Home Nachricht IHRE GESUNDHEIT: 3D-Bewegung: Gamechanger für sportliche Leistung

IHRE GESUNDHEIT: 3D-Bewegung: Gamechanger für sportliche Leistung

5
0

CHICAGO, Ill. (Ivanhoe Newswire) – Mehr als 30 Millionen Kinder im ganzen Land betreiben irgendeine Art von organisiertem Sport. Aber wenn man eine Sportart oft genug betreibt, weiß man, dass es zu Verletzungen kommen wird. Tatsächlich werden jedes Jahr mehr als 3,5 Millionen Kinder durch Verletzungen außer Gefecht gesetzt. Natürlich gibt es immer einen harten Schlag oder einen Knochenbruch, aber viele Sportverletzungen können durch Überbeanspruchung und falsche Haltung verursacht werden. Jetzt hilft eine Technologie, die einst den Profis vorbehalten war, Kindern, ihr Spiel auf die nächste Stufe zu bringen.

Quin Brigham, ein High-School-Baseball-Pitcher, hat im Laufe seines Lebens Hunderte, wahrscheinlich Tausende von Bällen geworfen.

„Ich spiele Baseball, seit ich drei Jahre alt bin“, sagte Brigham.

Und er hat trotz starker Schmerzen gespielt.

„Ich bekam hier oben Schmerzen und dachte mir nichts dabei. Ich spielte einfach weiter und dann begann es langsam, bis zu meinem Ellenbogen zu wandern“, sagte Brigham.

Er versuchte, das Problem mithilfe der Motion-Capture-Technologie zu lokalisieren. Dave Heidloff, ein Sporttrainer bei Midwest Orthopaedics im Rush Sports Performance Center, verwendet 3D-Modelle, um die Mechanik von Quins Wurf zu analysieren.

„Wir können sehen, was gut aussieht, wo Sie effizient sind und wo Sie ineffizient sind. Und diese Ineffizienzen sind tatsächlich ein großer Faktor, der Ihre Geschwindigkeit oder Schnelligkeit bei Ihren Würfen verringert, aber sie werden wahrscheinlich auch das Gewebe überbeanspruchen und Sie einem Verletzungsrisiko aussetzen“, sagte Heidloff.

Die Technologie analysiert 13 verschiedene Gelenkmessungen in Echtzeit, gibt Einzelheiten zum Timing an und misst neun verschiedene Belastungen an Schulter und Ellenbogen. Außerdem kann sie Geschwindigkeit, Kraft und Gleichgewicht verfolgen.

Trainer wissen sofort, ob ihre Interventionen funktionieren oder nicht.

„Früher war ich mit meinem Arm immer ganz unten, genau hier. Und jetzt bin ich mehr hier und fahre durch“, sagte Brigham.

Nachdem Brigham seine Technik optimiert hat, ist er schmerzfrei und hofft nun, dass diese Technologie einen echten Wendepunkt darstellen wird.

„Es war mein Traum, am College zu spielen, also werde ich versuchen, so weit zu kommen wie möglich“, sagte Brigham.

Die 3D-Motion-Capture-Technologie ist nicht nur für Baseballspieler von Vorteil, sondern für jeden, der Sport treibt und unter wiederkehrenden Schmerzen leidet.

klicken Sie hier um einen Tippfehler zu melden.

źródło

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here