Home Reisen Die Eroberung des Koronus – Eine Rezension zu Warhammer 40.000: Rogue Trader

Die Eroberung des Koronus – Eine Rezension zu Warhammer 40.000: Rogue Trader

7
0

Ist Moral ein soziales Konstrukt? Das Warhammer 40K-Rollenspiel fordert Sie in vielerlei Hinsicht heraus.

Wenn Sie mit RPGs nicht vertraut sind, aber das Genre des Spiels erkunden möchten, ist eine Rezension zu Warhammer 40.000 Rogue Trader möglicherweise genau das Richtige für Sie. Inspiriert von einem Tabletop-Miniatur-Kriegsspiel von Games Workshop, Warhammer 40.000: Rogue Trader von Owlcat Games hat seit seiner Veröffentlichung am 7. Dezember 2023 großen Erfolg gehabt. Fans des ursprünglichen Warhammer werden Ihnen sagen, dass das Spiel voller Geheimnisse und Intrigen ist und sich Weltraumkriegen wie nichts anderes nähert, und sie haben Recht, der dunkle Charme von Warhammer kann schwer nachzubilden sein.

Von unseren ersten Eindrücken von Warhammer 40.000: Rogue Trader, Wir können Ihnen sagen, dass das Spiel für diejenigen konzipiert ist, die mit dem Universum vertraut sind und es kaum erwarten können, das Spiel auf einer neuen Plattform noch einmal zu erleben. Das bedeutet jedoch nicht, dass jemand, der mit der Geschichte des Spiels nicht vertraut ist, es nicht spielen kann. Die Geschichte, das Setting und die Charaktere sind vom Original inspiriert, aber das Gameplay erfordert für Sie genauso viel Lernaufwand wie für jemanden, der schon einmal am Tisch gespielt hat. Das Spiel wurde im Dezember für Windows, macOS, PlayStation 5 und Xbox Series X und Series S veröffentlicht, sodass Sie das Spiel auf mehreren Plattformen erleben können, wenn Sie bereit sind.

Bild: Präsentation von Warhammer 40.000: Rogue Trader von Owlcat Games

Eine Rezension zu Warhammer 40.000: Rogue Trader macht Sie bereit für die Action

Sind RPGs ein Nischengenre? Das waren sie früher, aber das Gaming-Segment hat sich erheblich weiterentwickelt und umfasst nun auch Spiele, die Sie selbst vielleicht nicht in dieses Genre eingeordnet hätten. Die Mischung von RPGs mit beispielsweise einem Action-Adventure-Thema ist immer üblicher geworden und wir sehen, dass immer mehr Spiele diesen Namen annehmen, ohne dass wirklich erklärt wird, was sie genau zu einem RPG macht. Wir sind keine Puristen und lieben die Verschmelzung von RPGs mit anderen Genres, aber es ist trotzdem eine Freude zu sehen, wie sich ein echtes Papier-und-Stift-RPG in ein Online-Spiel verwandelt.

Andere WH40K-Videospiele in der Vergangenheit waren auf Action und Strategie ausgelegt, aber Warhammer 40.000: Rogue Trader ist die erste Adaption als Computer-Rollenspiel. Falls es nicht bereits offensichtlich ist, wird unsere Rezension zu Warhammer 40.000: Rogue Trader das Spiel und all seine Feinheiten weitgehend begünstigen.

Überprüfung des Warhammer 40K-Spielsettings

Im Mittelpunkt steht Warhammer 40.000: Rogue Trader ist ein Weltraum-Fantasy-Spiel, in dem Sie mit Ihrem Raumschiff durch die Koronus-Weite navigieren und die vielen Gefahren bekämpfen, die außerhalb und vielleicht auch innerhalb Ihres Gefährts lauern. Das Spiel ist voller komplexer Charaktere, die dunkle und trostlose Vergangenheiten und Gegenwarten verbergen, und ist nichts für schwache Nerven. Als Freibeuter oder genauer gesagt als Rogue Trader im Reich des ominös benannten Imperium of Man haben Sie die gigantische Aufgabe, in die Koronus-Weite vorzudringen und das Schicksal der Welten und Kulturen zu bestimmen, die Sie auf Ihrer Reise entdecken. Wie Sie Entscheidungen treffen und wie Sie sich diesen fremden Mächten präsentieren, liegt ganz bei Ihnen.

