Home Reisen Ich habe Siri in 25 Challenges gegen Gemini und Bixby getestet und...

Ich habe Siri in 25 Challenges gegen Gemini und Bixby getestet und einer hat die anderen zu Boden geworfen – Hinweis: Es war nicht Apple

3
0

Gerüchten zufolge könnte Apples Sprachassistent Siri auf der WWDC 2024 ein Upgrade erhalten. Ich habe auf unsere dreizehn Jahre mit Siri zurückgeblickt, um zu sehen, was sich, wenn überhaupt, verbessert hat. Ist Apples Sprachassistent immer noch der beste auf dem Markt oder braucht er wirklich einige dramatische Verbesserungen? In einem Vergleichstest mit der besten Sprachassistenten-Software war Siri nicht der Beste, nicht einmal annähernd. Tatsächlich wird der Beste Sie wahrscheinlich überraschen.

Siri begann 2010 als App, aber Apple kaufte den Sprachassistenten schnell auf und begann, ihn zu verbessern. Im folgenden Jahr wurde Siri vollständig in iOS integriert. Damals dachten wir, Siri (und Alexa) seien Tools, mit denen man das Wetter abfragen, Timer einstellen und einfache Fragen stellen kann, wie zum Beispiel: Wie viel ist Oprah wert?

Siri versteht es nicht immer (Bildnachweis: Philip Berne / Future)

Als Siri auf den Markt kam, konnte es viele Funktionen Ihres Telefons nicht steuern, aber jetzt kann es teilweise Tasten für Sie drücken und versteckte Einstellungen finden, wenn Sie wissen, wie sie heißen.

Siri kann immer noch das Trinkgeld beim Abendessen berechnen, aber jetzt kann es Ihnen auch helfen, Ihre Apple Watch zu finden oder wo Sie Ihr Auto geparkt haben. Es kann das Licht einschalten, den Thermostat einstellen und Sie daran erinnern, Ihre Sachen aus der Reinigung abzuholen, wenn Sie das Haus verlassen.

Siri ist nicht das einzige Spiel in der Stadt, hier kommen Gemini und Bixby

Natürlich ist Siri nicht der einzige Sprachassistent. Samsung hat seinen einfacheren S Voice-Assistenten 2017 durch Bixby ersetzt. Bixby wurde zuerst als Schnittstelle und dann als virtueller Freund und Helfer eingeführt.

Samsung hat Bixby als Sprachschnittstelle auf den Markt gebracht, mit der Sie alle Ihre Samsung-Produkte steuern können, darunter Ihr Telefon, Ihren Fernseher, Ihre Waschmaschine und Ihren Kühlschrank. Dieses Versprechen hat das Unternehmen nicht aufgegeben, aber es wurde langsam weiterentwickelt.

Bixby hat eine eigene Taste auf dem Galaxy S24 Ultra (Bildnachweis: Philip Berne / Future)

Bixby ist nicht gerade eine KI, wie wir sie uns derzeit vorstellen, da es kein großes Sprachmodell (LLM) verwendet, um Ihre Eingaben zu verstehen oder eine Antwort zu erstellen. Soweit wir wissen, tut Siri dies auch nicht.

Beide dieser Assistenten könnten schon bald ein umfassendes Upgrade erhalten, da Samsung bei der Markteinführung jedes neuen Telefons mit den KI-Funktionen seines Galaxy wirbt und Apple bereits angedeutet hat, dass KI in großem Stil in seine Produkte Einzug halten wird, möglicherweise auf der WWDC 2024.

Wenn Sie nicht auf einen Assistenten warten möchten, der für seine Antworten ein LLM verwendet, benötigen Sie ein Google Pixel mit integriertem Gemini. Gemini ist Googles LLM und wenn Sie die App auf Ihr Android-Telefon laden, bietet sie an, Google Assistant, Googles älteren Sprachassistenten, zu ersetzen. Gemini verwendet für einige seiner Aufgaben immer noch Google Assistant, nutzt aber auch andere Google-Apps und -Funktionen.

