Home Nachricht Kanada sichert sich die US-Goldmedaillenserie bei den Para-Hockey-Weltmeisterschaften

Kanada sichert sich die US-Goldmedaillenserie bei den Para-Hockey-Weltmeisterschaften

8
0

Kanada besiegte die USA am Sonntagabend im Finale der Para-Hockey-Weltmeisterschaft in Calgary mit 2:1 und beendete damit die Serie von drei Weltmeistertiteln und die Gesamtsiegesserie der Amerikaner von 41 Spielen seit Oktober 2021.

Dominic Cozzolino und Anton Jacobs-Webb erzielten in den ersten beiden Spielabschnitten Tore für Kanada, das seinen ersten Weltmeistertitel seit 2017 gewann und eine Serie von mehr als 20 Niederlagen in Folge gegen die USA beendete

„Wir haben zwei Jahre lang viel darüber gesprochen, was Team Canada sein soll und wie wir die Kanadier repräsentieren“, sagte Kanadas Trainer Russ Herrington. „Ich denke, das hat man heute Abend gesehen, nur Belastbarkeit, jeder hat seinen Beitrag geleistet und seine Rolle erfüllt.“

Der MVP des Turniers, Declan Farmer, der erfolgreichste Torschütze in der Geschichte der USA, besiegte den kanadischen Torwart Adam Kingsmill 3:41 vor Schluss im dritten Drittel.

Trainer David Hoff holte dann Torwartin Jen Lee für eine zusätzliche Feldspielerin, aber die Amerikaner konnten nicht ausgleichen, obwohl sie die Kanadier mit 25:9 besiegten.

Kanada und die USA trafen im Finale der letzten sieben Weltmeisterschaften sowie der letzten beiden paralympischen Endspiele aufeinander (beide gewannen die USA).



źródło

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here