Wirst du dich entscheiden, ein „Königsmann“ zu sein und deinen Auftrag wie befohlen zu erfüllen, oder wirst du rebellieren und deinen eigenen Weg gehen? Diese Version des Warhammer 40K cRPG ist als ein Spiel mit freier Entscheidung konzipiert.

Kann man Warhammer 40K Rogue Trader alleine spielen?

Wenn Sie Rogue Trader spielen, sind Sie im Wesentlichen die Hauptfigur, der Kapitän des Flaggschiffs von Valancius. Um die Reise spannender zu gestalten, können Sie andere Charaktere für Ihre Crew rekrutieren, die alle über unterschiedliche Stärken verfügen. Auf Ihrer Reise werden Sie mächtige Gefährten treffen und Sie können bestimmen, wen Sie in Ihre Reihen aufnehmen. Vom Psioniker Heinrix Van Calox bis zu Jar Heydari vom Verbrechersyndikat Kasballica haben Sie viele Kameraden, mit denen Sie sich verbünden und die Sie nach Belieben hinrichten können.

In allen Rezensionen zu Warhammer 40K Rogue Trader wird Ihnen gesagt, dass ein großer Teil des Spaßes an diesem Rollenspiel darin besteht, Ihre Dynamik mit anderen Charakteren im Spiel zu testen. Wenn Sie Ihre Karten richtig ausspielen, haben Sie sogar die Möglichkeit, mit einigen der Charaktere eine „Romanze“ zu beginnen.

Wenn Sie Rogue Trader alleine spielen und Ihre Reise ohne andere Charaktere an Ihrer Seite fortsetzen möchten, können Sie Ihren Weg auch finden, indem Sie alle Möglichkeiten der Gesellschaft ablehnen. Laut einem Entwickler auf der Community-Seite wurde das Spiel nicht speziell für das Solospiel entwickelt und Sie erhalten auch keine Vorteile, wenn Sie es versuchen. Wenn Sie jedoch entschlossen sind, das Spiel alleine zu spielen, sollte es für einen großen Teil der Erfahrung möglich sein, die Kräfte allein zu bekämpfen.

Das Spiel ist ein Solo-Erlebnis in dem Sinne, dass Sie größtenteils alleine spielen werden ohne Ihre Freunde oder andere Spieler machen mit. Das Spiel enthält viele Multiplayer-kompatible Komponenten, aber Sie müssen nicht mit anderen spielen, wenn Sie nicht möchten. Das Koop-Erlebnis in Warhammer 40K Rogue Trader kann bis zu 6 Spieler unterstützen, sodass Sie viel Spielraum haben, andere auf Ihre Reise mitzunehmen. Sie können als Anführer fungieren und denjenigen, die sich dem Spaß anschließen, verschiedene Charaktere zuweisen und die Rollen während des Spiels neu zuweisen. Das Ausarbeiten von Strategien und Plänen erfordert viel Gehirnschmalz und schon bald können Sie Ihre eigenen Pläne schreiben. Warhammer 40.000: Rogue Trader Rezension.

Gameplay-Review: Ist Warhammer 40k: Rogue Trader rundenbasiert?

Mit dem Warhammer 40K RPG können Sie das Spiel so spielen, wie Sie möchten, von der Neugestaltung Ihres Erscheinungsbilds bis hin zur Wahl Ihres nächsten Schritts, wenn Sie während Ihrer Reise vor schwierige Entscheidungen gestellt werden. Das Spiel nutzt die Mechanik isometrischer rundenbasierter Schlachten, in denen Sie Ihre Charaktere einsetzen und ihre Fähigkeiten nutzen, um Ihre Feinde zu besiegen.

Ihre Kompanien schließen sich Ihrer Gruppe mit denselben Basiswerten an, aber ihre Bedeutung für Ihr Team variiert je nach ihrer Überlieferung – unterschiedliche Fraktionen, Loyalitäten, Fähigkeiten, Waffenkenntnisse usw. Sie können auch bestimmte Schwächen haben, wie etwa Idira Tlass‘ Zauber, die die Schleierverschlechterung erhöhen, ein Detail, das sich ziemlich schnell zu einem echten Problem entwickeln kann. Durch das Durchsuchen Warhammer 40.000: Rogue Trader Testberichte zeigen, dass die Leitung Ihrer Gruppe eine der aufregendsten Herausforderungen im Spiel ist und dass es im Spielverlauf immer interessanter wird.

