Home Reisen Wir sind ganz aus dem Häuschen wegen der Funktionen des Motorola Razr...

Wir sind ganz aus dem Häuschen wegen der Funktionen des Motorola Razr Plus 2024

6
0

Freust du dich auf die Markteinführung des Motorola Razr Plus 2024? Die farbenfrohen Geräte machen uns ganz heiß darauf, die neuen Smartphones bald in die Hände zu bekommen.

Wenn Sie bisher zögerten, in die Welt der Klapphandys einzutauchen, sollten Ihnen die Funktionen des Motorola Razr Plus 2024 Grund genug sein, den Sprung zu wagen. Lenovos Motorola feiert dieses Jahr ein starkes Comeback und jede Veröffentlichung des Unternehmens war für sich genommen ein großer Erfolg. Die Motorola Razr 2024-Serie, bestehend aus dem Motorola Razr Plus und Razr, hat gerade ihre lustige, farbenfrohe Version der Klapphandys vorgestellt und die neuen Geräte haben viel zu bieten.

Die Preisstrategie des in Chicago ansässigen Unternehmens ist vielleicht der attraktivste Aspekt seines neuesten Angebots, aber auch der verbesserte Bildschirm, die Rückseite aus veganem Leder, die Water-Touch-Technologie, der 4.200-mAh-Akku und die Vielzahl anderer Funktionen machen das Motorola Razr 2024 zu einem Gerät, auf das man achten sollte.

Bild: Die vier Varianten des Motorola Razr Plus

Die Funktionen des Motorola Razr 2024 machen Freude – wir haben einen gefunden, der es in sich hat

Die Motorola Razr 2024-Serie kommt zu einem günstigen Zeitpunkt, da Marken mit ihren Klappgeräten ihre eigene Nische auf dem Smartphone-Markt erobern. Anfang dieses Monats Kontrapunktforschung enthüllte, dass Huawei Samsung als führendes faltbares Smartphone überholt hat, und HONOR und Motorola waren weitere große Gewinner auf dem internationalen Smartphone-Markt. Das Razr 2023 war der Hauptfaktor für Motorolas neuen Erfolg, wobei die Auslieferungen in den ersten drei Monaten des Jahres 2024 den gleichen Zeitraum des Vorjahres um 1.473 Prozent übertrafen. Der Einführungstermin des Motorola Razr Plus 2024 wurde auf den 24. Juli 2024 festgelegt, aber die Vorbestellungen beginnen bereits früher, nämlich am 10. Juli 2024.

Die Funktionen des Motorola Razr Plus 2024 können mit denen seines günstigeren Geschwisters durchaus mithalten, sodass Sie nicht viel verpassen, selbst wenn Sie sich für das günstigere Gerät entscheiden.

Motorola Razr Plus 2024 Display-Spezifikationen – Worauf Sie sich bei der neuen Serie freuen können

Eines der besten Features des Razr Plus aus dem letzten Jahr wurde auf die neueren Modelle übertragen, nämlich das Cover-Display. Es sieht nicht nur toll aus, sondern das Cover-Display auf der Außenseite des Geräts ist auch recht effizient. Die Kameraaussparungen können sich störend anfühlen, aber Sie können das Display trotzdem ohne Unterbrechungen verwenden.

Das Standard-Razr hat ein externes 3,6-Zoll-Display mit einer Bildwiederholfrequenz von 90 Hz, während das Motorola Razr Plus mit einem größeren 4,0-Zoll-LTPO-Display mit einer Bildwiederholfrequenz von 165 Hz und einer Auflösung von 1272 x 1080 aufwartet. Die Helligkeit des Displays des Razr Plus beträgt 2.400 Nits, während das normale Razr 1.700 Nits erreicht.

Das Cover-Display bietet einige witzige Widget- und App-Integrationen, von Google Gemini und Google Photos bis hin zu einem Panel für Ihre Spotify-Wiedergabeliste oder einer Verbindung zu Ihren Bose-Kopfhörern. Das Unternehmen scheint furchtbar stolz auf die Anpassbarkeit des externen Bildschirms zu sein, die es den Benutzern ermöglicht, das Hintergrundbild an ihre Outfits anzupassen und Elemente des Desk Displays des Geräts so zu ändern, dass sie am besten zu ihrem Stil passen.

Was die Spezifikationen des internen Bildschirms des Motorola Razr Plus 2024 betrifft, wissen wir, dass wir ein 6-9-Zoll-pOLED-Display bekommen, das durch Corning Gorilla Glass Victus geschützt ist, und beide Telefone werden eine Spitzenhelligkeit von 3.000 Nits erreichen können. Das Standard-Razr-Telefon hat eine niedrigere Bildwiederholfrequenz von 120 Hz.

