.

Bei der Förderung der neuen Kevin Costner-Regie, Hauptrolle Sienna Miller enthüllte, dass ihre Tochter Marlowe, die sie mit Ex hat Tom Sturridgebesucht und hatte sogar die Chance, Teil des Projekts zu sein.

„Meine Tochter kam. Sie sollte eine Statistenrolle übernehmen, aber sie hatte keine Lust“, erzählte die 42-jährige Schauspielerin gegenüber Entertainment Tonight.

Warum Marlowe aus dem Westerndrama ausgestiegen ist, bleibt selbst für Miller ein Rätsel. Sie vermutet, dass ihre Tochter „einfach schüchtern geworden“ sei. Miller fügte hinzu, dass sie sich vorstellen könne, dass ihre Tochter mehr hinter den Kulissen arbeiten würde.

Verwandt: Unser kompletter Guide zu den größten Blockbustern des Sommers

Jay Maidment/20th Century Studios/MARVEL; Dan McFadden/CTMG, Inc; Universal Von Action-Abenteuern bis hin zu herzzerreißenden Liebesgeschichten gibt es dieses Jahr einen Sommer-Blockbuster für jeden Cineastentyp, und Us Weekly hat Ihren kompletten Guide zu allen. Der möglicherweise mit größter Spannung erwartete Film der Saison, Furiosa: A Mad Max Saga, ist der fünfte (…)

„Ich glaube, sie ist so etwas wie eine Regisseurin“, sagte sie. „Sie macht Filme und die sind ziemlich erstaunlich.“

Ungeachtet von Marlowes Auftritt auf der Leinwand meinte Miller: „Es war das perfekte Set für Kinder.“

Neben Marlowe hat Miller auch eine 6 Monate alte Tochter mit ihrem Freund War grün„Überall waren Tiere und Menschen in unglaublichen Kostümen“, schwärmte sie.

Tiffany Rose/Getty Images für International Medical Corps

Die Schauspielerin schilderte auch einen berührenden Moment, den Marlowe und Costner, Regisseur und Star von „Horizon“, miteinander teilten.

„Ich habe dieses Foto von Marlowe und Kevin um den Monitor herum und er hat einen Kopfhörer im Ohr und er hat ihr den anderen gegeben, er hat seinen Arm um sie gelegt und ich habe ein Bild von hinten und es war so besonders“, sagte Miller. „Er ist so ein Familienmensch.“

Millers Tochter war nicht das einzige Kind eines Schauspielers, das die Chance hatte, in dem Film mitzuspielen. Hayes CostnerSohn des „Horizon“-Regisseurs und -Stars Kevin, wird in der neuen Kinoreihe sein Schauspieldebüt geben, und Miller plaudert aus, wie die beiden am Set waren.

Miller nannte Hayes „so süß“ und fügte hinzu: „Er war so aufgeregt, dort zu sein, er nahm die Arbeit so ernst.“

Über die Zusammenarbeit des Vater-Sohn-Duos verriet die amerikanisch-britische Schauspielerin: „Kevin hat ihn wirklich unter Druck gesetzt. Er hat ihn nicht besonders behandelt, er war streng zu ihm und ich glaube, Hayes hat das gefallen.“

Verwandt: Vater von sieben Kindern! Ein Leitfaden zu Kevin Costners Patchwork-Familie

Kevin Costner hat im Laufe der Jahre mit drei Partnerinnen sieben Kinder bekommen. Der gebürtige Kalifornier begann 1975 mit Cindy Silva auszugehen, während sie die California State University in Fullerton besuchten. Das Paar heiratete drei Jahre später und bekam drei kleine Kinder – Annie, Lily und Joe – die 1984, 1986 und (…) geboren wurden.

„(Hayes ist) wunderbar und ich denke, er wird das immer öfter machen“, sagte sie.

Kevin hatte sich zuvor sehr positiv über die Beteiligung seines Sohnes an „Horizon“ geäußert und Hayes‘ Leistung als „wirklich schön“ bezeichnet.

Danke schön!

Ihr Abonnement!

Er verteidigte auch die familiäre Besetzung und erklärte: „Ich habe meine Kinder nicht in das Geschäft gedrängt. Mir ist klar, dass es so viele junge Schauspieler gibt, die einfach töten würden, um in diesem Film mitzuspielen, und ich möchte ihnen diese Rollen nicht wegnehmen, nur weil ich meine eigenen Kinder hineinstecken kann.“

„Aber in diesem Fall war es ein kleinerer Teil“, fügte er hinzu. „Ich wollte ihn aus egoistischen Gründen eine Woche bei mir haben, zwei Wochen, die er bei mir war.“

Weitere Hauptrollen: „Horizon: An American Saga“ Sam Worthington, Abby Lee, Lukas Wilson, Ella Jagd, Isabelle Fuhrman Und Jamie Campbell Bower. Teil 1 kommt am Freitag, den 28. Juni, in die Kinos.

Kaynak

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here