Home Nachricht Tom Brady wird trotz des bevorstehenden Eigentumsvertrags mit den Raiders nicht auf...

Tom Brady wird trotz des bevorstehenden Eigentumsvertrags mit den Raiders nicht auf NFL-Spiele beschränkt sein, die er übertragen kann

15
0

Nach dem Ausscheiden aus dem Ruhestand, dem Ausscheiden aus dem Ruhestand und dem erneuten Ausscheiden aus dem Ruhestand: Quarterback Tom Brady hat die Fußballschuhe offiziell an den Nagel gehängt, ist aber in der Fußballwelt noch lange nicht am Ende. Das Siebenfache Super Bowl Der Ruhestand des Champions hat ihn stark in die Liga eingebunden.

In dieser Saison ist Brady Umzug in die Sendekabine von Fox wo er als Farbkommentator fungieren wird. Gleichzeitig strebt er eine Minderheitseigentümerschaft an Las Vegas Raidersscheinbar einen Interessenkonflikt verursachen.

Besitzer eines Teams zu sein und unvoreingenommene Kommentare hinter dem Mikrofon zu haben, scheint nicht zusammenzupassen, aber im Moment könnte Brady bei allen 32 Teams die Entscheidung treffen. Dies kann sich ändern, wenn der Deal mit den Raiders zustande kommt.

„Im Moment ist Tom kein Besitzer der Raiders, und zu Beginn dieses Jahres ist Tom in der Lage, jedes Spiel auf dem Spielplan anzurufen“, sagte Hans Schroeder, Executive Vice President für Medienvertrieb der NFL. über NBC Sports.

Das Zitat deutet darauf hin, dass es, wenn Brady Eigentümer wird, Einschränkungen hinsichtlich der ihm zugewiesenen Spiele geben könnte. Der AFC West-Rivale der Raiders zögert möglicherweise, Nummer 12 in der Woche, in der er eines ihrer Spiele übertragen wird, zu nahe an das Team heranzukommen.

Der erstes Spiel von Bradys Rundfunkkarriere soll das sein Dallas Cowboys gegen das Braune in Cleveland in Woche 1 um 16:25 Uhr ET.

Brady und Raiders-Besitzer Mark Davis einigten sich im vergangenen Mai darauf, dass der künftige Hall of Famer Mehrheitseigentümer wird. Der Prozess hat eine Weile gedauert und erfordert mehr als nur die Zustimmung des Teambesitzers. Damit der Deal zustande kommt, müssen die NFL und eine Dreiviertelmehrheit der Teambesitzer der Transaktion zustimmen.

Ein gemeldeter Grund Der Deal verzögert sich aufgrund des niedrigen Preises. Brady versucht, etwa 5-10 Prozent des Teams zu erwerben. Anderen Berichten zufolge sei sein Job als Rundfunksprecher ein weiterer Grund, ihm die Beteiligung an einem Team zu verweigern.

Bei den jährlichen NFL-Ligatreffen, Kommissar Roger Goodell gab ein UpdateEr sagte, er „würde nicht sagen, dass es eine Verzögerung ist.“

„Wir durchlaufen bei allen ersten Transfers einen sehr gründlichen Prozess, also durchlaufen wir diesen Prozess einfach. Wir stehen mit ihrer Mannschaft und den Raiders in Kontakt. Ich denke, es macht Fortschritte.“ sagte Goodell.

Wie lange es bis zur Genehmigung dauern könnte, ist nicht bekannt.



źródło

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here