Home Nachricht Diese Woche in der olympischen Geschichte: 20.–26. Mai

Diese Woche in der olympischen Geschichte: 20.–26. Mai

12
0

An diesem Tag – dem 25. Mai 1924: Der Fußball beginnt in Paris 1924

Bei den Olympischen Spielen 1924 in Paris fanden die meisten Wettkämpfe zwischen Juni und Juli statt, mit Ausnahme zweier Disziplinen, die einen Monat zuvor im Mai begannen.

Rugby Union war die erste Sportart, die um eine Medaille kämpfte. Der Wettbewerb fand vom 4. bis 18. Mai statt. Die USA besiegten die Gastgeber und gewannen Gold.

Diese Woche blicken wir auf den Fußball zurück, der am 25. Mai 1924 in sein sechstes Jahr als olympische Sportart startete. Bis heute vor hundert Jahren strömten etwas mehr als 18.000 Menschen ins Stade Olympique in Colombes, um das Spiel Italiens zu verfolgen Spanien in einer angespannten Angelegenheit.

Letztendlich wäre Spanien der Architekt seiner eigenen Niederlage Pedro VallanaDas Eigentor in der 84. Minute reichte den Italienern zum Sieg.

Hier sind die anderen Spiele der Eröffnungsrunde:

  • Tschechoslowakei 5:2 Türkiye | Stade Bergeyre, Paris
  • Schweiz – Litauen 9:0 | Stade Pershing, Vincennes
  • Vereinigte Staaten 1:0 Estland | Stade Pershing, Vincennes

Wettbewerbsdebütant Uruguay gewann Gold und besiegte die Schweiz im Finale am 9. Juni mit 3:0. Schweden setzte sich im Play-off um Bronze in zwei Spielen gegen die Niederlande durch und gewann nach einem anfänglichen 1:1-Unentschieden mit 3:1.

źródło

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here