Home Nachricht „Bridgerton“: Warum die Romanze zwischen Penelope und Colin nicht überstürzt wurde

„Bridgerton“: Warum die Romanze zwischen Penelope und Colin nicht überstürzt wurde

14
0

(Warnung: Das Folgende enthält GROSSE Spoiler für Bridgerton Staffel 3 Teil 1.)

Die dritte Staffel von „Bridgerton“ läuft zwar noch, während die Fans auf die Veröffentlichung von Teil 2 warten, doch es ist klar, dass dieses neueste Kapitel bereits mit dem in den vergangenen Staffeln verfolgten Muster bricht, da das Hauptpaar – Penelope (Nicola Coughlan) und Colin (Luke Newton), auch bekannt als Polin – sich bereits vor der zweiten Hälfte der Staffel ihre Liebe erklärten.

Während einige Fans ihre Gefühle über die schnelle Wende in der Romanze des Paares geäußert haben, ist es übertrieben zu behaupten, dass es überstürzt war. Anders als in früheren Staffeln war es nicht nötig, eine Dynamik zwischen Colin und Penelope aufzubauen, da sie seit Staffel 1 zusammen in diesem TV-Universum existieren. Anders als die Romanzen zwischen Daphne (Phoebe Dynevor) und Simon (Regé-Jean Page) und Anthony (Jonathan Bailey) und Kate (Simone Ashley) sind Colin und Penelope zu Beginn von Staffel 3 bereits seit Jahren befreundet, sodass der scheinbar schnelle Sprung zur Romanze nicht ganz überraschend ist.

Wenn sich irgendjemand an die erste Staffel erinnert, hat Colin bewiesen, dass er keine Zeit verschwendet, wenn es um Romantik geht, zumindest als er glaubte, in Penleopes Cousine Marina (Ruby Barker) verliebt zu sein. Ohne zu wissen, dass ein Komplott im Gange war, um ihn in eine Falle zu locken, spielte Colin die Rolle des vernarrten Verlobten, was sein Verhalten gegenüber Penelope noch deutlicher macht, da tatsächlich gegenseitige und echte Gefühle im Spiel sind.

Harry und Sally … (Bildnachweis: Columbia Pictures/ Mit freundlicher Genehmigung: Everett Collection)

Natürlich ist dies eine Serie mit Drama und Handlung, was bedeutet, dass Colin, obwohl sie sich so gut kennen, noch immer nicht Penelopes größtes Geheimnis kennt: Sie ist die führende Klatschkolumnistin der Szene. Aber nachdem Penelope jahrelang nach Colin geschwärmt hat, brauchen ihre romantischen Gefühle kaum Zeit, um über Colins schnellen Heiratsantrag nachzudenken, der an eine besonders beliebte romantische Komödie aus dem Jahr 1989 erinnert: „Harry und Sally“ …

Nachdem wir die Freundschaft zwischen Harry (Billy Crystal) und Sally (Meg Ryan) den Großteil des Films verfolgt haben, ändert sich alles, als das Paar eine schicksalshafte Affäre hat. Das bringt ihre Dynamik zunächst durcheinander, führt aber letztendlich dazu, dass Harry erkennt, dass er in Sally verliebt ist. Als Harry diese Liebe erkennt, läuft er Sally an Silvester hinterher, um ihr seine Gefühle zu gestehen.

„Ich bin heute Abend hierhergekommen, denn wenn man merkt, dass man den Rest seines Lebens mit jemandem verbringen möchte, möchte man, dass der Rest des Lebens so schnell wie möglich beginnt“, sagt Harry zu Sally. Wenn Sie das nicht an Colins Lauf hinter Penelopes Kutsche erinnert, bei dem er gesteht, was er fühlt, nachdem die beiden sich in der zweiten Folge der dritten Staffel einen schicksalshaften Kuss gegeben haben, dann können Sie vielleicht die Worte von Showrunner Jess Brownell überzeugen.

„Harry und Sally … ist eine offensichtliche Antwort“, sagt Brownell gegenüber TV Insider, wenn es um romantische Komödien geht, die Penelopes und Colins Romanze in Staffel 3 definieren. „Ich denke, es ist die klassische Geschichte von Freunden, die zu Liebenden werden, und sie beschäftigt sich direkt mit der Frage, ob Freunde Liebende sein können.“

Obwohl die Fans nur ein paar Jahre im Leben von Penelope und Colin miterlebt haben, reicht ihre gemeinsame Vergangenheit bis in die Kindheit zurück, auf die Colin in Episode 2 Bezug nimmt. Natürlich war Colin absolut blind für die romantischen Gefühle, die Penelope in den vergangenen Staffeln für ihn hatte, aber als er merkte, dass seine Chance, ihr seine Gefühle zu gestehen, schwand, verlor er keine Zeit.

Obwohl seine Bemühungen zunächst nicht erfolgreich waren und ihm die Sprache versagte, als er am Ende von Episode 3 bei einem Ball auf Penelope zuging, riss sich Colin in Episode 4 zusammen, als seine Mutter Violet (Ruth Gemmell) andeutete, dass Penelope einen Heiratsantrag von Lord Debling (Sam Phillips) machen würde.

Als Colin erfuhr, dass Debling ihr keinen Antrag gemacht hatte, sprach er endlich offen über seine Gefühle und machte Penelope klar, was er für sie empfand, und im Gegenzug tat sie es ihm gleich. Vertrautheit war ein Schlüsselelement für Colins Liebesgeständnis und die letztendlich heiße Kutschfahrt des Paares. Sicher, es dauerte nicht fünf Episoden, bis es zu einer romantischen Offenbarung kam, aber das bedeutet nicht, dass die Romanze zwischen Penelope und Colin überstürzt war. Wenn überhaupt, hatte sie von allen anderen Bridgerton-Romanzen den längsten Aufbau, was sie von der Masse abhebt. Aber was denken Sie? Teilen Sie uns Ihre Meinung im Kommentarbereich unten mit und bleiben Sie dran für mehr, wenn Teil 2 diesen Juni auf Netflix erscheint.

BridgertonStaffel 3, Teil 1, Jetzt streamen, Netflix

BridgertonStaffel 3, Teil 2 Premiere, Donnerstag, 13. Juni, Netflix

Weitere Schlagzeilen:

Kaynak

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here