Das Motorola Razr Plus 2024 verfügt über ein neues und verbessertes Scharniersystem

Die Haltbarkeit und Benutzerfreundlichkeit eines Klapphandys hängt davon ab, wie gut es sich öffnen lässt und Ihren Bedürfnissen gerecht wird, ohne Sie durch seine Zerbrechlichkeit zu belasten. Dies ist ein Punkt, den das neue Motorola-Handy anspricht. Laut CNETDie Scharniere sind 30 Prozent kleiner als im letzten Jahr, was weniger bewegliche Teile und eine geringere Staubansammlungsgefahr bedeutet. Dadurch wird auch die Knickfalte auf dem Bildschirm reduziert, was zu einem reibungsloseren Seherlebnis auf Ihrem Gerät beiträgt.

Laut dem Unternehmen ist das Gerät dank des überarbeiteten Scharniersystems ideal für „dramatisches Auflegen“, was möglicherweise eines der besten Marketingkonzepte ist, die wir in letzter Zeit gesehen haben. Dies passt auch gut zu der Reminiszenz an Paris Hilton und ihre Geschichte mit dem Hot Pink Motorola-Telefon.

Außerdem! Weitere Bilder vom heutigen Razr-Launch-Event, feat. @ParisHilton pic.twitter.com/auXpikj0fg

– Julian Chokkattu (@JulianChokkattu), 26. Juni 2024

Das Motorola Razr Plus 2024 verfügt über eine Rückseite aus veganem Leder und es gibt eine interessante Farbpalette zur Auswahl, egal ob Sie gerne experimentieren oder auf Nummer sicher gehen. Neben der ikonischen Farbe Hot Pink gibt es das Razr Plus in Midnight Blue, Spring Green und der Pantone-Farbe des Jahres 2024, Peach Fuzz. Das Motorola Razr ist in drei Farbtönen erhältlich – Beach Sand, Koala Grey und Spritz Orange.

Bild: Die drei verfügbaren Farben für das Motorola Razr

Wird das Motorola Razr Plus 2024 auf den Markt kommen und ein wasserdichtes Telefon bieten?

Unter den vielen Funktionen des Motorola Razr Plus 2024, die uns aufatmen lassen, sticht die IPX8-Einstufung für Wasserbeständigkeit hervor. Das Gerät kann – sollte es nicht, kann es aber – 30 Minuten lang 1,5 Meter unter Wasser getaucht werden, was es so wasser- und spritzwassergeschützt macht, wie ein elektronisches Gerät in dieser Preisklasse nur sein kann. Für das Gerät gibt es keine Staubschutzklassifizierung, was ein Nachteil der IPX8-Einstufung ist, aber es muss reichen.

Die Bildschirme der Motorola Razr 2024-Serie verfügen Berichten zufolge auch über eine Water-Touch-Technologie, mit der Sie das Gerät auch dann verwenden können, wenn sich Wasser auf dem Bildschirm befindet, beispielsweise wenn Sie draußen im Regen stehen.

Ein eingeschränktes Kamerasystem feiert sein Debüt auf dem Motorola Razr Plus 2024

Das Motorola Razr Plus 2024, das auf den Markt kommen soll, verfügt über eine 50-MP-Hauptkamera mit optischer Bildstabilisierung und ist mit einem 50-MP-Teleobjektiv gepaart, das einen 2-fachen optischen Zoom unterstützt, der für bessere Porträtaufnahmen konzipiert ist. Ein 2-fach-Zoom-System bleibt weit hinter dem zurück, was viele Smartphones bieten, aber wenn Sie das Gerät nicht für professionelle Fotografie verwenden möchten, sollte es für Ihre Anforderungen mehr als ausreichend sein. Das normale Razr 2024 verzichtet auf das Teleobjektiv und Sie haben stattdessen eine 13-MP-Sekundärkamera, die mit einem Ultraweitwinkel-/Makroobjektiv ausgestattet ist.

Das Motorola Razr Plus verfügt über einige KI-gestützte Fotofunktionen wie die Photo Enhancement Engine zum Kombinieren von Aufnahmemodi und Feinabstimmung Ihrer Bilder sowie den Action Shot Assist, wenn Sie ein Motiv in Bewegung aufnehmen möchten. Adaptive Stabilisierung, Langzeitbelichtung, Superzoom und KI-gestützte Bearbeitungsfunktionen von Google Photos sind ebenfalls Teil des Angebots. Der Camcorder-Modus des Geräts bietet einen neuen Aufnahmestil zum Experimentieren und gibt Benutzern genug Spielraum, um mit der Kameraeinrichtung herumzuspielen.

