Home Nachricht Lernen Sie, Benny Blancos beliebten Caprese-Salat zuzubereiten

Lernen Sie, Benny Blancos beliebten Caprese-Salat zuzubereiten

11
0

Ich bin Benny Blanco. Johnny Miller

In seinem neuen Kochbuch „Open Wide: A Cookbook for Friends“ schreibt der Musikproduzent Benny Blanco stellt sein Können sowohl in der Küche als auch im Tonstudio unter Beweis.

„Kochen ist beängstigend“, sagt Blanco, 36, exklusiv in der neuesten Ausgabe von Us Weekly, die jetzt am Kiosk erhältlich ist. „Eine Dinnerparty veranstalten … vergessen Sie es. Aber ich verspreche Ihnen, Open Wide wird das geheime Handbuch in Ihrer Gesäßtasche sein.“

Voller Tipps und Tricks, leckerer Rezepte, Anekdoten über berühmte Freunde (einschließlich SZAvon dem Blanco verriet, dass er ein großer Fan seiner Kochkünste ist) und sogar einer Playlist wird „Open Wide“ Ihre nächste Zusammenkunft mit Sicherheit bereichern.

„Sie können (mein Buch) jederzeit herausholen, wenn Sie einige Gäste beeindrucken möchten“, fügt Blanco hinzu.

HarperCollins

Der Musikproduzent teilte uns auch eines seiner beliebtesten Rezepte mit, einen Caprese-Salat. Vollgepackt mit schmackhaftem Gemüse und mit geschmolzener Burrata überzogen, wird dieses Rezept selbst den wählerischsten Essern schmecken.

Verwandt: Prominente, die Kochbücher geschrieben haben: Kris Jenner, Snoop Dogg und mehr

Sie teilen ihr kulinarisches Fachwissen! Auch wenn nicht alle Stars gerne kochen, haben einige, die es tun, die Dinge auf die nächste Stufe gehoben und Kochbücher mit ihren Lieblingsrezepten veröffentlicht. Nehmen wir zum Beispiel Kris Jenner. Man könnte zwar argumentieren, dass die Matriarchin der Kardashian-Jenner-Familie alle Hände voll zu tun hat, Keeping Up With the (…) zu produzieren.

Scrollen Sie weiter, um das vollständige Rezept anzuzeigen:

„Open Wide: Ein Kochbuch für Freunde“ ist jetzt erhältlich.

Danke schön!

Ihr Abonnement!

Johnny Miller

Caprese mit gerösteter Paprika und Burrata

Für 8 Personen

Zutaten

2 rote oder orange Paprika, halbiert und entkernt Olivenöl Koscheres Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer 2 TL Dijon-Senf ¼ Tasse Balsamico-Essig 2 TL Honig 2 EL Mayonnaise ½ TL Trüffelöl 2 Pint Kirschtomaten, halbiert 2 (6- bis 8-oz-)Kugeln Burrata oder frischer Mozzarella, zerrissen Frische Basilikumblätter zum Garnieren

Anweisungen

Heizen Sie Ihren Grill vor, wobei sich der Rost im oberen Drittel des Ofens befindet. Legen Sie die Paprika mit der Hautseite nach oben auf ein mit Alufolie ausgelegtes Backblech. Beträufeln Sie sie mit etwas Öl und streuen Sie Salz und Pfeffer darüber. Grillen Sie sie, bis sie gut verkohlt sind. Legen Sie sie in eine Schüssel und decken Sie sie mit Plastik ab. Lassen Sie sie 10 bis 20 Minuten dämpfen, bis sie weich und kühl genug sind, um sie anzufassen. Reiben Sie die Haut mit einem Papiertuch ab. Sie müssen die Haut nicht entfernen, aber es schmeckt besser, wenn Sie es tun. In Streifen schneiden und beiseite legen. Vermischen Sie in einer kleinen Schüssel Dijon, Balsamico, Honig, Mayonnaise und Trüffelöl. Verquirlen Sie alles, bis es gut vermischt ist. Verteilen Sie es auf dem Boden eines Tellers oder einer Platte. Bauen Sie den Salat auf dem Dressing an und streuen Sie die Paprika und Tomaten darüber, sodass der Teller voll ist. Legen Sie die zerrissene Burrata zwischen das Gemüse. Beträufeln Sie sie mit etwas Olivenöl und würzen Sie mit Salz und Pfeffer.

Kaynak

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here