Home Nachricht Donny Osmond blickt auf sechs Jahrzehnte voller Gesang und Unterhaltung zurück, während...

Donny Osmond blickt auf sechs Jahrzehnte voller Gesang und Unterhaltung zurück, während er eine Show in Meadow Brook plant

6
0

Einer von Donny Osmonds größten Hits war der von Paul Anka geschriebene Song „Puppy Love“, aber ein anderer Hit von Anka, „My Way“, spiegelt die Karriere des Künstlers besser wider. Sein Weg vom Teenie-Idol der 1970er Jahre zum erfolgreichen Fernseh- und Bühnenkünstler zeigt, dass der gebürtige Utaher in der Lage war, „die Schläge einzustecken“ und trotz zahlreicher Rückschläge und Herausforderungen eine denkwürdige Karriere aufzubauen.

Jetzt bringt der 66-jährige Entertainer seine energiegeladene, preisgekrönte Las Vegas-Show am Samstag, den 15. Juni, ins Meadow Brook Amphitheatre. Das Konzert in Rochester Hills ist die sechste Station seiner 48 Städte umfassenden Sommertournee, bei der Osmond einen rasanten Rückblick auf seine über 60-jährige Karriere bietet, der auch Gelegenheiten zur Interaktion mit Fans bietet.

„Es ist eine unterhaltsame Show“, bemerkte Osmond und fügte hinzu: „Mein Lieblingsabschnitt ist der, in dem das Publikum bestimmt, was wir tun. Ich zeige alle meine 65 Alben und lasse das Publikum die Songs auswählen, die wir spielen.“ Nach fast drei Jahren mit dem familienfreundlichen Angebot im Harrah’s Showroom konnte Osmond es kaum erwarten, auf Tour zu gehen. „Nicht jeder kann nach Las Vegas kommen und ich wollte, dass die Leute sehen, warum dies eine preisgekrönte Show ist. Ich bin wirklich stolz auf die Show und mein Team.“

Osmonds Dankbarkeit gegenüber seinen Fans ist Teil seiner Motivation; sein Ziel ist es, seine Karriere mit so vielen von ihnen wie möglich zu feiern, bevor er sie beendet. Obwohl er noch keine konkreten Pläne gemacht hat, denkt er an den Ruhestand. „Ich sehe das Licht am Ende des Tunnels“, gab er zu. „Und der Grund dafür ist, dass der Standard, nach dem ich auftreten möchte, darin besteht, bei jeder Show über 100 % zu geben. Und sobald ich das nicht mehr kann, werde ich aufhören. Ich möchte nie, dass die Leute sagen: ‚Donny, mach den Vorhang zu.‘ Ich werde ihn zu meinen Bedingungen schließen. Ich gehe jetzt auf Tour, weil ich immer noch die Ausdauer habe. Aber ich bin auf dem Weg nach oben, und 61 Jahre sind eine lange Zeit, um etwas zu tun.“

Donny debütierte 1963 als jüngster singender Osmond in Andy Williams‘ Fernsehshow und schloss sich dem Barbershop-Auftritt seiner Brüder an. Er spielte eine zentrale Rolle, als sich die Osmonds in den 1970er Jahren als Rockband neu erfanden. Seine Soloaufnahmen machten ihn zum Teenie-Idol. Seine Partnerschaft mit seiner Schwester Marie umfasste zwei Fernsehauftritte, als jüngster Headliner einer Varieté-Show in den 1970er Jahren und dann als Talkshow-Moderator in den späten 1990er Jahren, ganz zu schweigen von einem elfjährigen Engagement in Las Vegas.

Doch es lief nicht immer alles glatt: In den 1980er-Jahren kämpfte er darum, seine Gesangskarriere wieder in Gang zu bringen, und über ein Jahrzehnt lang blieb er ohne Hit, bis ihm 1988 mit „Soldier of Love“ ein Erfolg gelang.

Donny Osmond ist auf einer Sommertournee durch 48 Städte, darunter auch Rochester Hills. Nach Ende der Tournee wird Osmond für drei Monate zu Harrah’s zurückkehren und dann der Besetzung einer schottischen Joseph-Produktion beitreten, in der er den Pharao spielt. (Foto mit freundlicher Genehmigung von Christie Goodwin)

Er ist kein Typ, der untätig herumsitzt, sondern moderierte auch Gameshows und trat in vielen Fernsehshows auf, darunter in mehreren Sitcoms sowie in „Dancing with the Stars“ und „The Masked Singer“. In einem Film lieh er Li Shang im Disney-Klassiker „Mulan“ seine Stimme. Osmond gab nicht nur einem Disney-Helden seine Stimme, sondern spielte auch einen Disney-Bösewicht, beispielsweise als Gaston am Broadway in „Die Schöne und das Biest“. Sein denkwürdigster Bühnenauftritt war jedoch die Hauptrolle in Andrew Lloyd Webbers „Joseph and the Technicolor Dreamcoat“, eine Rolle, die er in über sechs Jahren über 2.000 Mal spielte. Wenn diese Sommertournee endet, wird Osmond für drei Monate zu Harrah’s zurückkehren und sich dann der Besetzung einer schottischen Joseph-Produktion anschließen, in der er den Pharao spielt.

Seine abwechslungsreiche Karriere im Showgeschäft umfasste auch Rollen hinter den Kulissen als Songwriter, Regisseur und Produzent. Auf die Frage, ob noch etwas auf seiner beruflichen Bucket List übrig sei, sagte Osmond: „Nicht wirklich; ich habe alles getan, was ich tun wollte, und noch mehr.“ Nicht, dass er sich auf seinen Lorbeeren ausruht; er betrachtet seine aktuelle Show als eine weitere spannende Herausforderung. „Ich nehme einfach das, was ich getan habe, und bringe es auf die nächste Ebene. Es ist eine Feier von sechs Jahrzehnten Musik.“ Zu dieser Musik gehört ein erfolgreicher Plattenkatalog, der 33 Goldene Schallplatten hervorbrachte und über 100 Millionen Alben verkaufte. Im Juli 2021 veröffentlichte er sein 65. Album „Start Again“ und begann im darauffolgenden Monat seine Residency bei Harrah’s.

Osmonds Karriere war geprägt von Höhen und Tiefen, und sein Werdegang liest sich, wie er scherzt, wie eine weit hergeholte Fiktion, nur dass er wahr ist. „Ich möchte als jemand bekannt sein, der sich immer wieder neu erfunden hat und in dem, was er tat, ein Profi war. Und dass ich nie eine Leistung erbracht habe, die mir egal war“, sagte er.

Obwohl er auf seine Karriere stolz ist, sagte er, sein größter Erfolg sei seine Familie, zu der seine Frau Debbie, mit der er seit 46 Jahren verheiratet ist, sowie seine fünf erwachsenen Kinder und 14 Enkelkinder gehören.

„Ich möchte als Familienvater in Erinnerung bleiben, der meiner Frau immer treu war und hoffentlich ein guter Vater und Großvater.“ Osmond ist lebenslanges Mitglied der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage und schreibt seinem Glauben die richtige Grundlage zu. „Ich habe meine Liebste für die Ewigkeit geheiratet und meine Kinder und Enkel werden für immer bei mir sein. Im Showgeschäft fällt der Vorhang eines Tages. Aber deine Familie ist immer deine Familie und ich bin stolz auf meine.“

Donny Osmond tritt am Samstag, 15. Juni, um 20 Uhr im Meadow Brook Amphitheatre, 3554 Walton Blvd., Rochester Hills auf. 313-471-7000 oder meadowbrookamphitheatre.com.

Kaynak

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here