Home Nachricht Afrikanische Musik für die Welt

Afrikanische Musik für die Welt

11
0

Diese Woche veröffentlichte The Times ein Profil von Tems, einer 28-jährigen nigerianischen Singer-Songwriterin, die in den letzten Jahren als erste afrikanische Künstlerin auf Platz 1 der Billboard Hot 100 einstieg, auf dem Beyoncé-Album „Renaissance“ mitwirkte und für ihre Mitarbeit an „Lift Me Up“ für „Black Panther: Wakanda Forever“ eine Oscar-Nominierung erhielt. Ihr Debütalbum wird sie nächsten Monat veröffentlichen.

Für mich hat Tems‘ Musik – die zwischen R&B und Afrobeats liegt – eine gewisse Ehrlichkeit: Ihr Ton ist erdig und ihre Texte sind direkt, oft in einer Produktion, die nicht besonders kunstvoll ist. Ihre Hooks sind jedoch der Hammer; sie scheinen dafür gemacht, im Haus herumgesummt oder über Lautsprecher gebrüllt zu werden. Diese Elemente vereinen sich, um ein Gefühl lebendig einzufangen – sei es Liebeskummer („Damages“), Trotz („Crazy Tings“) oder Frömmigkeit („Me & U“).

Es war daher nicht überraschend, aus dem Stück etwas über ihren auf Schwingungen basierenden Songwriting-Prozess zu erfahren. „Ich habe einfach ein Gefühl, ich habe Signale“, sagte sie dem Times-Reporter Reggie Ugwu. „Du bist nur das Gefäß, es kommt einfach aus deinem Mund.“

Tems ist einer von mehreren Künstlern aus afrikanischen Ländern, die den Weg in den westlichen Mainstream gefunden haben. Burna Boy hat letztes Jahr das Citi Field in New York ausverkauft; im Februar ging der erste Grammy für die beste afrikanische Musikdarbietung an die südafrikanische Sängerin Tyla für „Water“. Und westliche Künstler – darunter Beyoncé, Drake, Usher, Justin Bieber und Selena Gomez – haben afrikanische Künstler in ihre Musik einfließen lassen oder sind auf Remixes bereits populärer Songs zu hören.

Letztes Jahr sprach ich für „Old World, Young Africa“, ein Times-Projekt über den Boom der afrikanischen Jugendbevölkerung, mit dem nigerianischen Künstler Mr. Eazi. Er sagte mir, ein Vorteil der wachsenden Popularität afrikanischer Musik bestehe darin, dass die Afrikaner eine gewisse Kontrolle über die Erzählungen über ihren Kontinent erlangen konnten. „Die Leute entdecken Afrika zuerst, nicht durch die Linse von CNN oder der New York Times“, sagte er, sondern „durch die Linse der Musik.“

Es gibt verschiedene Gründe für das weltweite Interesse – talentierte Künstler, die grenzenüberbrückende Macht des Internets, die Zusammenarbeit mit westlichen Stars –, aber einer, zu dem ich als Brite persönlich etwas sagen kann, ist die Rolle der Diaspora.

Meine Beziehung zur Musik des Kontinents begann mit meinem Vater, der oft Highlife spielte – Lieder, die vor Alter knistern und durchdringende Gitarrenriffs aufweisen – gesungen in der nigerianischen Sprache Igbo. (Hier ist ein Beispiel.) Als meine Altersgenossen und ich aufwuchsen, entwickelten wir unabhängig von unseren Eltern eine Wertschätzung für afrikanische Musik. Lieder von Künstlern wie D’banj, Wizkid und Burna Boy liefen häufig auf Hauspartys.

Zwischen dem Kontinent und seiner Diaspora herrscht ein lebhafter kultureller Austausch. Junge Afrikaner in der Diaspora besuchen Konzerte und Musikfestivals wie Afro Nation, und viele reisen nach Nigeria und Ghana, um dort während der Feiertage, die liebevoll „Detty December“ genannt werden, zu feiern. Herr Eazi erzählte mir, dass die Diaspora in Ländern wie Großbritannien eine Rolle bei der weltweiten Popularisierung afrikanischer Musik gespielt habe: „Sie waren diejenigen, die definierten, was es heißt, cool zu sein, und ihre Afrikanität annahmen“, sagte er.

Hier ist eine Playlist für Ihr Grillfest am Feiertagswochenende. Sie enthält große Namen vom Kontinent und einige Künstler aus der Diaspora. Amapiano – ein House-Genre südafrikanischen Ursprungs – ist dabei, ebenso wie „1er Gaou“, ein ivorisches Lied, das bei afrikanischen Saalpartys ein fester Bestandteil ist. Viel Spaß.

Verwandt: Der Hip-Hop, der die französische Musikindustrie dominiert, bringt neue Wörter und Ausdrücke aus Afrika in die Vororte und Städte Frankreichs.

Film und Fernsehen

Andere große Geschichten

Den Ländern gelang es bei der Weltgesundheitsversammlung nicht, sich auf einen Vertrag zum Umgang mit einer künftigen Pandemie zu einigen. Unter anderem soll dabei auch die Frage behandelt werden, wie ein gerechter Zugang zu Impfstoffen sichergestellt werden kann.

Die Familien der Opfer der Massenschießerei in Uvalde (Texas) haben Instagram, einen Waffenhersteller und Herausgeber von „Call of Duty“, verklagt und ihnen vorgeworfen, den jugendlichen Schützen „vorbereitet“ zu haben.

Bei einem Bandenangriff in Haiti wurden drei Mitglieder einer Missionarsgruppe mit Sitz in Oklahoma getötet.

