Home Nachricht Darren Waller geht in den Ruhestand: Ehemaliger Pro Bowl TE hängt Fußballschuhe...

Darren Waller geht in den Ruhestand: Ehemaliger Pro Bowl TE hängt Fußballschuhe nach einziger Saison bei den Giants und achtjähriger NFL-Karriere an den Nagel

7
0

Nachdem ich monatelang über den Ruhestand nachgedacht hatte, Darren Waller hat endlich eine Entscheidung getroffen. Tage vor dem Beginn der New York Giants‘ obligatorisches Minicamp, der ehemalige Pro Bowl Tight End hat das Team informiert, dass er offiziell die Fußballschuhe an den Nagel hängt, laut CBS Sports führender NFL-Insider Jonathan Jones.

“Die Leidenschaft (für Fußball) lässt langsam nach”, sagte Waller in einem Video-Statement eingestanden gab er am Sonntag bekannt und erklärte, dass ihn ein medizinischer Zwischenfall während der Saison 2023 „dazu gezwungen“ habe, seine Prioritäten auf und neben dem Spielfeld „neu zu bewerten“.

„(Es ist) eine ganze Menge Geld (das man zurücklässt)“, sagte Waller zu seiner Entscheidung, in den Ruhestand zu gehen. „Aber ich habe das Gefühl, dass ich den Großteil meines Lebens damit verbracht habe, das zu tun, was ich ‚tun sollte‘ … Ich war mein ganzes Leben lang darauf aus, es den Menschen recht zu machen. … Dies ist für mich eine Gelegenheit, die Macht über mein Leben zurückzugewinnen, selbst Entscheidungen zu treffen und die Kontrolle zu übernehmen. … Ich werde nicht von der Bildfläche verschwinden. Ich verändere mich. Ich wende mich. Ich werde dorthin gehen, wohin Gott mich als nächstes führt. Aber diese Reise wird mir immer am Herzen liegen.“

Zu Wallers Entscheidung gaben die Giants folgende Stellungnahme ab: „Wir haben großen Respekt vor Darren als Mensch und Spieler. Wir wünschen ihm nur das Beste.“

Waller, 31, hatte bis zu diesem Zeitpunkt nicht an den freiwilligen Offseason-Programmen der Giants teilgenommen und gab gegenüber Reportern zu, dass er sich noch nicht sicher sei, ob er NFL Zukunft nur ein Jahr nach Beginn seiner Amtszeit bei Big Blue.

„Es geht wirklich darum, sich für eine weitere Reise anzumelden“, sagte Waller sagte The Athletic im Mai. „Es ist hart, es dauert lange, es erfordert viel. Und wenn Sie nicht bei jedem einzelnen Punkt des Prozesses voll dabei sind, wird es hart. Ich denke, dass Sie den Leuten letzten Endes keinen Gefallen tun, wenn Sie nicht voll dabei sind. Das sind also die Dinge, die ich in Betracht ziehe.“

Erworben von der Las Vegas Raiders Im Austausch für einen Draftpick der dritten Runde in der letzten Offseason kam Waller 2023 nur in 12 Spielen für die Giants zum Einsatz und verpasste fünf davon verletzungsbedingt. Obwohl er produktiv war, wenn er gesund war, und 52 Pässe für 552 Yards fing, plagten ihn schon seit seiner Zeit bei den Silber-Schwarzen Probleme mit der Haltbarkeit. Ursprünglich ein Sechstrundenpick der Baltimore Ravens im Jahr 2014, schaffte Waller als Topziel der Raiders zweimal über 90 Fänge und 1.100 Yards, verpasste aber von 2021 bis 2022 insgesamt 14 Spiele.

Seine beste NFL-Saison war 2020, als er mit 107 Fängen alle Tight Ends anführte, fast 1.200 Receiving Yards erreichte und neun Touchdowns erzielte, was ein Karrierehoch darstellt. Er ist auch für seine Genesung abseits des Spielfelds bekannt und konnte nach mehreren NFL-Sperren zu Beginn seiner Karriere von Drogen und Alkohol loskommen.



źródło

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here