Home Nachricht Todesursache von Johnny Wactor bekannt gegeben, so tragisch

Todesursache von Johnny Wactor bekannt gegeben, so tragisch

5
0

Wir haben ein Update zum tragischen Tod von Johnny Wactor.

Wie Sie vielleicht schon gehört haben, wurde der Schauspieler am frühen Morgen des 25. Mai erschossen, nachdem er auf drei Männer gestoßen war, die versuchten, einen Katalysator aus seinem Fahrzeug zu stehlen, so der Bruder des Stars, Grant Wactor.

Berichten zufolge kehrte Wactor – zusammen mit einer Kollegin – zu seinem Auto zurück, nachdem er seine Schicht als Barkeeper beendet hatte.

Grant erzählte dem People Magazine, dass sein Bruder sich vor seine Kollegin gestellt und die Hände erhoben habe, um sie zu schützen … und in diesem Moment wurde er ermordet.

Johnny Wactor besucht die Eröffnungspremiere von „Silent River“ am 13. Oktober 2022 im Laemmle Glendale in Glendale, Kalifornien. (Foto von Jesse Grant/Getty Images für Curious Potato)

Am Mittwoch gab der Gerichtsmediziner des Los Angeles County bekannt, dass der Schauspieler an einer Schusswunde in der Brust gestorben sei.

Als Todesursache wird Mord angegeben..

Grant erklärte den Leuten gegenüber weiter ausführlich, was passiert war:

„Er hat sie nicht konfrontiert. Er hat nicht versucht, sie aufzuhalten. Er hat nur versucht, die Situation zu entschärfen, indem er zurücktrat.“

Nach dem Vorfall flüchteten die mutmaßlichen Täter vom Tatort, während Wactor in ein örtliches Krankenhaus gebracht wurde, wo sein Tod festgestellt wurde.

Johnny Wactor in einer Folge von General Hospital. (SCOTT KIRKLAND/ABC/GETTY)

Wactor wurde vor allem durch seine Rolle als Brando Corbin in „General Hospital“ bekannt, den er in 164 Episoden dieser beliebten Seifenoper verkörperte.

Er trat jedoch in einer Vielzahl bekannter Fernsehsendungen auf, darunter: Army Wives, NCIS, The OA, Westworld, The Passenger, Station 19, Barbee Rehab, Siberia, Agent X, Vantastic, Animal Kingdom, Hollywood Girl, Training Day und Criminal Minds.

Nach seiner Ermordung wurde Wactors ehemalige Verlobte Tessa Farrell in den sozialen Medien emotional, als sie sich an ihren Ex wandte.

„Johnny, wenn du von oben zuschaust, ich liebe dich sehr und ich bin sehr stolz auf dich, auf die Person, die du geworden bist, und auf die Hindernisse, die du überwunden hast“, sagte sie über Instagram.

„Du hast mich bei meiner Arbeit und bei dem, was ich tue, immer inspiriert und ohne das, was du mir beigebracht hast, wäre ich nicht hier. Also danke, Johnny. Ich liebe dich. Ich vermisse dich. Ich hoffe, diese letzten Momente waren okay für dich und ich bin froh, dass jemand bei dir war.“

Johnny Wactor besucht die Weltpremiere von „The Mule“ von Warner Bros. Pictures am 10. Dezember 2018 im Regency Village Theatre in Westwood, Kalifornien. (Foto von David Livingston/Getty Images)

Auch mehrere Kollegen Wactors äußerten sich, nachdem die Nachricht seines Todes diese Woche öffentlich wurde.

„Ich bin fassungslos und völlig traurig. Normalerweise schreibe ich solche Posts nicht, aber Johnny war so ein besonderer Mensch und es ist mir wichtig, diese Worte auszusprechen“, schrieb beispielsweise Schauspielerin Kristin Storms.

„An (Johnnys) Mutter und Familie, mein Beileid zu Ihrem Verlust. Ich kann mir nicht vorstellen, was Sie jetzt fühlen müssen. Sie sind in meinen Gedanken und Gebeten.

„Johnny war einer dieser seltenen ‚echten Individuen‘, denen man fast nie begegnet.“

Johnny Wactor trat in 164 Folgen von General Hospital auf. (ABC über Getty Images)

Auch Sofia Mattsson, die die Witwe von Wactors Figur „General Hospital“ spielt, reagierte auf Instagram auf den Mord.

„Johnny war der absolut Beste“, schrieb sie.

„So aufrichtig. So fürsorglich. Unglaublich fleißig und bescheiden. Mit einem großen Herzen, das so viel Freundlichkeit und Freude verbreitet. Er sorgte immer dafür, dass sich alle um ihn herum gesehen, gehört und geliebt fühlten.

„Ich bewundere den Mann, der er war, so sehr und ich bin ein besserer Mensch, weil ich ihn gekannt habe.“

Aus diesem Grund wurde eine GoFundMe-Seite eingerichtet, um der Familie bei den Beerdigungs- und Reisekosten zu helfen.

Kaynak

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here