Home Nachricht Lakshadweep 2.0: Jetzt fördert Israel indische Archipele, nachdem die Malediven israelische Bürger...

Lakshadweep 2.0: Jetzt fördert Israel indische Archipele, nachdem die Malediven israelische Bürger ausschließen

8
0

Lakshwadeep, eine Inselgruppe im Arabischen Meer, ist für ihre Korallenriffe, ihr kristallklares Wasser und ihre unberührte Schönheit bekannt. Die Insel Bangaram ist aufgrund ihrer luxuriösen Resorts und Wassersportaktivitäten eine beliebte Wahl, während die Insel Agatti einen eher rustikalen Charme bietet.

“/>Lakshwadeep, eine Inselgruppe im Arabischen Meer, ist für ihre Korallenriffe, ihr kristallklares Wasser und ihre unberührte Schönheit bekannt. Die Insel Bangaram ist aufgrund ihrer luxuriösen Resorts und Wassersportaktivitäten eine beliebte Wahl, während die Insel Agatti einen eher rustikalen Charme bietet.Lakshadweep ist mit einem Knall zurück. Einen Tag, nachdem die Malediven israelischen Passinhabern die Einreise verweigerten, hat die israelische Botschaft in Indien „einige wunderschöne und erstaunliche indische Strände empfohlen, an denen israelische Touristen herzlich willkommen geheißen und mit größter Gastfreundschaft behandelt werden“. Dazu gehört Lakshadweep – das Anfang des Jahres in den Nachrichten war, als indische Touristen sich fragten, warum sie auf die Malediven reisen sollten, wenn ihr eigenes Land seine eigenen wunderschönen Inseln hat. Die anderen Empfehlungen der Botschaft sind: Goa, Andamanen und Nikobaren und Kerala. „Da die Malediven Israelis nicht mehr willkommen heißen, sind hier einige wunderschöne und erstaunliche indische Strände, an denen israelische Touristen herzlich willkommen geheißen und mit größter Gastfreundschaft behandelt werden. Sehen Sie sich diese Empfehlungen (der Botschaft) an, die auf den von unseren Diplomaten besuchten Orten basieren“, twitterte die israelische Botschaft in Indien am Montag. Die maledivische Regierung hatte am Sonntag einen Kabinettsbeschluss zur Änderung der Gesetze angekündigt, um israelischen Passinhabern die Einreise in das Land wegen des anhaltenden Krieges in Gaza zu verwehren. „Israelischen Bürgern, die sich bereits im Land aufhalten, wird empfohlen, über eine Ausreise nachzudenken, denn wenn sie aus irgendeinem Grund in Not geraten, wird es für uns schwierig sein, ihnen zu helfen“, hieß es in einer Erklärung des maledivischen Außenministeriums.

Was den Tourismus betrifft, sind die Malediven seit Jahresbeginn aus den falschen Gründen in den Nachrichten. Ein Besuch von Premierminister Modi auf dem idyllischen Lakshadweep führte zu antiindischen Tweets einiger maledivischer Politiker. Danach verschwanden die Malediven von der Wunschliste indischer Reisender. Das indische Online-Reisebüro EaseMyTrip nahm keine Buchungen mehr für die Malediven entgegen.

Was den Tourismus betrifft, sind die Malediven seit Jahresbeginn aus den falschen Gründen in den Nachrichten. Ein Besuch von Premierminister Modi auf dem idyllischen Lakshadweep führte zu antiindischen Tweets einiger maledivischer Politiker. Danach verschwanden die Malediven von der Wunschliste indischer Reisender. Das indische Online-Reisebüro EaseMyTrip hat Buchungen für die Malediven vom 8. Januar bis heute gestoppt. „EaseMyTrip hat Buchungen für die Malediven vom 8. Januar bis heute gestoppt. Einige Buchungen gab es zwischen dem 16. und 26. Mai, aber wir haben sofort Maßnahmen ergriffen und sie entfernen lassen“, sagte der Gründer und CEO des Portals, Nishant Pitti, am 1. Juni auf X (ehemals Twitter).

Veröffentlicht am 3. Juni 2024 um 18:08 Uhr IST

Treten Sie der Community von über 2 Millionen Branchenexperten bei

Abonnieren Sie unseren Newsletter, um die neuesten Erkenntnisse und Analysen zu erhalten.

Laden Sie die ETTravelWorld-App herunter

Erhalten Sie Echtzeit-Updates. Speichern Sie Ihre Lieblingsartikel.

Scannen, um die App herunterzuladen

Kaynak

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here