Home Nachricht Die Kinder von Ashton Kutcher und Mila Kunis haben einen seltenen Auftritt,...

Die Kinder von Ashton Kutcher und Mila Kunis haben einen seltenen Auftritt, um Caitlin Clark zu treffen

16
0

Ashton Kutcher, Caitlin Clark Mila Kunis und Kinder Harry How/Getty Images

Ashton Kutcher Und Mila Kunis‘ zwei Kinder, Wyatt und Dimitri, hatten einen seltenen öffentlichen Auftritt beim WNBA-Spiel Los Angeles Sparks gegen Indiana Fever.

Kutcher, 46, und Kunis, 40, nahmen ihre Tochter Wyatt, 10, und ihren Sohn Dimitri, 8, mit zum Basketballspiel am Freitag, den 24. Mai in der Crypto.com Arena in Los Angeles, das das Team aus Indiana mit 78-73 gewann. Danach brachten Kutcher und Kunis ihre Kinder auf das Spielfeld, um den Fever-Star zu treffen Caitlin Clark.

Clark, 22, war Anfang des Jahres die Nr. 1 des Drafts. Wie aus Social-Media-Aufnahmen hervorgeht, brach Wyatt in Freudentränen aus, als sie den WNBA-Rookie traf. Augenblicke später posierte Clark für ein Foto mit der vierköpfigen Familie.

Verwandt: Caitlin Clarks prominente Fans: Von Jason Sudeikis bis Travis Scott

Caitlin Clark verändert mit ihren rekordverdächtigen Statistiken und Weitwürfen die Entwicklung des Damenbasketballs – und Prominente werden auf sie aufmerksam. Die erfahrene Verteidigerin der Iowa Hawkeyes erzielte in der regulären Saison durchschnittlich 32 Punkte pro Spiel und wurde im März zur besten Punktemacherin aller Zeiten in der NCAA Division I im Herren- und Damenbasketball, womit sie einen Rekord von (…) brach.

Kunis trug leger ein himmelblaues Sweatshirt, das zu dem lila Oberteil seiner Tochter Wyatt passte, während Kutcher sich für ein blaues Button-Down-Hemd und einen Tweed-Blazer entschied. Der Sohn des Ehepaars zeigte unterdessen seine Clark-Begeisterung mit seinem Iowa Hawkeyes-Sweatshirt. (Clark spielte College-Basketball für die University of Iowa, bevor sie zu den Fever gedraftet wurde.)

Am Samstag, den 25. Mai, gratulierte Kutcher Clark öffentlich über die sozialen Medien. „Respekt @caitlinclark22 für W 1. Noch größeren Respekt dafür, dass du jemand bist, zu dem man aufschauen kann! Nutze deine Chance! #hawkeyes“, schrieb der Schauspieler über Instagram.

Kutcher wiederum besuchte kurz die Universität von Iowa in seinem Heimatstaat, bevor er das Studium abbrach, um eine Karriere in Hollywood zu verfolgen. Seitdem ist er stolz auf seine Wurzeln im Mittleren Westen und die College-Teams.

Caitlin Clark traf sich mit Ashton Kutcher, Mila Kunis und deren Familie, und ihre Tochter weinte, nachdem sie den Fever-Star getroffen hatte pic.twitter.com/vbjQoqDufT

– Jordan Mendoza (@jordan_mendoza5), 25. Mai 2024

„(Ashton ist) ein Hawkeye-Kollege, jemand, der mich während meiner College-Karriere sehr unterstützt hat“, schwärmte Clark während einer Pressekonferenz nach dem Spiel am Freitag. „Er hat mich das ganze Spiel über ermutigt.“

Clark fügte hinzu: „Die Menge war absolut fantastisch, besonders am Ende. Sie waren mit vollem Einsatz dabei.“

Kutcher hat seine Liebe zu den Hawkeyes eindeutig an die nächste Generation weitergegeben, wenn man die Begeisterung von Wyatt und Dimitri am Freitag bedenkt. Der Schauspieler und Kunis, die sich am Set von Die wilden Siebziger kennengelernt haben, bekamen 2014 bzw. 2016 ihre Tochter und ihren Sohn.

Verwandt: Die nachvollziehbarsten Zitate von Mila Kunis und Ashton Kutcher zum Thema Kindererziehung im Laufe der Jahre

Lustige Familienanekdoten! Mila Kunis und Ashton Kutcher haben im Laufe der Jahre offen über ihre Erziehungsgeschichten gesprochen. Das Paar begrüßte im Oktober 2014 seine Tochter Wyatt und sie wurde eine große Schwester, als ihr Bruder Dimitri im November 2016 zur Welt kam. Seitdem sie Mutter ist, hat Kunis vielen ihrer Co-Stars Erziehungstipps gegeben (…)

Während die Kinder von Kutcher und Kunis beim Spiel am Freitag ihren ersten öffentlichen Auftritt hatten, schwärmten ihre berühmten Eltern schon lange vom Elternsein und den Meilensteinen ihrer Kleinen.

Danke schön!

Ihr Abonnement!

„Wir haben kein Problem damit, uns zu Hause lächerlich zu machen“, sagte Kunis zuvor in einer Folge des Podcasts „Teach Me Something New“ im März 2020. „Vielleicht kommt das von der Idee, sich in seinem eigenen Körper, in seiner eigenen Haut und in seinem Geist wohlzufühlen und keine Angst davor zu haben, sich lächerlich zu machen.“

Obwohl Kutcher und Kunis sich selbst als „verrückte Eltern“ bezeichnen, geben sie dennoch wichtige Lektionen fürs Leben weiter. Nach den Unruhen in Russland und der Ukraine im Ausland wurden sich Wyatt und Dimitri ihrer Herkunft immer bewusster und wollten helfen. (Kunis wurde in der Ukraine geboren, bevor sie in jungen Jahren in die USA auswanderte.)

„Es kam uns vor, als hätten wir uns über Nacht an unsere Kinder gewandt und gesagt: ‚Du bist halb Ukrainer, halb Amerikaner.‘ Das wurde sofort zu einer Sache und sie sagten: ‚Ja, ich verstehe, Mama‘“, erzählte Kunis Chris Wallace in einem CNN-Interview im März 2022. „Aber letztendlich ist es unglaublich wichtig zu wissen, woher man kommt. Es ist wunderschön. Es ist erstaunlich, mehrere Kulturen zu haben. Es ist eine schöne Sache, das da draußen zu haben. Wir sollten nicht alle gleich sein. Wir sollten nicht alle gleich denken. Das ist nicht die Bedeutung von Gemeinschaft und Wachstum. Und so haben wir unsere Kinder sehr schnell daran erinnert, dass sie halb Ukrainer sind.“



Kaynak

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here