Home Nachricht Rano Raraku ist der Geburtsort der Moai-Statuen der Osterinsel

Rano Raraku ist der Geburtsort der Moai-Statuen der Osterinsel

9
0

Begeben Sie sich auf eine faszinierende Reise nach Rano Raraku auf der Osterinsel, wo Sie Zeuge des Geburtsorts der legendären Moai-Statuen werden und in die faszinierende Geschichte und künstlerische Handwerkskunst dieses archäologischen Wunders eintauchen können.

Besucher sollten sich die Gelegenheit nicht entgehen lassen, Rano Raraku auf der Osterinsel zu besuchen, da es einen faszinierenden Blick hinter die Kulissen bietet und zeigt, wie die bemerkenswerte Handwerkskunst seiner alten Bewohner die Statuen schuf, die heute die Landschaft der Inseln prägen. Rano Raraku ist ein Vulkankrater, der als Steinbruch diente und maßgeblich an der Entstehung der kulturell und historisch ikonischen Moai-Statuen der Insel beteiligt war.

Dieser Ort war der Geburtsort vieler Moai, wo das alte Volk der Rapa Nui sie aus Vulkangestein geschnitzt hat. Im Steinbruch sind noch zahlreiche unvollendete Moai erhalten, von denen sich einige in unterschiedlichen Fertigstellungsstadien befinden und die einen faszinierenden Einblick in die alten Bildhauertechniken und die künstlerische Handwerkskunst der Inselbewohner bieten. Die Erkundung von Rano Raraku ermöglicht es Besuchern, in die fesselnde Geschichte der Osterinsel einzutauchen und einen tieferen Einblick in die unglaublichen Anstrengungen zu gewinnen, die in die Schaffung dieser monumentalen Figuren gesteckt wurden.

Der Krater ist mit Moai-Statuen unterschiedlicher Größe übersät, von denen einige teilweise unter Schichten vulkanischer Asche begraben sind und andere hoch vor dem Hintergrund der lebendigen Landschaft stehen. Die Kulisse ist sowohl geheimnisvoll als auch beeindruckend, da die Statuen scheinbar aus der Erde auftauchen und eine einzigartige und surreale Atmosphäre schaffen. Der Panoramablick vom Kraterrand bietet auch atemberaubende Ausblicke auf die Umgebung, einschließlich des azurblauen Wassers des Pazifischen Ozeans und der üppigen Vegetation, die die Insel bedeckt.

Rano Raraku ist eine wichtige archäologische Stätte, die Aufschluss über das kulturelle Erbe der Insel und die Bedeutung der Moai gibt. Es bietet ein wertvolles Bildungserlebnis mit informativen Ausstellungen und Beschilderungen, die den historischen Kontext und die archäologischen Funde erläutern. Darüber hinaus können Besucher mehr über die Theorien rund um den Zweck und die Methoden der Moai-Produktion sowie die Überzeugungen und Bräuche des Volkes der Rapa Nui erfahren.

Durch den Sucher

Rano Raraku unzensiert

Der Standort Rano Raraku liegt auf der Nordostseite der Osterinsel, nicht weit von Ahu Tongariki. Ein markierter Weg führt Besucher auf einer einfachen Wanderung den Hang des heute erloschenen Vulkans hinauf, vorbei an Dutzenden von Moai, sodass Besucher bis auf einen Meter (3 Fuß) an diese antiken Statuen herankommen können.

Lokale Führer vermitteln spannende Informationen und Theorien darüber, wie die Moai geschnitzt, bewegt und schließlich an ihrem heutigen Wohnort aufgestellt wurden.

Die historische Bedeutung des Ortes, die beeindruckende Landschaft und Einblicke in die Vergangenheit der Insel ermöglichen es Besuchern, die unglaublichen Errungenschaften und das kulturelle Erbe des Volkes der Rapa Nui zu würdigen. Rano Raraku ist ein archäologisches Wunderwerk, das einen bleibenden Eindruck hinterlassen wird und eine tiefe Verbindung zur antiken Welt der Osterinsel herstellt.

Häufig gestellte Fragen

Ist der Vulkan Rano Raraku noch aktiv?

Nein, Rano Raraku ruht und ist schätzungsweise vor 2,5 Millionen Jahren zum letzten Mal ausgebrochen.

Wie groß ist der Vulkan Rano Raraku?

Insgesamt ist der Vulkan Rano Raraku recht klein, mit einer Höhe von nur 150 Metern (490 Fuß) und einem Umfang (am Rand) von 500 Metern (1.500 Fuß) Breite.

Wie haben die Rapa Nui die Moai bewegt?

Archäologische Beweise deuten darauf hin, dass die Moai nahezu horizontal geschnitzt wurden und die Rapa Nui-Leute die Schwerkraft nutzten, um die Statuen den Berg hinunterzuschieben. Es gibt Dutzende Theorien darüber, wie die Moais über weite Strecken auf ebenen Flächen transportiert wurden.

Alles, was Sie wissen müssen, bevor Sie Rano Raraku besuchen

Rezension

Rano Raku

8.8/10

Bewertet mit 7 von 10Wie einfach ist die Anreise?7Mit 9 von 10 Punkten bewertetWert des Ziels9Mit 9 von 10 Punkten bewertetSicherheit des Zielortes9Mit 10 von 10 Punkten bewertetInsgesamt knallhart10

Vorteile

Die Wanderung ist einfach und Sie können den Moai ganz nah kommen.

Kaynak

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here