Home Reisen So überprüfen Sie Microsoft Word-Dokumente auf Plagiate

So überprüfen Sie Microsoft Word-Dokumente auf Plagiate

13
0

Eigentlich ist es ganz einfach! So überprüfen Sie mit Microsoft Word, ob ein Dokument möglicherweise aus dem Internet kopiert wurde:

Laden Sie das Dokument in Word und öffnen Sie die Rezension Registerkarte im Menüband. Ganz links im Menüband sollten Sie ein Editor Wenn Sie darauf klicken, wird eine Seitenleiste mit verschiedenen redaktionellen Einblicken geöffnet.

Scrollen Sie nach unten zum Abschnitt mit der Bezeichnung ÄhnlichkeitKlicken Sie dann auf die Schaltfläche mit der Aufschrift Auf Ähnlichkeit mit Online-Quellen prüfen um die Plagiatsprüfung zu starten. Word schaltet Bing ein und durchsucht das Internet nach ähnlichen Texten. Diese Suche kann eine Weile dauern.

Nach der Plagiatsprüfung werden fragwürdige Textteile, die mit Online-Quellen übereinstimmen, im Dokument hervorgehoben. Zudem wird in einem Infofenster ein Link zur Quelle des Originals angezeigt.

Diese Funktion ist auch für das Zitieren von Zitaten nützlich. Wenn der Editor Ähnlichkeiten mit Online-Quellen findet, können Sie auf Ähnlichkeiten überprüft um eine Liste davon anzuzeigen. Für jeden können Sie optional ein Zitat einfügen.

Weiterführende Literatur: Fortgeschrittene Microsoft Word-Tricks, die Sie vielleicht verpasst haben

Dieser Artikel erschien ursprünglich in unserer Schwesterpublikation PC-WELT und wurde aus dem Deutschen übersetzt und lokalisiert.

Kaynak

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here