Der Test: 25 Anfragen an meine Sprachassistenten

Ich habe Siri, Bixby und Gemini getestet – gegeneinander auf den besten Telefonen jedes Herstellers: einem Apple iPhone 15 Pro Max, einem Samsung Galaxy S24 Ultra und einem Google Pixel 8 Pro.

Ich habe eine Liste mit 25 Aufgaben erstellt, die die KI meiner Meinung nach erledigen sollte, und für jede Aufgabe ein einfaches Skript geschrieben, damit ich meine Anfrage bei allen Aufgaben genau gleich formulieren konnte. Als ich beispielsweise Siri fragte: „Wird es regnen?“, fragte ich Bixby nicht: „Wird es regnen?“

Google Gemini Advanced auf einem Pixel 8 Pro (Bildnachweis: Philip Berne / Future)

Bei jedem Test habe ich ein ☑️ vergeben, wenn der Sprachassistent mir wie erwartet ein gutes Ergebnis lieferte, und ich habe Details, wenn er mir ein schlechtes Ergebnis lieferte, entweder ungenaue Informationen oder einfach eine falsche Antwort.

Lesen Sie weiter, um eine Aufschlüsselung der Leistung der Telefone zu erhalten, oder springen Sie direkt zum Test und den Ergebnissen.

Siri lag im Mittelfeld, Bixby war das Beste

Siri war zwar nicht die Beste, aber auch nicht so unzuverlässig wie Googles Gemini. Von den 25 Aufgaben erledigte Siri 13 ohne Probleme, aber auf sieben meiner Anfragen gab es eine schlechte Antwort.

Als ich Siri beispielsweise bat, „Archer auf Netflix abzuspielen“, schlug sie mir vor, mir ganz andere Sendungen auf Apple TV Plus anzusehen. Als ich sie bat, „einen QR-Code zu scannen“, fand sie im Internet Informationen zu QR-Codes, aber Gemini und Bixby wussten, dass sie die Kamera öffnen mussten.

Am schlimmsten war jedoch, dass Siri nichts konnte, was Gemini nicht auch konnte. Alles, was Siri konnte, konnte Bixby genauso gut, und Bixby war dabei nicht so pingelig. Wenn ich fragte: „Schalte den WLAN-Hotspot ein“, zuckte Siri nur mit den Schultern, bis mir klar wurde, dass Apple ihn „persönlichen Hotspot“ nennt, und es funktionierte. Mit Bixby konnte ich „WLAN-Hotspot“ oder „persönlicher Hotspot“ sagen, und Bixby schaltete ihn ein. Egal, dass Samsung ihn einen „mobilen Hotspot“ nennt, Bixby war intelligent genug, um alles zu verstehen, was ich fragte.

Siris Vorstellung von einem Witz (Bildnachweis: Philip Berne / Future)

Ich habe die Telefone aufgefordert, „mit der Bildschirmaufzeichnung zu beginnen“, und nur Bixby konnte dies tun. Das iPhone bot eine Apple-Support-Webseite, auf der ich lernen konnte, wie ich selbst eine Bildschirmaufzeichnung durchführen kann.

Ich habe die Telefone gebeten, „das ins Spanische zu übersetzen“, und Bixby hat gefragt, welchen Übersetzer ich bevorzuge, und dann angefangen, zuzuhören. Gemini hat mich gebeten, meine Antwort einzutippen oder die Taste erneut zu drücken. Siri hat es einfach nicht verstanden. Englisch nach Spanisch: no habla, iPhone-Freunde.

Bixby ist nicht nur besser, es ist viel besser als Siri

Einige der Fähigkeiten von Bixby sind wirklich beeindruckend. Ich bat die Telefone, mir unter Angabe seines Namens Fotos meines Sohnes zu zeigen. Bixby öffnete die Galerie-App und zeigte mir Fotos meines Kindes. Sowohl Siri als auch Gemini zeigten mir Webvorschläge für Filmfiguren mit diesem Namen, obwohl mein Sohn in Google Photos und Apple Photos markiert ist.

