Home Nachricht Stromausfall bei Amtrak stört Bahnverkehr zwischen New Jersey und Philadelphia

Stromausfall bei Amtrak stört Bahnverkehr zwischen New Jersey und Philadelphia

9
0

Heim » AMERIKA » Stromausfall bei Amtrak stört Bahnverkehr zwischen New Jersey und Philadelphia

Freitag, 21. Juni 2024

Lesezeit: 2 Protokoll

Ein Stromausfall bei Amtrak legt den Zugverkehr zwischen New Jersey und Philadelphia lahm und stört Tausende von Pendlern während der Hauptverkehrszeit.

Der Schienenverkehr zwischen New Haven und Philadelphia sowie die Pendlerlinien von New Jersey Transit wurden eingestellt, da Arbeiter ein Problem mit der Oberleitung beheben mussten, was zu erheblichen Verzögerungen in der Hauptverkehrszeit führte. Dies ist bereits der zweite derartige Vorfall in dieser Woche.

Laut Amtrak-Vertretern ist das Problem auf einen defekten Leistungsschalter zurückzuführen, der zu Stromausfällen auf den Gleisen zwischen New York Penn Station und Newark Union Station geführt hat, was sich auf alle Zugverbindungen zwischen Philadelphia 30th Street Station und New Haven Union Station auswirkte. Diese Verbindungen sind auf unbestimmte Zeit ausgesetzt.

Diese Aussetzung folgt unmittelbar auf einen jüngsten Vorfall, bei dem Probleme mit der Oberleitung zu Verspätungen von bis zu 90 Minuten führten und ein anderer Vorfall dazu führte, dass ein Zug nicht fahrbereit war, was den morgendlichen Reiseverkehr noch komplizierter machte.

Das Verhältnis zwischen NJ Transit und Amtrak ist angespannt, da NJ Transit auf Gleise angewiesen ist, die Eigentum von Amtrak sind und von Amtrak gewartet werden.

Auf der stark befahrenen Bahnstrecke entlang der US-Ostküste kommt es am Hudson River, der New York und New Jersey trennt, zu einem Engpass. Sowohl NJ Transit- als auch Amtrak-Züge nutzen für die Ein- und Ausfahrt nach Manhattan einen einzigen alten Tunnel, was jede Störung in diesem Bereich besonders problematisch macht.

Um diese Probleme zu lösen, soll ein 16 Milliarden Dollar teures Eisenbahntunnelprojekt, das sogenannte Gateway-Projekt, eine neue Verbindung zwischen den beiden Staaten schaffen. Dieses Projekt wurde kürzlich mit einer Bundesfinanzierungsvereinbarung über 6,88 Milliarden Dollar vorangetrieben, was auf eine mögliche künftige Linderung dieser wiederkehrenden Verzögerungen hindeutet.

Kaynak

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here