Home Reisen OPEC+ dürfte Förderkürzungen verlängern

OPEC+ dürfte Förderkürzungen verlängern

6
0

Saudi-Arabien und seine Partner treffen sich am 2. Juni. (Lisa Leutner/Associated Press)

(Bleiben Sie über Neuigkeiten aus der Transportbranche auf dem Laufenden: Erhalten Sie TTNews in Ihrem Posteingang.)

Die OPEC+ wird ihre politische Sitzung im nächsten Monat nicht persönlich, sondern online abhalten. Mehrere Delegierte sagten, sie erwarteten, dass die Gruppe ihre derzeitigen Förderkürzungen bis in die zweite Jahreshälfte hinein verlängern werde.

Saudi-Arabien und seine Partner werden am 2. Juni – einen Tag später als ursprünglich geplant – zusammenkommen, um die Förderkürzungen von rund 2 Millionen Barrel pro Tag zu überprüfen. Diese wurden eingeführt, um einen Überschuss zu vermeiden und die Rohölpreise zu stützen. Rohölhändler gehen davon aus, dass die Kürzungen beibehalten werden, und mehrere Delegierte, die anonym bleiben wollten, sagten dies ebenfalls voraus.

Es wurde kein genauer Grund für die Verlegung des Treffens in ein Online-Treffen genannt, eine Entscheidung, die die Organisation Erdöl exportierender Länder und ihre Partner bereits seit mehreren Wochen erwägen. Der schlechte Gesundheitszustand des saudischen Königs Salman Bin Abdulaziz und der Tod des iranischen Präsidenten Ebrahim Raisi könnten zur Entscheidung beigetragen haben, sagten einige Delegierte.

Für viele Beobachter des Ölmarktes waren die politischen Auswirkungen der Entscheidung klar.

Die Allianz aus 22 Ländern unter Führung der Saudis und Russlands hält Lieferungen zurück, um die überbordende US-Produktion und die fragilen Wirtschaftsaussichten in China und anderswo auszugleichen. Die Verlegung des Treffens ins Internet sei „das deutlichste Anzeichen für eine Verlängerung“ der bestehenden Quoten, sagte Viktor Katona, Chefanalyst für Rohöl beim Marktforschungsunternehmen Kpler Ltd.

Robby Hamby von Bridgestone Americas und Ken Eggen von Wolf River Express erläutern, wie Flotten die richtigen Reifenüberwachungsgeräte zur Datenerfassung erwerben sollten. Schalten Sie oben ein oder besuchen Sie RoadSigns.ttnews.com.

Dieser Schritt stellt für die Gruppe eine weitere Abkehr von physischen Treffen dar. Während der gesamten COVID-Pandemie tagte die Gruppe virtuell und hat seit 2020 nur zwei persönliche Treffen in ihrem Wiener Hauptsitz abgehalten.

Im November kam es im Zuge eines Streits über die Förderquoten für die afrikanischen Mitgliedsländer zu einer ähnlichen Änderung in letzter Minute. Diesmal ließen die Delegierten jedoch keinerlei Anzeichen einer Kontroverse erkennen.

Frühere Verlängerungen der aktuellen Runde von Förderkürzungen, die nur von acht Mitgliedern umgesetzt werden, wurden in separaten Erklärungen der Länder selbst und nicht von der OPEC+ angekündigt. Die Förderquoten für die anderen Mitglieder wurden für den Rest des Jahres 2024 bereits festgelegt.

Die Intervention der Gruppe hat einen gewissen Erfolg und hält den internationalen Rohölpreis in London über 80 Dollar pro Barrel. Riad braucht einen Preis von nahe 100 Dollar, um seine ehrgeizigen Ausgabenpläne finanzieren zu können, schätzt der Internationale Währungsfonds.

Neben der Entscheidung, ob die Produktionskürzungen verlängert werden sollen, überprüft die OPEC+ die Produktionskapazität der Mitgliedsländer. Die Ergebnisse werden wahrscheinlich ihre jeweiligen Ziele für 2025 beeinflussen.

Der bisherige Prozess umfasste harte Verhandlungen mit externen Beratern, die mit der Beurteilung der Angelegenheit beauftragt wurden, sagen mit den Gesprächen vertraute Personen, die anonym bleiben möchten, weil die Gespräche vertraulich waren.

Die Vereinigten Arabischen Emirate haben ihre Haltung besonders öffentlich gemacht. Der staatliche Ölriese Abu Dhabi National Oil Co. kündigte eine Kapazität von 4,85 Millionen Barrel pro Tag an – deutlich mehr als die letzte Schätzung der OPEC.

— Von Grant Smith, Fiona MacDonald und Salma El Wardany

Willst du mehr Neuigkeiten? Hören Sie sich unten die heutige Tagesbesprechung an oder klicken Sie hier für weitere Informationen:

Kaynak

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here