Ich habe Bixby gebeten, alle meine Benachrichtigungen zu schließen, und ES HAT FUNKTIONIERT!!! Sie waren alle weg! Gemini hat zumindest meine Benachrichtigungseinstellungen geöffnet, als ich darum gebeten habe, aber Siri hat nur gesagt: „Tut mir leid, das kann ich leider nicht tun.“

Knapp, aber Bixby verpasste einige Spiele (Bildnachweis: Philip Berne / Future)

In jeder Hinsicht war Bixby der beste Sprachassistent. Bei den 25 Aufgaben, die ich ihm stellte, gab es fast nichts, was er nicht schaffte.

Es war nicht immer perfekt. Ich fragte, wie viele Teelöffel in ¾ einer Tasse sind, und es hieß „ungefähr 36“, aber es sind genau 36 Teelöffel; es besteht kein Grund zur Schätzung. Ich fragte nach Oprahs Nettovermögen und bekam eine kurze Biografie aus dem Internet angezeigt, aber als ich mich durchklickte, standen darin ihre Vermögenszahlen.

Der einzige Fehler war, als ich fragte, wann die Orioles das nächste Mal spielen. Zum Zeitpunkt des Schreibens dieses Artikels spielen sie heute Abend, aber Bixby hat die ganze Serie übersprungen, die sie gegen die Blue Jays spielen, und ist gleich zur Serie gegen die Braves nächste Woche gesprungen. Ich hätte das Spiel verpasst.

Was ist mit Gemini, dem Assistenten, der tatsächlich KI nutzt?

Googles Gemini war das schlechteste von allen. Es hatte die wenigsten richtigen und die meisten falschen Antworten. Ich bat die Telefone, mich „an die Reinigung zu erinnern, wenn ich hier weggehe“, und sowohl Bixby als auch Siri halfen mit ortsbasierten Erinnerungen. Google Gemini sagte: „Da kann ich Ihnen nicht helfen, da ich nur ein Sprachmodell bin.“

Ich kann nicht sagen, ob Geminis Witz meta oder einfach nur schrecklich ist (Bildnachweis: Philip Berne / Future)

Gemini konnte mir nicht dabei helfen, „Archer“ auf Netflix abzuspielen. Es konnte meine Pixel Watch 2 nicht automatisch finden, obwohl Siri meine Apple Watch und Bixby meine Galaxy Watch gefunden hat. Gemini konnte mir nicht dabei helfen, herauszufinden, wo ich mein Auto geparkt hatte, obwohl mein Pixel 8 Pro mit der Stereoanlage verbunden war. Es konnte keine Bildschirmaufnahme starten.

Als ich Gemini bat, das Telefon neu zu starten, sagte es „In Ordnung“ und tat dann nichts.

Das einzige Mal, dass Gemini besser war, war, den Spitznamen der Baltimore Orioles zu verstehen. Ich begann mit der Frage „Wann ist das nächste O’s-Spiel?“, wie es jeder tun würde, der in der Nähe von Baltimore aufgewachsen ist. Googles Gemini war der einzige Sprachassistent, der meine Frage verstehen konnte. Bixby dachte, ich würde „Ohs Spiel“ sagen, und gab auf. Siri gab mir das erste Footballspiel der Oklahoma State University seit drei Monaten.