Nicht alle Kämpfe bestehen aus dem Einsatz von Waffen und Zaubersprüchen. Wenn Sie es bis zu den Weltraumschlachten schaffen, können Sie auch heiliges Feuer auf Ihre Feinde schleudern und Ihren Teamkameraden befehlen, das Schiff zu beschützen, während Sie den Angriff anführen. Während Sie die Region erkunden, Aufgaben lösen und schwierige Entscheidungen treffen, die ganze Bevölkerungen betreffen können, marschieren Sie mit Inquisitor Clacazar, der gegen Sie intrigiert und Ihnen dicht auf den Fersen ist. Das Spiel bietet über 130 Stunden Spielzeit, Sie können also sicher sein, dass Sie in diesem Spiel viel zu tun haben werden.

Erste Eindrücke von dem, was Ihnen an Warhammer 40K Rogue Trader vielleicht nicht gefällt

Wenn Sie mit Tabletop-RPGs nicht vertraut sind, müssen Sie viel lesen und geduldig die Hintergrundgeschichten durchforsten, bevor Sie die Entscheidungen, die Sie treffen, und deren Konsequenzen vollständig verstehen. In diesem Warhammer 40K-RPG müssen Sie sich durch viele Dialoge durcharbeiten und werden möglicherweise mit Hintergrundgeschichten konfrontiert, die sich nicht ganz so überwältigend anfühlen, aber dennoch beachtlich sind. Wir möchten ehrlich sein mit unseren Warhammer 40.000: Rogue Trader rezensieren und veröffentlichen – gleich zu Beginn des Spiels wird man mit viel Story-Material konfrontiert, bevor das Spiel richtig losgeht. Auch nachdem es losgeht, verschwinden die Passagen nicht.

Wenn das nicht Ihr Ding ist, dann ist dieses Spiel vielleicht nichts für Sie, aber Sie werden es nicht wirklich wissen, wenn Sie das Spiel nicht ausprobieren und den Mechanismus selbst testen. Die Geschichte mag umfangreich sein, aber es wird nie langweilig. Wenn Sie kein Fan von stinkenden Alienbestien und Blutspritzern sind, während Sie Ihren Feind niedermetzeln, ist dies möglicherweise auch nicht das richtige Rollenspiel für Sie. Das Spiel hat auch viele Fehler, die in den meisten Warhammer 40K-Rollenspiel-Rezensionen aufgetaucht sind, aber sie sind nicht schwerwiegend genug, um Ihnen das Spielerlebnis zu verderben.

Warhammer 40.000 Rogue Trader Review: Was Sie am Spiel am meisten lieben werden

Als wir uns Notizen zu unseren Eindrücken von Warhammer 40K Rogue Trader machten, fielen uns die Kameradschafts- und Entscheidungskomponenten als die attraktivsten Merkmale des Spiels auf, was angesichts seines RPG-Status natürlich ist. Die Gespräche im Spiel sind ungefiltert und bringen viele extreme Ideologien in den Vordergrund – Ideen, die Sie in keinem anderen Spiel so offensichtlich finden werden wie in diesem. Das Spiel ist außerdem erstaunlich gestaltet und Sie können die Miniaturmodelle vielleicht nicht in Ihren Fingern spüren, wenn Sie sie bewegen, aber Sie werden hier trotzdem ein immersives Erlebnis haben. Die Musik zieht Sie hinein, das Spieldesign ist extravagant, auch wenn die Hälfte Ihres Bildschirms durch Textwände blockiert ist.

Die Düsternis des Bösen im Weltraum bleibt immer bestehen, egal wohin Sie gehen und wem Sie begegnen. Wenn Sie grimmige Fantasy mögen, ist die Ästhetik des Spiels genau das Richtige für Sie. Das Warhammer-Erlebnis von Owlcat Games unterscheidet sich deutlich von ihren anderen Spielen und von anderen Warhammer-4K-Videospielen, die es zuvor gab.

Wenn Sie noch einen weiteren Grund brauchen, um auf den Hype-Zug um das WH40K-Videospiel aufzuspringen, dann könnte es Sie interessieren, dass der sympathische Gamer Henry Cavil ein Live-Action-Warhammer-Kinoerlebnis auf unsere Bildschirme bringen wird. In Zusammenarbeit mit Amazon Studios hat er begonnen, seinen 30 Jahre alten Traum, das Franchise zu feiern, Wirklichkeit werden zu lassen. Jetzt ist ein guter Zeitpunkt, mit dem Lesen von Warhammer 40.000 Rogue Trader-Rezensionen aufzuhören und das Spiel selbst zu spielen.

Kaynak

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here