Home Nachricht Eltern aus Douglas County fordern vor dem Rathaus des Messegeländes mehr Sportplätze

Eltern aus Douglas County fordern vor dem Rathaus des Messegeländes mehr Sportplätze

7
0

Da Douglas County wächst, sagen Eltern junger Sportler, dass ihre Kinder mehr Spielfelder brauchen. Sie befürchten, dass mögliche Renovierungen auf dem Douglas County Fairgrounds das Problem verschlimmern könnten.

„Wenn es um Trainings und Spiele geht, sehen wir einen extremen Mangel an Spielfeldern“, sagte Brad Wright, ein Parker-Vater und ehrenamtlicher Jugendliga-Trainer für die Softballmannschaft seiner Tochter und die Baseballmannschaft seines Sohnes.

„Er ist hart zu mir, aber es macht Spaß“, sagte Wrights Sohn Austin.

CBS


Austin und seine 11-jährigen Teamkollegen haben die Auswirkungen der begrenzten Teilnehmerfelder bemerkt.

„Manchmal, wenn man Training hat, kommen andere Teams und müssen sich das Feld mit einem teilen, weil sie die gleiche Zeit haben wie man“, sagte Austin.

Wright sagt, dass sein Team weite Strecken zurücklegt, um zu spielen, und dass es häufig zu Absagen kommt.

„Es wird Felder geben, die frei werden oder abgesagt werden, also müssen Sie sich bemühen, ein anderes zu finden. Trainings werden abgesagt, um Platz für Spiele zu schaffen. Spiele werden immer Priorität haben“, sagte Wright.

CBS


Das Wetter in Colorado ist für viele Stornierungen verantwortlich. Wright sagt, wenn es so wenige Felder gibt und viele davon Naturrasen sind, verschlimmert das das Problem.

Der Mangel begrenzt auch die Zahl der Kinder, die teilnehmen können.

„Wir halten Kinder derzeit von etwas ab, das sie aus dem Haus und von der Elektronik fernhält. Wenn es andere Bereiche gäbe, gäbe das den Kindern wirklich mehr Möglichkeiten“, sagte Wright.

Douglas County erwägt die Renovierung des Messegeländes, um den Platz für die Kreismesse zu vergrößern. Eine Möglichkeit, die in Betracht gezogen wird, besteht darin, die Rodeo-Arena in den Bereich zu verlegen, der jetzt von den Ballfeldern des Messegeländes eingenommen wird, wodurch die Spielfelder praktisch entfallen.

Die Besorgnis über den Verlust der drei beleuchteten Felder hat dazu geführt, dass örtliche Jugendsportligen die Eltern dazu drängen, sich an die Bezirksbeauftragten zu wenden und sich gegen diese Option auszusprechen.

„Jetzt einen Brief schreiben, einen Brief verfassen“, sagte Wright.

Kommissarin Lora Thomas sagt, wenn sie beschließen, die Arena zu verlegen, werden sie woanders Spielfelder bauen. Sie schlägt vor, welche im Wildcat Reserve Regional Park auf der Highlands Ranch zu bauen.

Thomas sagt, Gelder aus einer vor zwei Jahren von den Wählern verlängerten und für Parks vorgesehenen Umsatzsteuer könnten für den Bau von Feldern verwendet werden.

„Ich denke, wir wollen mehr Platz für Familien, damit sie das genießen können, wofür viele von uns hierher gezogen sind, nämlich draußen zu sein“, sagte Wright.

CBS


Wright möchte, dass neue Felder angelegt werden, die vielseitig nutzbar sind, über Lichter verfügen und Kunstrasen sind.

Laut Wright stehen Jugendligen auch vor der Herausforderung, dass es an Freiwilligen mangelt und die Kosten steigen. Wright sagt, dass die mit dem Spielen verbundenen Gebühren im letzten Jahr um 25–30 % gestiegen sind.

„Weniger Felder, weniger Ressourcen, mehr Kinder, die spielen wollen, steigende Preise, alles deutet auf ein schlechtes Szenario für Kinder hin, und wirklich, Kinder, die spielen wollen, sollten spielen können“, sagte Wright.

Am Donnerstag, 16. Mai, um 18 Uhr wird es eine Live-Rathaussitzung geben, in der die Zukunft des Messegeländes besprochen wird. Kommissar Thomas sagt, ein Berater werde seinen Masterplan mit verschiedenen Optionen vorstellen. Viele junge Sporteltern sagen, dass sie planen, dabei zu sein und sich Gehör zu verschaffen.

So treten Sie dem Rathaus bei:

  • Persönlich in der 100 Third St. in Castle Rock
  • Online unter douglas.co.us/townhall
  • Per Telefon unter 833-380-0668 oder gehen Sie ans Telefon, wenn der Landkreis kurz vor 18:00 Uhr anruft. Um sich für einen Anruf anzumelden, besuchen Sie douglas.co.us/townhall.

źródło

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here