Der Test und die Ergebnisse

Zwillinge bekommen ein ☑️➕ für das Verständnis von „O“ (Bildnachweis: Philip Berne / Future)Wischen, um horizontal zu scrollenTesten der SprachassistentenDie AnfrageGemini (Google Pixel 8 Pro)Siri (Apple iPhone 15 Pro Max)Bixby (Samsung Galaxy S24 Ultra)„Ruf Mama an“☑️☑️☑️„Schick eine SMS an XXXX, dass ich spät dran bin“☑️☑️☑️„Vereinbare einen Termin zum Haareschneiden am Samstag um 12 Uhr“☑️☑️☑️„Stelle den Thermostat auf 72“☑️☑️☑️Taschenlampe ein-/ausschalten☑️☑️☑️„Wer ist der CEO von Amazon?“☑️☑️☑️„Erinnere mich daran, meine Sachen aus der Reinigung zu holen, wenn ich hier weggehe“Nö: „Nein, ich kann dir dabei nicht helfen, da ich nur eine Sprachbegabung habe.“Modell”☑️☑️”Wird es dieses Wochenende regnen?” ☑️Nein: „Ja, Samstag“ (die Wettervorhersage sagt Regen für Samstag und Sonntag voraus)☑️„Wann ist das nächste O’s-Spiel?“☑️➕(verstanden, „O’s“ bedeutet Baltimore Orioles)Nein: Saisonauftakt der Oklahoma State Football, 30. AugustNein: Verstanden, Orioles, aber falsches Datum angegeben„Spiele meine Spotify Discover-Playlist“Nein: „Klar, ich verwende YouTube Music“☑️☑️„Spiele Archer auf Netflix“Nein: „Bei Netflix kann ich noch nicht helfen, aber ich lerne noch“Nein: schlug „Der Informant“, „Der Verräter“ und „Der dunkle Kristall“ auf Apple TV vor☑️„Stelle einen Timer auf 15 Minuten … Wie viel Zeit ist noch übrig?“☑️☑️☑️„Wo ist meine Uhr?“Nein: „Schaue in der Find My-App auf deinem Telefon nach, um deine ansehen”☑️☑️”Was sind 20 % von 98 (Pause) 75?”☑️➕ Verstanden, ich meinte 98,75☑️, aber verstand nicht, dass die Pause eine Dezimalzahl bedeutet☑️, aber verstand nicht, dass die Pause eine Dezimalzahl bedeutet”Wie viele Teelöffel sind in 3/4 einer Tasse?”☑️☑️☑️ “ungefähr””Wie hoch ist Oprahs Nettovermögen?”☑️ und zitierte Quellen☑️ und zitierte QuellenNein: Biographie angeboten, kein Nettovermögen”WLAN-Hotspot einschalten”☑️Nein: Habe nicht verstanden, bis ich “persönlicher Hotspot” sagte☑️”Erzähl mir einen Witz”☑️☑️☑️”Starte mein Telefon neu”Nein: “In Ordnung” dann nichts passiert☑️☑️„Wo habe ich geparkt?“Nö: „Ich habe keine Informationen darüber, wo Sie geparkt haben.“☑️☑️„Bildschirmaufnahme starten“Nö: „Bildschirmaufnahme wird nicht unterstützt.“Nö: „Auf Apple.com/… erfahren Sie, wie Sie die Bildschirmaufnahme machen.“☑️„Ins Spanische übersetzen“☑️Nö: „Tut mir leid, ich verstehe das nicht.“☑️„Alle Benachrichtigungen schließen“Nö: öffnet Benachrichtigungen in der App „Einstellungen“.Nö: „Tut mir leid, das kann ich leider nicht.“☑️„QR-Code scannen“☑️Nö: erklärt stattdessen QR-Codes.☑️„Zeigen Sie mir Fotos von (Name meines Sohnes)“Nö: „Es gibt viele Darstellungen von (Name meines Sohnes), hier sind ein paar…“Nö: „Hier sind einige Bilder von (Name meines Sohnes) aus der web”☑️ENDGÜLTIGE ERGEBNISSE:☑️ = 16☑️ = 16☑️ = 23

Die abschließende Analyse: Siri hat noch viel zu tun

Die Ergebnisse sind eindeutig: Bixby hat Siri und Gemini übertroffen und sich als der leistungsfähigste und vielseitigste Sprachassistent erwiesen. Während Siri bei grundlegenden Aufgaben gut mithalten konnte, zeichnete sich Bixby durch seine Fähigkeit aus, Telefoneinstellungen zu steuern, persönliche Fotos zu finden und nuancierte Sprache zu verstehen.

Trotz seiner KI-Herkunft hatte Gemini mit grundlegenden Funktionen zu kämpfen und es fehlte ihm das Kontextbewusstsein seiner Konkurrenten. Da sich die Landschaft der Sprachassistenten weiterentwickelt, wird Apple Siri hoffentlich so weit weiterentwickeln, dass es so nützlich und leistungsfähig ist wie Bixby, und vielleicht wird Bixby sich endlich auch außerhalb von Samsungs Galaxy etwas Respekt verdienen.

Weitere Empfehlungen

Kaynak

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here