Home Nachricht Atmosphere Cores Resorts glänzen mit erneuerbarer Energie und wassersparenden Technologien: Pionierarbeit für...

Atmosphere Cores Resorts glänzen mit erneuerbarer Energie und wassersparenden Technologien: Pionierarbeit für nachhaltiges Reisen auf den Malediven

10
0

Lesezeit: 3 Protokoll

Atmosphere Core, ein internationales Hotelunternehmen, verkündet stolz seine Nachhaltigkeitserfolge in vier Hauptbereichen: Gemeinschaft, Betrieb, Ressourcen und Umwelt. Dieser umweltbewusste Ansatz wird durch wirkungsvolle Initiativen wie die Infrastruktur für erneuerbare Energien und die in allen Resorts implementierte Wasserspartechnologie unter Beweis gestellt. Neben unternehmensweiten Projekten sind einzelne Resorts Vorreiter bei innovativen Lösungen, wie beispielsweise einem vertikalen Hydrokulturgarten im OZEN LIFE MAADHOO und einer hauseigenen Biogasanlage im OBLU SELECT Sangeli.

„Nachhaltigkeit ist keine Option, sondern unser Ethos. Wir achten auf Wiederverwendung, Reduzierung und Recycling. Alle unsere Resorts verwenden ein papierloses, appbasiertes Buchungs- und Check-in-System. In unseren Spas servieren wir handgemachte kandierte Orangenschalen, und alle unsere Resort-Teams pflegen Küchengärten und bemühen sich jedes Jahr, diese zu verbessern. Die kumulative Wirkung dieser umweltfreundlichen Entscheidungen kann eine dauerhafte positive Veränderung bewirken. Von bewusster Entwicklung über die Einsparung von Ressourcen bis hin zur Kuratierung kulturell verbundener Erlebnisse für unsere Gäste – jede Entscheidung, die wir treffen, basiert auf der Erhaltung der natürlichen Schönheit, die uns auf den bezaubernden Inseln der Malediven umgibt“, kommentiert Shrikant Dash, stellvertretender Geschäftsführer für Corporate bei Atmosphere Core.

Positive Auswirkungen auf die Gemeinschaft schaffen

Atmosphere Core ist sich bewusst, wie wichtig es ist, der örtlichen Gemeinschaft etwas zurückzugeben, und unterstützt daher Wohltätigkeitsorganisationen über seine gemeinnützige, nichtstaatliche Organisation – die Atmosphere Foundation. In nur zwei Jahren hat die Stiftung bemerkenswerte Meilensteine ​​erreicht: den Bau einer hochwertigen Lehrküche für Schüler mit besonderen Bedürfnissen, die Durchführung von Leseprogrammen für 7.196 Jugendliche und die Unterstützung von Gesundheitsscreeningprogrammen für 590 Senioren auf den umliegenden Inseln.

Die Atmosphere Foundation ist führend in Sachen verantwortungsvolle Gastfreundschaft und Klimaschutz, indem sie in den Resorts der Gruppe und in lokalen Gemeinschaftsprogrammen Bambuspflanzungen und -anbau einführt. Bambuspflanzen sind für ihre außergewöhnliche Kohlenstoffabsorptionsrate bekannt und tragen dazu bei, die Malediven zu einem CO2-freien Reiseziel zu machen. Im Rahmen des Projekts „Bambus zur Minderung des Klimawandels“ hat die Stiftung über 4.000 gekeimte Setzlinge gespendet und Setzlinge auf 27 Inseln eingeführt. Dabei arbeitete sie bei neun Initiativen mit lokalen Räten zusammen. Dieses Projekt umfasste alle Atolle der Malediven außer fünf. Über 1.000 Setzlinge wurden auch in Resorts gepflanzt, die von Atmosphere Core betrieben werden.

Nutzung von Solarenergie in den Resorts von Atmosphere Core

Atmosphere Core führt eine Solarrevolution auf den Malediven an, indem es die Nutzung von Solarenergie in seinen Resorts maximiert. Beginnend mit der Installation eines Solarsystems auf dem Meer und auf Dächern bei OZEN LIFE MAADHOO im Jahr 2019 wurde die Initiative seitdem auf alle Resorts ausgeweitet. Dieses Wachstum führte zu einer Steigerung der Solarenergieproduktion um 40 % im Jahr 2022, gefolgt von einem Anstieg um 14 % im Jahr 2023.

Ab Mai 2024 sind 8.890 Solarmodule in sieben Resorts installiert, die mit 85 Dachanlagen und 12 schwimmenden Plattformen insgesamt 16.500 MWh saubere Energie produzieren. Durch die Nutzung von Solarenergie hat Atmosphere Core 4.459.459 Liter Diesel eingespart, was zu einer Reduzierung der CO2-Emissionen um 11.951 Tonnen geführt hat.

Engagement für den Korallenschutz

Atmosphere Core widmet sich dem Umweltschutz und legt in seinen Resorts besonderen Wert auf den Korallenschutz. Von neun Resorts engagieren sich sieben aktiv im Korallenschutz und vier beschäftigen engagierte Meeresbiologen. Im Jahr 2023 installierten sie 279 Korallenrahmen mit rund 13.436 Korallenfragmenten in den Gewässern von Atmosphere Core. Im ersten Quartal 2024 wurden in den Resorts 21 neue Rahmen hinzugefügt. Durch kontinuierliche Überwachung und Wartung haben sich diese Korallenfragmente an den Rahmen festgesetzt und begonnen, neue Zweige zu bilden, die Meereslebewesen wie Papageifische, Schnapper, Adlerrochen, Haie und verschiedene wirbellose Tiere anziehen.

Erreichen der Green Globe-Zertifizierung

Alle Resorts von Atmosphere Core haben die Green Globe-Zertifizierung für ökologische Nachhaltigkeit erhalten, wobei OZEN RESERVE BOLIFUSHI und OBLU NATURE Helengeli von SENTIDO die Gold-Zertifizierung erhielten. Green Globe, das einen weltweiten Marktanteil von 10 % hält, ist eine bevorzugte Nachhaltigkeitszertifizierung für Resorts und umfasst Audits zu 44 wichtigen Umweltkriterien und bis zu 380 Konformitätsindikatoren, je nach Reiseziel.

Der Beitrag „Atmosphere Cores Resorts glänzen mit erneuerbarer Energie und wassersparenden Technologien: Pionierarbeit für nachhaltiges Reisen auf den Malediven“ erschien zuerst auf Travel And Tour World.

Kaynak

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here