Einer Analyse der Times zufolge hat Donald Trump seit dem Start seines Wahlkampfs durchschnittlich einmal pro Tag präventiv Zweifel an der Fairness der Wahlen 2024 geäußert. Das ist ein deutlicher Anstieg im Vergleich zu 2020 und 2016.

Einer Studie zufolge verringerten die Medikamente Ozempic und Wegovy das Risiko von Komplikationen, Herzproblemen und Tod bei Menschen mit Typ-2-Diabetes und chronischer Nierenerkrankung.

🎬 „Hit Man“ (jetzt erhältlich): Dies ist das Jahr (die Jahre?) von Glen Powell. Nachdem er in „Top Gun: Maverick“ für Furore gesorgt hatte, spielte er mit Sydney Sweeney in der romantischen Komödie „Anyone but You“ und hat nun in „Hit Man“ einen „romantischen, sexy, urkomischen, befriedigenden und echten Star-Clinching-Auftritt“ hingelegt, wie unsere Filmkritikerin Alissa Wilkinson es nennt: einen Philosophieprofessor mit einem spannenden Nebenjob. Der Film wurde von Richard Linklater („Boyhood“, die „Before“-Trilogie) inszeniert und wird ab Juni auf Netflix gestreamt, aber, wie Alissa es ausdrückt: „Wenn Sie ihn im Kino sehen können, lohnt er sich.“

Wenn Sie dieses Wochenende ein Picknick oder Grillfest planen, denken Sie vielleicht an Kartoffelsalat. So sehr ich die klassische, mit Mayonnaise getränkte Variante auch liebe, kann diese bei steigenden Temperaturen nach hinten losgehen, besonders wenn Sie ein Festmahl planen, das den ganzen Tag dauert. Aber keine Angst! Ich habe die perfekte Alternative, einen spritzigen, würzigen Kartoffelsalat auf Olivenölbasis, angemacht mit Zitrone und Minze. Dieser enthält auch jede Menge Frühlingszwiebeln, die für Knusprigkeit und eine angenehme Schärfe sorgen, während eine Prise Chili ihm etwas Schärfe verleiht. Und er wird nicht leiden, wenn er stundenlang draußen steht, das heißt, wenn er nicht vorher schon ganz aufgegessen wurde.

Die Jagd: Eine in Frankreich geborene und in Kanada lebende Inhaberin einer Modemarke wollte ihren amerikanischen Traum in den Hamptons verwirklichen. Für welches Zuhause hat sie sich entschieden? Spielen Sie unser Spiel.

Was Sie für 1,6 Millionen Dollar bekommen: Ein Haus im Queen Anne Revival-Stil in Durham, NC; eine Eigentumswohnung mit zwei Schlafzimmern in Palm Beach, Fla.; oder ein modernes Bauernhaus in Barrington, Rhode Island

Ihr nächstes Zuhause: Nach der Veröffentlichung unseres aktualisierten Miet- vs. Kauf-Rechners möchte die Times von Lesern hören, die sich kürzlich zwischen Mieten und Kaufen entschieden haben. Erzählen Sie uns hier Ihre Geschichte.

Instagram-Schwenks: Vor ein paar Jahren war Kochgeschirr, das direkt an den Endverbraucher verkauft wurde, der letzte Schrei im Internet. Jetzt kann man es wahrscheinlich kostenlos finden.

Tanzen wie in den 80ern: TikTok-Benutzer verzerren möglicherweise die Generation Z, aber einige der heißesten Videos von heute zeigen die Bewegungen ihrer Eltern aus der Generation X.

Wie man: Ein Leitfaden, wie Sie Vegetarier werden – oder einfach mehr Gemüse in Ihre Ernährung aufnehmen.

Bei der Arbeit: Lernen Sie eine Frau kennen, die eine Süßwarenfabrik am Laufen hält.

Es gibt ein Pack-Essential, das Kit Dillon, Reiseexperte bei Wirecutter, jedem empfiehlt, der danach fragt: Packwürfel. Ist die Idee, kleine Beutel in einen größeren Beutel zu packen, nicht ein bisschen albern? Vielleicht. Aber in der Praxis ist es eigentlich ziemlich toll. Unsere Experten schlagen vor, sich den Koffer als Kommode vorzustellen und die Würfel als einzelne Schubladen. Packen Sie jeden Würfel so, wie Sie Ihre Schubladen organisieren würden (bei mir sind das Badeanzüge und Unterwäsche in einer, Hemden in einer anderen, Hosen in einer dritten) und ziehen Sie nur den heraus, den Sie unterwegs brauchen. Voilà. Packen und Reisen leicht gemacht. – Sofia Sokolove

Großer Preis von Monaco, Formel 1: Zwischen der Faszination des Grand Prix von Monaco und dem Rennen selbst besteht ein Unterschied. Monaco ist ein Herzstück der Formel-1-Saison und vielleicht das berühmteste Event des Sports. Doch wie Ian Parkes in der Times erklärt, ist das Rennen im Laufe der Jahre vorhersehbarer geworden, da die Formel-1-Autos größer geworden sind und es dadurch schwieriger geworden ist, andere Rennfahrer auf den engen, kurvigen Straßen des kleinen Landes zu überholen. Natürlich ist für viele Zuschauer der Wettbewerb zweitrangig gegenüber dem Spektakel futuristischer Autos, die an extravaganten Yachtpartys vorbeirasen.

Profi-Tipp: Spannender als der Grand Prix ist das Qualifikationsrennen, bei dem die Fahrer isoliert die Strecke befahren und versuchen, die schnellste Runde zu fahren. Ihre Zeiten bestimmen die Startreihenfolge des Rennens, die durchaus auch die endgültige Platzierung widerspiegeln kann. Das Qualifikationsrennen läuft heute um 10 Uhr Eastern Time auf ESPN2, das Rennen morgen um 9 Uhr auf ABC

Kaynak

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here