Akku- und Speicherspezifikationen des Motorola Razr Plus 2024

Einer der Hauptunterschiede zwischen den beiden Modellen liegt im Chipsatz und Speicher. Das Razr Plus wird von einem Qualcomm Snapdragon 8s Gen 3-Prozessor angetrieben und verfügt über 12 GB RAM und 256 GB Speicher. In Bezug auf die Akkuleistung verfügt das Motorola Razr Plus 2024 über einen 4.000-mAh-Akku und kann mit 45 Watt kabelgebunden und mit 15 Watt kabellos geladen werden.

Das Standard-Motorola Razr verfügt über einen bescheideneren MediaTek Dimensity 7300X-Chip, der von 8 GB RAM und 256 GB Speicher unterstützt wird. In Bezug auf die Akkukapazität gewinnt das Razr mit seinem 4.200-mAh-Akku, aber seine Ladekapazität beträgt 30 Watt kabelgebundenes Laden und 15 Watt kabelloses Laden.

Moto AI neu erfunden auf der Motorola Razr 2024-Serie

Natürlich hat Motorola wie jeder andere Smartphone-Hersteller versucht, KI in seinen Geräten zu präsentieren, und die Motorola Razr 2024-Serie bildet da keine Ausnahme. Die Markteinführung des Motorola Razr Plus 2024 wird generative KI-Lösungen auf das Gerät bringen, angefangen mit einer „Catch me up“-Funktion für personalisierte Zusammenfassungen und einem „Pay attention“-Modus für die automatische Aufnahme und Transkription von Audio. Das Unternehmen hat auch über eine „Remember this“-Funktion gesprochen, um Live-Momente und Informationen auf dem Bildschirm für eine spätere Überprüfung festzuhalten.

Zu den KI-Funktionen gehört auch die Style-Sync-Einstellung, die wir beim Motorola Edge 50 besprochen haben. Hier können Benutzer mithilfe von KI Hintergrundbilder aus ihren Outfits erstellen und so auf unterhaltsame Weise die Ästhetik ihres Geräts jederzeit ändern. Googles Gemini-Chatbot ist auf dem kommenden Gerät stark vertreten und Käufer erhalten außerdem eine 3-monatige Testversion des Google One AI Premium Plan, mit der sie Gemini Advanced ausprobieren können.

Wer Adleraugen hat, hat vielleicht das erste Symbol auf meinem externen Display bemerkt. Ja, das Motorola Razr und Razr Plus unterstützen @GoogleDeepMind #GeminiAI auf dem Frontbildschirm!

Darüber hinaus erhalten Sie 3 Monate kostenlos den Google One AI-Plan, der Gemini Advanced beinhaltet!!! pic.twitter.com/M4dodgg83x

– Nirave (@nirave), 25. Juni 2024

Preise der Motorola Razr 2024-Serie

Nachdem wir nun die Funktionen des Motorola Razr Plus und Razr 2024 besprochen haben, haben Sie möglicherweise Fragen zu ihrer Erschwinglichkeit. Das Motorola Razr Plus kostet 999,99 USD, das Motorola Razr 2024 kostet 699,99 USD für diejenigen, denen das Teleobjektiv, das größere Display und einige der KI-gestützten Funktionen nichts ausmachen. Die Motorola Razr 2024-Serie kann ab dem 10. Juli vorbestellt werden und kommt am 24. Juli in den Handel.

Persönlich sind wir sicher, dass die Markteinführung des Motorola Razr Plus 2024 ein großer Erfolg wird und es viele Abnehmer geben wird, die schätzen, was das Unternehmen mit seinen Smartphones macht. Wenn man bedenkt, dass sich die vorherige Version des Smartphones gegen das Samsung Z Flip 4 behaupten konnte, ist Motorola definitiv auf etwas gestoßen. Laut VerdrahtetMotorola geht davon aus, dass jeder fünfte Razr-Benutzer von einem iPhone auf ein anderes umgestiegen ist, was in vielerlei Hinsicht eine überraschende Statistik ist. Wird das Motorola Razr Plus 2024 mit seinen vielen Funktionen die Marke Apple überflügeln? Das ist für den aktuellen Markt etwas weit hergeholt, aber wir sehen Raum für das Wachstum der Marke Motorola und die Dominanz auf dem Flip-Markt, noch bevor Apple überhaupt eine Chance hat, in diese Kategorie einzusteigen.



Kaynak

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here