Home Nachricht Thinking Global Podcast – Robert Fatton Jr. (Teil Zwei)

Thinking Global Podcast – Robert Fatton Jr. (Teil Zwei)

12
0

Thinking Global Podcast – Robert Fatton Jr. (Teil Zwei)

Robert Fatton Jr.

Diese Woche spricht Professor Robert Fatton Jr. im Thinking Global Podcast mit Kieran (⁠⁠⁠@kieranjomeara⁠⁠⁠) und Edward (@edwarddcurry5) über die internationale Politik Haitis und die karibischen Angelegenheiten. Im zweiten Teil dieser zweiteiligen Serie unterhält sich Professor Fatton mit dem Team über Haiti in der „äußeren Peripherie“ des globalen Wirtschaftssystems, humanitäre Interventionen, CARICOM und mehr.

Robert Fatton, Jr. ist der Julia A. Cooper-Professor für Regierung und auswärtige Angelegenheiten im Fachbereich Politikwissenschaft der University of Virginia (@UVA @uva_artsci). Er war zudem von 1997 bis 2004 Leiter des Fachbereichs Politikwissenschaft und von 2010 bis 2012 stellvertretender Dekan der Graduate School der University of Virginia. Er ist Autor mehrerer Bücher und zahlreicher wissenschaftlicher Artikel. Zu seinen Veröffentlichungen zählen: Black Consciousness in South Africa (1986); The Making of a Liberal Democracy: Senegal’s Passive Revolution, 1975-1985 (1987); Predatory Rule: State and Civil Society in Africa (1992); Haiti’s Predatory Republic: The Unending Transition to Democracy (2002); The Roots of Haitian Despotism (2007); Haiti: Trapped in the Outer Periphery (2014); The Guise of Exceptionalism: Demaskierung der nationalen Narrative von Haiti und den Vereinigten Staaten (2021). Er erhielt 2011 den Award for Excellence der Haitian Studies Association für sein „Engagement und seinen Beitrag zum aufstrebenden Feld der Haitianistik seit fast einem Vierteljahrhundert“.

Und schließlich haben wir diese Woche noch einen offenen Briefwettbewerb. Der beste Beitrag wird in der Folge der nächsten Woche vorgelesen. Bitte senden Sie Ihre Antworten (nicht mehr als 300 Wörter) und Ihre Biografie zu der folgenden Frage per E-Mail an: [email protected]. Die Herausforderung dieser Woche soll die Frage beantworten: Was ist wichtiger: internationale Ordnung oder globale Gerechtigkeit?

Darüber hinaus freuen wir uns immer, von Ihnen zu hören! Welche Folgen des Thinking Global Podcasts haben Sie gehört? Welche Artikel zu E-International Relations haben Ihnen gefallen? Worüber veröffentlichen Sie derzeit? Senden Sie uns Ihre Briefe an die oben genannte E-Mail-Adresse und lassen Sie sie im Podcast vorlesen! Wenn Ihnen die Veröffentlichungen von E-International Relations gefallen, denken Sie bitte über eine Spende nach.

„Thinking Global“ ist auf allen wichtigen Podcast-Plattformen verfügbar.

Weitere Informationen zu E-International Relations

Bevor Sie Ihr kostenloses E-Book herunterladen, denken Sie bitte über eine Spende zur Unterstützung des Open-Access-Publizierens nach.

E-IR ist ein unabhängiger, gemeinnütziger Verlag, der von einem Team aus Freiwilligen betrieben wird. Ihre Spenden ermöglichen es uns, in neue Open-Access-Titel zu investieren und unsere Bandbreitenrechnungen zu bezahlen, um sicherzustellen, dass unsere vorhandenen Titel weiterhin kostenlos angesehen werden können. Jeder Betrag, in jeder Währung, ist willkommen. Vielen Dank!

Spenden sind freiwillig und nicht erforderlich, um das E-Book herunterzuladen – Ihr Link zum Download finden Sie unten.

Kaynak

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here