Home Nachricht Adele lässt Baby-Ankündigung während der Las Vegas Residency Show fallen

Adele lässt Baby-Ankündigung während der Las Vegas Residency Show fallen

10
0

Adele Kevin Mazur/Getty Images für AD

Die Fans waren begeistert Adele zurück auf der Bühne, nachdem sie am Wochenende zu ihrer Residenz in Las Vegas zurückgekehrt war.

Und die 36-jährige Sängerin versetzte das Publikum noch in Aufruhr, als sie während ihrer „Weekends With Adele“-Show am Freitag, dem 17. Mai, im Caesars Palace eine überraschende Ankündigung machte.

„Sobald ich mit all meinen Verpflichtungen und allen meinen Shows fertig bin, möchte ich ein Baby haben“, sagte der „Easy on Me“-Hitmacher laut Daily Mail dem Publikum. „Ich möchte ein Mädchen, weil ich bereits einen Jungen habe. Ich habe das Gefühl, dass sie vielleicht die Person ist, die ich auf der Welt am meisten liebe, die ich aber wahrscheinlich auch am meisten auf der Welt hasse. Das ist es, was meiner Meinung nach passieren wird. Sie wird mich ständig in die Schranken weisen, nicht wahr?“

Adele, die im März krankheitsbedingt ihre Assistenzzeit unterbrechen musste, sprach weiterhin über die Aussicht, mit ihrem Partner eine Tochter zu bekommen. Reicher Paul.

„Mit mir als ihrer Mutter und Rich als ihrem Vater wird sie eine herrische kleine Königin sein, nicht wahr?“ fragte Adele.

Während der Show richtete die Sängerin auch einen Gruß an die Tochter ihres 42-jährigen Partners, Reonna Simone Paul.

„Dieses Wochenende ist der Abschluss meiner Stieftochter“, sagte sie der Menge und fügte hinzu, dass Reonna ihren Abschluss an der Clark Atlanta University macht. „Also, ich liebe dich, Liebling.“

Adele ist bereits Mutter ihres 11-jährigen Sohnes Angelo, den sie mit ihrem Ex-Mann teilt Simon Konecki.

Der Grammy-preisgekrönte Künstler wurde erstmals im Juli 2021 mit Rich in Verbindung gebracht, nachdem das Paar gemeinsam beim NBA-Finale gesehen wurde.

Verwandt: Die vollständige Zeitleiste der Beziehung zwischen Adele und Rich Paul

Adele ist die Königin der emotionalen Trennungslieder, aber in ihrem wirklichen Leben war sie erfolgreicher darin, die Liebe zu finden. Die Grammy-Gewinnerin wurde zum ersten Mal mit ihrem Freund Rich Paul im Juli 2021 beim fünften Spiel der NBA-Finals gesehen. Obwohl dies ihr erstes Mal in der Öffentlichkeit war, verriet eine Quelle exklusiv gegenüber Us Weekly (…)

Zwei Monate später gab das Paar sein Instagram-Debüt, als Adele ein Bild von sich teilte, wie sie es sich mit dem Sportagenten gemütlich machte.

„(Rich ist) einfach urkomisch. Oh, er ist so lustig, er ist urkomisch, ja. Und sehr klug. Wissen Sie, er ist sehr, sehr schlau. Es ist einfach unglaublich, ihm bei dem zuzusehen, was er tut“, sagte Adele während eines CBS-Interviews im November 2021.

„Es ist nur das Timing. Aber es wäre interessant zu sehen, wie ich im Allgemeinen auf alles reagiere, was mir wehtut, jetzt, wo ich mich so sicher fühle, und ich spreche auch außerhalb der Romantik.“

Adele begann zwei Jahre später, Rich als ihren Ehemann zu bezeichnen, doch Us Weekly bestätigte, dass das Paar nicht rechtmäßig geheiratet hatte.

„Sie sind nicht verheiratet, nennen sich aber schon seit einiger Zeit Ehemann und Ehefrau“, erzählte uns eine Quelle exklusiv im Oktober 2023. „Adele liebte die Sicherheit (davon) und wie sehr er sie vergöttert.“ Die Hochzeit ist zu diesem Zeitpunkt eigentlich nur eine Zeremonie. Sie leben und handeln (bereits) als Mann und Frau.“

Die Sängerin hat bei der jährlichen Women in Entertainment Gala des Hollywood Reporter am 7. Dezember 2023 in Los Angeles offen über Mutterschaft gesprochen.

Verwandt: Selma Blair und weitere Stars der schicken Courtside Couture

Bei NBA-Spielen geht es vor allem um spannende Spielzüge und energischen Jubel, sie bringen aber auch wirklich stylische Ensembles von Hollywoods A-Prominenten mit. Eines der am meisten diskutierten Outfits am Spielfeldrand ist Jennifer Lopez‘ lässiger Sideline-Glamour im Dezember 2021. Die „On the Floor“-Sängerin kuschelte sich mit ihrem jetzigen Ehemann Ben Affleck, während sie sich das Spiel der Lakers vs. (…) ansah.

Während ihrer Dankesrede für den Sherry Lansing Leadership Award dachte Adele darüber nach, wie sie 2012 nach der Veröffentlichung ihres bahnbrechenden Albums „21“ mit Angelo schwanger wurde.

Danke schön!

Sie haben sich erfolgreich angemeldet.

„Ich könnte es nur Pandämonie nennen, weil es sich für mich so angefühlt hat“, sagte sie über ihren scheinbar sofortigen Erfolg. „Über Nacht war es, als wäre ich berühmt. Es war bis heute die seltsamste und surrealste Erfahrung meines Lebens.“

Adele räumte ein, dass viele es als „Karriere-Selbstmord“ betrachten würden, angesichts des rasanten Ruhms schwanger zu werden.

Sie fuhr fort: „Aber da ich immer gegen den Strom schwimmen wollte, habe ich mich sofort entschieden, die Knappheit des Erfolgs und die Idee, dass man ständig relevant sein muss, um erfolgreich zu sein, abzulehnen.“

Kaynak

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here