Home Nachricht TikTok testet 60-minütige Videos und stellt eine Bedrohung für YouTubes Langform-Content-Domäne dar

TikTok testet 60-minütige Videos und stellt eine Bedrohung für YouTubes Langform-Content-Domäne dar

23
0

Das Update ist der jüngste Versuch der chinesischen Social-Media-Plattform, ihr Produktangebot angesichts des sich verlangsamenden Nutzerwachstums zu erweitern. Beim ersten Start erlaubte die Plattform den Erstellern nur das Posten von 60-Sekunden-Videos. Das Limit beträgt jetzt 10 Minuten für alle Benutzer und 15 Minuten für einige Ersteller. Die TikTok-Konkurrenten Instagram Reels und YouTube Shorts bieten ähnliche Upload-Längen.

Der Test ordnet TikTok in die gleiche Gewichtsklasse wie YouTube. Damit könnten Inhaltsersteller Videos hochladen, die eine längere Dauer erfordern, etwa ausführliche Tutorials oder Familien- und College-Vlogs, die auf YouTube beliebt sind.

YouTube übertrifft TikTok in Bezug auf die Gesamtnutzerzahl in den USA. Mehr als 80 Prozent der Erwachsenen in den USA gaben dem Pew Research Center letztes Jahr an, dass sie jemals YouTube genutzt haben, während 33 Prozent TikTok genutzt hatten. Die Nutzer der Kurzform-Plattform sind eher jung: 62 Prozent der 18- bis 29-Jährigen gaben Pew an, dass sie TikTok nutzen, und 93 Prozent der Nutzer derselben Altersgruppe nutzen YouTube.

02:53

TikTok tanzt ein fröhliches nordkoreanisches Propagandalied, in dem Kim Jong-un gelobt wird

TikTok tanzt ein fröhliches nordkoreanisches Propagandalied, in dem Kim Jong-un gelobt wird

Aber TikTok liegt bei den gesehenen Minuten vor YouTube: Letztes Jahr prognostizierte das Business Insider-Schwesterunternehmen eMarketer, dass erwachsene TikTok-Nutzer im Jahr 2024 durchschnittlich 55 Minuten pro Tag auf der Plattform verbringen würden – fünf Minuten mehr als der YouTube-Durchschnitt.

„Aufgrund des kürzeren Inhalts von TikTok besteht auf der Plattform das Risiko, dass Benutzer abgeschnittene Inhalte entdecken und die Plattform verlassen, um die Vollversion auf YouTube anzusehen“, schrieb Sara Lebow, Analystin bei eMarketer, im Dezember. „Eine zunehmende Videolänge könnte einen Benutzer daran hindern, die Hälfte eines Videoaufsatzes auf TikTok anzusehen und den Inhalt auf YouTube fertigzustellen.“

Letzte Woche berichtete Business Insider, dass Google-Führungskräfte Mitarbeiter, die Anzeigen verkaufen, dazu ermutigen, die Möglichkeit eines TikTok-Verbots in den USA zu nutzen, indem sie mit Kunden „nachdenkliche Gespräche“ über das Verbot führen.

TikTok antwortete nicht sofort auf einen Kommentar.

Die längere Videofunktion kann auch Streaming-Dienste wie Netflix, Hulu und Disney+ gefährden. TikTok verfügt über eine umfangreiche Bibliothek mit inoffiziell hochgeladenen kurzen Clips aus beliebten Fernsehsendungen und Filmen, die Benutzer durch häufiges Anschauen der gesamten Sendung sehen können. Der Zugriff auf längere Videos von Shows könnte diese Aktivität alltäglicher machen.

Auch Fernsehsender nutzen TikTok. Letztes Jahr hat die Streaming-Plattform Peacock eine Pilotfolge ihrer Comedy-Show „Killing It“ auf TikTok hochgeladen. Die in fünf Teilen hochgeladene Folge wurde millionenfach angeklickt. Eine längere Videodauer würde bedeuten, dass Episoden auf einmal hochgeladen werden können und die Zuschauerzahl möglicherweise von Streaming-Diensten zu TikTok verlagert wird.

Kaynak

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here