Home Nachricht Juan Soto Free Agency: Yankees-Schlagmann sagt, er sei „offen“ dafür, „jedem und...

Juan Soto Free Agency: Yankees-Schlagmann sagt, er sei „offen“ dafür, „jedem und jedem“ zuzuhören

16
0
Getty Images

Juan Soto ist erst 25 Jahre alt, aber da er mit 19 Jahren debütierte, wird er nach dieser Saison Free Agent. Es gab einige Überlegungen, dass sein aktuelles Team, die New York Yankeesverfügt über die notwendigen finanziellen Mittel, um seinen Vertrag zu verlängern und einen Vorstoß in die Free Agency zu verhindern.

Yankees-Besitzer Hal Steinbrenner hat diese Idee jedoch kürzlich verworfen. Er sagte, die Yankees können es sich nicht leisten, die Lohn- und Gehaltsabrechnung auf dem aktuellen Niveau zu halten.

In der Zwischenzeit wurde Soto zu seiner bevorstehenden Free Agency befragt und sagte Folgendes: über The Athletic:

“Wir werden jedem zuhören. Wir verschließen keine Türen. Wer auch immer über Deals reden möchte, ich bin offen.”

Das „Wir“ hier wären Soto und sein Agent Scott Boras. Es klingt, als ob er vorhat, Free Agent zu werden, und angesichts der jüngsten Kommentare der Yankees-Eigentümer deuten alle Zeichen darauf hin.

Soto steht ein riesiger Zahltag zu, und das ist einer der Gründe, warum ein Talent wie er, das es nur einmal in einer Generation gibt, bereits zweimal gehandelt wurde. Sein aktuelles Team gehört zu den Teams mit den tiefsten Taschen in der Major League, aber anscheinend macht sich Steinbrenner mehr Sorgen um sein Geld als darum, das bestmögliche Team aufzustellen.

Soto geht am Freitag mit einem Schlagdurchschnitt von .312/.409/.563 (173 OPS+) mit neun Doubles, einem Triple, 13 Homeruns, 41 RBI, 38 Runs und 2,5 WAR in 52 Spielen in den Wettkampf. In vielerlei Hinsicht ist er auf dem besten Weg, die beste Saison seiner jungen Karriere zu spielen, und das will etwas heißen. Die Yankees haben mit einer der besten Offenses im Baseball einen Vorsprung von drei Spielen in der AL East und Soto ist einer der Hauptgründe für beides.

Anscheinend werden die Yankees zum jetzigen Zeitpunkt jedoch nicht versuchen, seinen Vertrag zu verlängern, bevor er auf den freien Markt kommt.



źródło

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here