Home Nachricht Aaron Carters Verlobte Melanie Martin: Wo ist sie jetzt?

Aaron Carters Verlobte Melanie Martin: Wo ist sie jetzt?

5
0

Wo ist Aaron Carters Verlobte Melanie Martin heute? Viele fragen sich, was mit dem Model in den Jahren nach Aarons Unfalltod im Alter von 34 Jahren am 5. November 2022 passiert ist.

Die 32-jährige Melanie arbeitet derzeit daran, eine Influencerin im Bereich Mode und Schönheit zu werden, indem sie die Bekleidungsmarke LOVE übernimmt, die Aaron 2019 gegründet hat. Wenn Sie einen Blick auf ihre sozialen Medien werfen, machen Sie deutlich, dass sie stark für die Marke wirbt, die jetzt exklusiv unter aaroncarter.love verkauft wird.

Die Marke umfasst Schönheitsprodukte wie Foundation und eine Highlighter-Palette mit der Marke „LOVE by Mel“, während andere Produkte wie Beanies, Hoodies und T-Shirts den Namen „Carter“ aufgedruckt haben.

Jane Carter und Aaron Carter nehmen an der Feier von WE TV zur 100. Folge der Reality-Star-Reihe „Marriage Boot Camp“ und der Premiere von „Marriage Boot Camp Family Edition“ in der SkyBar im Mondrian Los Angeles am 10. Oktober 2019 in West Hollywood, Kalifornien, teil. (Foto von Presley Ann/Getty Images für WE tv)

Die Fans waren nicht glücklich darüber, dass Mel das Geschäft übernahm, und starteten sogar eine Online-Petition, in der sie forderten, dass Aarons Bruder Nick Carter die Leitung übernimmt. Leider war die Petition erfolglos und erreichte nur rund 135 Unterschriften.

Melanie hat auch das alleinige Sorgerecht für ihren und Aarons Sohn, Prince Lyric Carter, der am 22. November 2021, knapp ein Jahr vor seinem Tod, geboren wurde.

Hat Melanie Martin den Nachlass von Aaron Carter bekommen?

Zum Zeitpunkt seines Todes hatte Aaron ein Nettovermögen von etwa 550.000 US-Dollar – weit entfernt von den geschätzten 200 Millionen Dollar, die er vor seinem 18. Geburtstag besaß, wie Yahoo! Finance berichtete.

Da der junge Popstar kein Testament hinterließ, wurde der Staat Kalifornien damit beauftragt, zu entscheiden, wer den Rest seines Vermögens erben sollte. Aarons Zwillingsschwester Angel Carter beantragte eilig beim Gericht, sie als alleinige Begünstigte des Nachlasses zu bestimmen.

Nur wenige Wochen später zog Angel ihren Antrag zurück und teilte mit, dass sie und Aarons Verlobte Melanie vereinbart hätten, dass eine dritte Person zum Nachlassverwalter ernannt werde. Es ist derzeit unklar, ob einer von beiden irgendeine finanzielle Entschädigung aus dem Nachlass erhalten hat oder erhalten wird.

Allerdings wurde Aarons Haus mit 7 Schlafzimmern und 4 Badezimmern in Lancaster, Kalifornien, nur acht Monate nach seinem Tod für 765.000 Dollar verkauft.

Aaron Carters Beziehungskrise

Während Melanies Social-Media-Kanäle den Eindruck erwecken, ihre Beziehung zu Aaron sei perfekt gewesen, war sie in Wahrheit alles andere als perfekt.

Im Januar 2020 traten die beiden als Paar an die Öffentlichkeit. In den ersten sechs Monaten ihrer Beziehung wurde Melanie wegen mutmaßlicher häuslicher Gewalt festgenommen, sie trennten sich, kamen wieder zusammen, erlitten eine Fehlgeburt und verlobten sich.

Im März 2021 teilte Aaron stolz einen positiven Schwangerschaftstest auf Instagram – acht Monate später unterzog sich Melanie einem Notkaiserschnitt und brachte das erste und einzige Kind des Paares, Sohn Prince, zur Welt.

„Prince ist kostbar, ich liebe dich, Sohn“, schrieb Aaron auf Instagram, als er die aufregenden Neuigkeiten verkündete.

Weniger als eine Woche später gab Aaron bekannt, dass er und Melanie sich wieder getrennt hatten, dieses Mal, weil er herausgefunden hatte, dass sie mit seiner „hinterhältigen, betrügerischen Familie“ kommuniziert hatte. Er behauptete, er fühle sich betrogen, weil seine Familie angeblich versucht hatte, ihn ins Gefängnis zu bringen und ihm eine Vormundschaft im Stil von Britney Spears aufzuerlegen.

(von links nach rechts) Angel Carter, Leslie Carter, Aaron Carter und Bobbie Jean Carter kommen am 24. Oktober 2006 zu den Reality Remix Really Awards im Les Deux in Los Angeles, Kalifornien. (Foto von Michael Buckner/Getty Images)

Aarons letztes Jahr mit Melanie Martin

Als sich Aaron und Melanie Anfang 2022 zum dritten Mal trennten, nahmen die Dinge eine ernstere Wendung.

Aaron beantragte im Februar 2022 eine einstweilige Verfügung gegen Melanie sowie das alleinige Sorgerecht für ihren gemeinsamen Sohn Prince. Als Gründe für die einstweilige Verfügung nannte er „seelische Belastung“ sowie „Schubserei“.

Melanie schoss im März 2022 mit einer eigenen einstweiligen Verfügung zurück und behauptete, Aaron sei körperlich misshandelt worden und habe ihr angeblich drei Rippen gebrochen, heißt es in einem Bericht von Page Six.

Damals erhob Aaron mehrere schockierende Vorwürfe gegen Melanie, unter anderem, dass sie eine „Betrügerin“ sei, die versucht habe, ihn über das Treppengeländer im zweiten Stock zu stoßen. Melanie konterte diese Vorwürfe mit der Behauptung, Aaron brauche ein „Aggressionsbewältigungsprogramm“ und behauptete, er sei gewalttätig geworden, nachdem er „zu viele“ verschreibungspflichtige Medikamente genommen habe.

Wie Yahoo berichtete, verloren sowohl Aaron als auch Melanie Mitte 2022 das Sorgerecht für Prince aufgrund der feindseligen Natur ihrer Beziehung. Das Sorgerecht für Prince wurde Melanies Mutter zugesprochen.

„Aaron und ich haben das Sorgerecht für Prince verloren. Ich denke, der wahre Niedergang war, dass er das Sorgerecht verlor und nicht wusste, was passieren würde“, erzählte Melanie in „Aaron Carter: The Little Prince of Pop“, einer Dokumentation auf Hulu über Aarons Leben.

„Im Grunde hatte Aaron eine manische Episode. Wir hatten einen heftigen Streit, der mehrere Tage anhielt“, fügte sie hinzu.

Melanie wird das nächste Mal in der kommenden Doku-Serie „Fallen Idols: Nick and Aaron Carter“ über Aaron und ihre Beziehung sprechen, wenn diese am Sonntag, den 26. Mai um 21:00 Uhr EST auf Investigation Discovery Premiere feiert.

Kaynak

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here