Home Nachricht Will Smith kehrt zu den BET Awards zurück, um seinen neuen Song...

Will Smith kehrt zu den BET Awards zurück, um seinen neuen Song LIVE aufzuführen!

10
0

Bei den nächsten Neuigkeiten zur Will Smith-Preisverleihung geht es um ein Lied, nicht um eine Ohrfeige.

Nun, vielleicht kommt das Lied ja auch … das wissen wir noch nicht.

Will Smith wird in absehbarer Zeit zwar nicht bei den Oscars dabei sein, andere Orte sind jedoch wesentlich respektvoller.

Die meisten Leute kennen Will Smith heute nur als Filmemacher und als attraktiven, talentierten Kinder. Doch er ist auch ein Musiker von historischer Bedeutung – sein Rap war der erste, der einen Grammy gewann.

Und bei den BET Awards 2024 wird er einen neuen, originellen Song singen.

Will Smith nimmt den Preis für den besten Hauptdarsteller für „König Richard“ am 27. März 2022 bei der 94. Oscarverleihung im Dolby Theatre auf der Bühne entgegen. (Bildnachweis: Neilson Barnard/Getty Images)

Die BET Awards 2024 werden Will Smiths erster großer Soloauftritt sein, seit, wissen Sie

Am Sonntag, den 30. Juni, wird Will Smith bei den BET Awards seinen neuen Originalsong enthüllen und aufführen.

Das allein wäre schon eine spannende Neuigkeit. Schließlich ist seine Musik legendär und hat ihm zu seiner spektakulären Schauspielkarriere verholfen.

Wir wissen eigentlich nicht, was Smith aufführen wird. Sein jüngster Auftritt war ein Cameo-Auftritt mit J. Balvin beim Coachella-Festival im April. Und das war eine Anspielung auf Men In Black.

Will Smith besucht die Centerpiece Gala-Premiere von „Erschütternde Wahrheit“ von Columbia Pictures während des AFI FEST 2015, präsentiert von Audi, am 10. November 2015 im TCL Chinese Theatre. (Bildnachweis: Kevin Winter/Getty Images für AFI)

Connie Orlando, EVP für Specials, Musikprogrammierung und Musikstrategie bei BET, sprach mit Variety über die Einladung zu einem Auftritt von Will Smith.

„Von seinen Anfängen als Rapper über ‚Der Prinz von Bel-Air‘ bis hin zum Kassenschlager als einer der Bad Boys ist Will Smith wirklich eine weltweite Ikone und wir fühlen uns geehrt, ihn wieder auf der Bühne der BET Awards begrüßen zu dürfen“, bekräftigte Orlando.

Orlando äußerte sich anschließend: „Wir freuen uns darauf, dass Will zu einem weiteren prägenden Abend für die Kultur beitragen wird, den man nicht verpassen sollte.“

Will Smith gibt dem US-Schauspieler Chris Rock während der 94. Oscarverleihung am 27. März 2022 im Dolby Theatre in Hollywood, Kalifornien, eine Ohrfeige auf der Bühne. (Bildnachweis: ROBYN BECK/AFP über Getty Images)

Offensichtlich ist Will Smiths Auftritt bei einer Preisverleihung ein heikles Thema

Bei der Oscarverleihung 2022 marschierte der A-Liste-Schauspieler auf die Bühne und gab Chris Rock eine Ohrfeige.

Dies war keine geplante Aktion. Und sie kam auch nicht spontan oder aus heiterem Himmel. Chris Rock hatte, und das nicht zum ersten Mal, eine offensichtlich ungesunde Besessenheit von Jada Pinkett Smith an den Tag gelegt. Diesmal machte er sich über ihren Haarausfall lustig.

Die Reaktionen waren geteilt. Und trotz der Polarisierung schienen die Reaktionen vieler Menschen (vielleicht aufgrund der Natur der sozialen Medien) so extrem, dass sie unvernünftig waren.

Will Smith besucht die Premiere von „Gemini Man“ von Paramount Pictures am 6. Oktober 2019. (Bildnachweis: Kevin Winter/Getty Images)

Ein Lager verglich die berüchtigte Ohrfeige mit Übeln wie häuslicher Gewalt oder meinte, es handele sich um willkürliche Gewalt gegen Komiker.

Der andere meinte, Smith habe nichts Unrechtes getan und der Vorfall sei so harmlos gewesen, dass er keinen Kommentar wert sei.

Offensichtlich sind Smith und Rock weder verwandt noch in einer Beziehung. Sie sind sich auch nicht fremd. Dies waren zwei äußerst berühmte erwachsene Millionäre, die sich seit Jahrzehnten kennen. Aber eines ist klar: Jemandem ins Gesicht zu schlagen ist Körperverletzung. Auch bei möglicher verbaler Provokation.

Will Smith besucht die Premiere von „Focus“ von Warner Bros. Pictures am 24. Februar 2015 im TCL Chinese Theatre. (Bildnachweis: Jason Merritt/Getty Images)

Ist das ein Karriere-Comeback?

Nun … nein. Dies ist kein Comeback, denn seine Karriere läuft gut.

Im selben Monat wie die BET Awards kam Bad Boys: Ride or Die in die Kinos und spielte an den Kinokassen einen neunstelligen Betrag ein. Ja, das ist der Film, in dem Will Smith auf der Leinwand eine Ohrfeige bekommt.

Er darf in den nächsten Jahren nicht zu den Oscars. Aber das wird Smith nicht davon abhalten, äußerst erfolgreiche Filme zu machen – oder Musik zu machen. Oder an anderen Preisverleihungen teilzunehmen. Veranstaltungen, bei denen, so bleibt zu hoffen, der Name seiner Frau nicht in den Mund genommen wird.

Kaynak

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here