Home Nachricht Sportwetten in North Carolina spülten in den letzten drei Monaten 42 Millionen...

Sportwetten in North Carolina spülten in den letzten drei Monaten 42 Millionen Dollar in die Staatskasse

8
0

(The Center Square) – Der dritte Monat der Legalisierung von Sportwetten in North Carolina hat der Staatskasse mehr als 11 Millionen US-Dollar eingebracht, womit die Gesamtsumme der letzten 82 Tage für den Staat auf über 42 Millionen US-Dollar angestiegen ist.

Der Bruttoumsatz aus Wetten – Beträge, die von interaktiven Sportwettenanbietern aus Sportwetten gemäß den staatlichen Gesetzen erhalten wurden, abzüglich der als Gewinne ausgezahlten Beträge vor Abzug von Ausgaben, Gebühren oder Steuern – betrug im Mai 63.080.347 USD. Die um 18 % erhöhte Summe – 11.354.462 USD – gibt dem Staat seine Einnahmen an, die er auszahlen kann.

Die 21 Aktivitätstage im März erbrachten einen Gesamtumsatz von 11.969.318 US-Dollar und im April weitere 18.945.301 US-Dollar, teilte die North Carolina Lottery Commission in einer Pressemitteilung am Freitag mit.

Durch die Legalisierung von Sportwetten konnten die Organisationen in North Carolina in drei Monaten 42 Millionen Dollar einbringen. Visuelle Produktion – stock.adobe.com

Die Spieler gewannen 458.667.635 US-Dollar bei einem Einsatz von mehr als 525 Millionen US-Dollar.

Die Einnahmen aus Werbewetten gingen kontinuierlich zurück, von mehr als 202 Millionen Dollar im ersten Monat auf fast 80 Millionen Dollar im April und knapp über 30 Millionen Dollar im Mai.

Gemäß der Gesetzesvorlage 2023-42 können mit dem Erlös fünf Dinge geschehen.

Dem Gesundheitsministerium werden jährlich 2 Millionen US-Dollar für Aufklärungs- und Behandlungsprogramme gegen Spielsucht zur Verfügung gestellt und dem Amateursportverband North Carolina wird jährlich eine Million US-Dollar zur Verfügung gestellt, um die Möglichkeiten für den Jugendsport zu erweitern.

Die Spieler gewannen 458.667.635 US-Dollar bei einem Einsatz von mehr als 525 Millionen US-Dollar. Vektorfusionart – stock.adobe.com

Ein dritter Bestandteil sind jährlich 300.000 US-Dollar für jede der 13 Sportabteilungen staatlicher öffentlicher Schulen. Der vierte Bestandteil ist eine Million US-Dollar jährlich für die NC Youth Outdoor Engagement Commission, die Zuschüsse vergibt.

Schließlich gibt es bestimmte Erstattungen an die staatliche Lotteriekommission und das Finanzamt für die Kosten, die bei der Umsetzung und Verwaltung des neuen Gesetzes anfallen. Danach gehen 20 % an die 13 Sportabteilungen der öffentlichen Hochschulen, 30 % an einen neuen Fonds zur Anziehung von Großveranstaltungen, Spielen und Investitionen und 50 % an den allgemeinen Fonds des Staates.

źródło

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here