Home Nachricht Braves-Spieler Ronald Acuña Jr. verpasst den Rest der Saison wegen eines Kreuzbandrisses;...

Braves-Spieler Ronald Acuña Jr. verpasst den Rest der Saison wegen eines Kreuzbandrisses; der amtierende NL-MVP verletzte sich beim Base-Laufen das Knie

7
0

Atlanta Braves Der Outfielder und amtierende wertvollste Spieler der Nationalliga Ronald Acuña Jr. wird den Rest der Saison 2024 verpassen, nachdem eine MRT einen vollständigen Riss seines vorderen Kreuzbandes ergab. Das Team gab am Sonntagabend bekannt. Acuña erlitt die Verletzung bei einem kontaktlosen Spielzug, als er am Sonntag während eines Spiels gegen die Piraten.

Die Braves hatten die Verletzung zunächst als Schmerzen im linken Knie beschrieben, was sich jedoch als zu optimistisch erwies.

Acuña hatte die Verletzung mit der Kreuzbandzerrung verglichen, die er sich 2018 zugezogen hatte. Damals verpasste er einen Monat. Dieses Jahr wird er nicht so viel Glück haben. Was die Verletzung vom Sonntag betrifft, hier ein Blick darauf, was passiert ist:

Und hier ist ein anderer Blickwinkel:

Acuña schien seinen linken Fuß aufzusetzen, um zurück zur zweiten Base zu kommen, und brach dann offensichtlich unter Schmerzen zusammen. Er war einige Zeit am Boden und verließ das Spiel, da er Schmerzen im Bereich seines linken Knies verspürte.

Bemerkenswert ist, dass Acuña im Jahr 2021 einen Kreuzbandriss im rechten Knie erlitt – eine Verletzung, die ihn etwa die Hälfte dieser Saison und dann einen beträchtlichen Teil des Jahres 2022 kostete. Drei Jahre zuvor erlitt er die bereits erwähnte Kreuzbandzerrung im linken Knie.

Vor seinem Ausfall hatte Acuña eine Schlaglinie von .246/.348/.356 mit vier Homeruns in 48 Spielen. Er kommt aus einer Saison 2023, in der er 41 Homeruns schlug, 73 Bases stahl (MLB-Spitzenreiter) und einen WAR von 8,2 erzielte. Obwohl Acuña 2024 bisher nicht den Erwartungen entsprach, ist sein Verlust entscheidend für die Braves, die hinter dem Phillies in der Nationalliga Ost mit sechs Spielen Vorsprung.

Die Braves müssen natürlich vor ihrem Spiel am Montag gegen die Washington Nationals. So wie es steht, Adam Duvall ist der einzige Reserve-Outfielder im Kader. Sie haben zwei weitere Outfielder in Triple-A stationiert, die im 40-Mann-Kader stehen, JP Martínez und Waldmauer; Allroundspieler Lukas Williams hat auch Erfahrung im Außenfeld. Darüber hinaus müssen die Braves zwischen jetzt und der Handelsfrist möglicherweise außerhalb der Organisation nach Ersatz für Acuñas Leistung suchen.

Acuña ist der zweite große Verlust der Saison für die Braves, die Anfang des Jahres Ass Spencer Strider wegen einer Ellbogenoperation für den Rest der Saison ausfallen.



źródło

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here