Home Reisen Oregon-Champion Shamrell freut sich auf die bekannte Wanderung

Oregon-Champion Shamrell freut sich auf die bekannte Wanderung

13
0

Der 3-Achs-Fahrer von FedEx Freight, Dan Shamrell aus Oregon, genoss einen heiteren Moment im „Bullpen“ der Fahrer beim NTDC 2023 in Columbus, Ohio. (Judd Hanson/Transport Topics)

(Bleiben Sie über Neuigkeiten aus der Transportbranche auf dem Laufenden: Erhalten Sie TTNews in Ihrem Posteingang.)

Man würde nicht glauben, dass Dan Shamrell noch immer für solche Überraschungen sorgt. Aber für Oregons jüngsten Grand Champion wird es nie langweilig, Präzisionsfahrturniere zu gewinnen.

Nachdem er am 27. April bei der Meisterschaft in Oregon seinen 10. – ja, 10. – Gesamttitel des Staates gewonnen hat, bereitet sich der dreiachsige LKW-Fahrer Shamrell von FedEx Freight auf seine 18. Teilnahme an der nationalen LKW-Fahrmeisterschaft vor.

Shamrell, eine feste Größe im Trucking von Beaver State, zeigt im Wettkampf Lebendigkeit, Intelligenz und Disziplin. Doch außerhalb von Fahrerturnieren werden seine Eigenschaften durch eine übernatürliche Demut überlagert.

Der ausgezeichnete Trucker von FedEx Freight unterhält sich gern über seine Leidenschaft für Gartenarbeit oder seine Begeisterung für Inselhopping. Er ist einfach kein Typ, der angibt, obwohl sein Lebenslauf Superstarstatus schreit. Bei NTDC sind seine Leistungen legendär: Gewinner des Vehicle Condition Award 1997 und 2006; nationaler Titel für 3-Achser 2006; Neill Darmstadter Professional Excellence Award 2017.

Nationale LKW-Fahrmeisterschaften 2024

WHO: Gewinner aus neun Kategorien auf Landesebene, die es in den nationalen Wettbewerb geschafft haben, bei dem ein Grand Champion gekrönt wird

Was: Die Teilnehmer werden anhand einer schriftlichen Prüfung, einer Inspektion vor der Fahrt und ihrer Fahrkünste beurteilt.

Wann: 21.-24. August

Wo: Indianapolis

Shamrell erklärte, dass es ein langer Weg gewesen sei, eine solche Fülle an Auszeichnungen anzuhäufen.

WÖCHENTLICHER TDC-PLAN: Termine und Orte für 2024

„Ich habe etwa zwei Jahre gebraucht, um zu erkennen, dass ich in allen Bereichen gut abschneiden muss. Und 1994 habe ich meinen ersten Landestitel gewonnen. Und von da an dachte ich: ‚OK, ich habe mich wirklich besonders angestrengt, weil ich es verstanden habe und wusste, worum es bei den nationalen Meisterschaften geht.‘ Davor wusste ich nicht, worum es bei den nationalen Meisterschaften geht“, sagte er kürzlich zu Transport Topics über eine Strategie, bei den Elementen des NTDC, die aus einer schriftlichen Prüfung, einer Fahrzeuginspektion vor der Fahrt und dem Manövrieren durch einen komplizierten Kurs bestehen, viele Punkte zu sammeln. „Heute muss man wirklich in allen drei Dingen gut sein, wenn man eine Chance haben will, ganz oben zu sein“, betonte er.

Der nationale „Super Bowl of Safety“ ist mehr als nur ein Wettbewerb. Für Shamrell ist der Veranstaltungsort ein Lernforum, auf dem er bewährte Praktiken mit Mitbewerbern, die er als Freunde bezeichnet, teilt.

„Für mich ist es der Lernprozess. Ich meine, ich lerne jedes Jahr mehr über Sicherheit. Man bekommt nie genug oder man bekommt nie alles. Es gibt immer mehr Sicherheit. Und die Leute, die bei den Landesmeisterschaften dabei sind, gehören zu den sichersten Leuten in der Branche.

„Gibt es einen besseren Ort, um zu lernen und sich weiterzuentwickeln? Ich kann es kaum erwarten, wiederzukommen und diese großartigen Menschen aus den unterschiedlichsten Unternehmen, Fahrer, Freiwilligen und alle anderen zu sehen, die das NTDC möglich machen.“

Da es sich bei dem nationalen Präzisionsfahrturnier um eine Mannschaftsveranstaltung handelt, bedankte sich Shamrell bei seinen Kollegen aus Oregon und bei FedEx. Wenn das Team gewinnt, freut er sich darüber.

Dich kennenlernen

Name: Daniel Shamrell

Alter: 59

Aus: Schlachtfeld, Washington.

Fahrzeug: 3-Achser

Lieblingsfarbe: Blau

Bei einem Besuch in Oregon: Fahren Sie zum Crater Lake Nationalpark

Lieblingsblume: Zinnie

Lieblingsmarmelade? „Free Fallin‘“ von Tom Petty

Zuletzt besuchter Ort: Karibik

Lieblingszitat: „Es ist ein guter Tag, um einen guten Tag zu haben.“

2024 NTDC-Freiwillige: Helfen wollen?

2023 NTDC im Rückblick: Geschichten, Fotogalerien, Ergebnisse

„So viele wunderbare Menschen kennenzulernen und alle legen Wert auf Sicherheit. Und genau darum geht es doch bei den Lkw-Fahrmeisterschaften. Sie wissen schon, sicherere Fahrer auszubilden und mehr sichere Fahrer auf die Straße zu bringen, die zu Vorreitern werden. Und es ist mir so wichtig, in der Öffentlichkeit auftreten zu können und die Einstellung zu haben: ‚Ich möchte allen zeigen, wie sicher ich bin‘, und ich hoffe, dass sie sich an meinem Beispiel orientieren und selbst zu Sicherheitsvorreitern werden.“

Kathy, Shamrells Frau seit 40 Jahren, war bei all seinen Auftritten auf nationaler Bühne an seiner Seite. Er betrachtet sie als seinen größten Fan der Veranstaltung.

„Sie hat dort genauso viele Freunde wie ich“, sagte er. „Wenn wir Leute sehen, grüßen wir sie bei den Landesmeisterschaften. Ich strecke meine Arme aus, und sie strecken ihre Arme aus und gehen zuerst direkt zu Kathy.“

Weitere Gewinner aus Oregon:

4-Achser: Kurt Kasitz, Old Dominion Freight Line

5-Achser: Kevin Broadhead, Albertsons

Pritsche: Heladio Fernandez, FedEx Freight

Schlafplatz: Thomas Crawford, Walmart

Gerade Achse: Gurinder Dhaliwal, FedEx Freight

Tankwagen: Ronald Zieser, FedEx Freight

Zwillinge: Steve Huntington, Old Dominion Freight Line

Stufenwagen: Travis Hutchinson, FedEx Ground

Willst du mehr Neuigkeiten? Hören Sie sich unten die heutige Tagesbesprechung an oder klicken Sie hier für weitere Informationen:

Kaynak

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here