Home Nachricht Ahu Tongariki: Die bekanntesten Moai-Statuen der Osterinsel

Ahu Tongariki: Die bekanntesten Moai-Statuen der Osterinsel

3
0

Tauchen Sie ein in den mystischen Reiz von Ahu Tongariki auf der Osterinsel, wo hoch aufragende Moai-Statuen eine faszinierende Landschaft bewachen und Sie einladen, Zeuge der antiken Wunder zu werden und die Geheimnisse dieser außergewöhnlichen polynesischen Zivilisation zu entdecken.

Ahu Tongariki ist eines der bekanntesten Wahrzeichen der Osterinsel. Seine fesselnde Geschichte und pure Pracht sind ein Muss bei einem Besuch. Darüber hinaus ist Ahu Tongariki eine der beeindruckendsten kulturellen und archäologischen Stätten der Insel und verfügt über 15 massive Steinstatuen, sogenannte Moai, die hoch und stolz vor dem Hintergrund des Pazifischen Ozeans stehen.

Der Ort war einst das politische und zeremonielle Zentrum der Osterinsel, wobei die Moai als Ahnenfiguren dienten und die vergöttlichten Vorfahren der Insel darstellten. Im 17. und 18. Jahrhundert wurden die Moai jedoch aufgrund interner Konflikte gestürzt und die Stätte blieb als Ruine zurück. Bei einem Besuch von Ahu Tongariki können Besucher Zeuge der unglaublichen Restaurierungsbemühungen werden, die unternommen wurden, um diese kolossalen Statuen wieder zum Leben zu erwecken und wieder aufzustellen, was das kulturelle Erbe der Insel und das Engagement von Archäologen und Einheimischen für die Bewahrung ihrer Geschichte zeigt.

Am Fuße des hoch aufragenden Moai können Besucher nicht anders, als sich von seiner imposanten Präsenz und seiner aufwendigen Handwerkskunst faszinieren zu lassen. Die schiere Größe der Statuen, von denen einige bis zu 80 Tonnen wiegen, lässt Besucher staunen über die Ingenieurskunst und die kulturelle Bedeutung, die jeder Skulptur innewohnen. Die Kulisse von Ahu Tongariki mit den auf einer zeremoniellen Plattform aufgereihten Statuen schafft eine kraftvolle und demütigende Atmosphäre, die Besucher mit der antiken Vergangenheit der Insel verbindet.

Durch den Sucher

Ahu Tongariki unzensiert

Der Standort liegt an der südöstlichen Küste der Osterinsel und überblickt das glitzernde blaue Wasser des Pazifischen Ozeans. Er bietet eine atemberaubende Kulisse für unvergessliche Fotos. Leider wurde dieser friedliche Ort 1960 dem Valdivia-Erdbeben in Chile zum Opfer, das einen Tsunami im gesamten Pazifischen Ozean auslöste und an diesem Ort verheerende Schäden anrichtete. Ein 10 Meter hoher Tsunami stürzte auf Ahu Tongariki, stürzte die Moai um und schleifte sie fast einen Kilometer landeinwärts. Die Restaurierungsbemühungen begannen 1991 mit Unterstützung der UNESCO, um der Stätte ihren ursprünglichen Glanz zurückzugeben.

Das einzige einzigartige Element, das mich in Erstaunen versetzte, war die Größe des Moai. Der Maßstab auf Bildern ist leicht zu übersehen. Das immense Gewicht und die logistischen Herausforderungen, die mit der Aufstellung dieser gigantischen Statuen vor Tausenden von Jahren verbunden waren, sind jedoch nicht weniger als beeindruckend.

Besucher können auch einen gemütlichen Spaziergang entlang der Küste unternehmen, die zerklüftete Küste erkunden und die ruhige Schönheit der natürlichen Umgebung der Insel genießen. Die Kombination aus archäologischer Pracht und malerischen Ausblicken macht dies zu einem unvergesslichen Reiseziel, das die Fantasie anregt und einen bleibenden Eindruck hinterlässt.

Häufig gestellte Fragen

Wann wurde Ahu Tongariki gebaut?

Der Bau von Ahu Tongariki dauerte fast 500 Jahre, irgendwann zwischen 1000 und 1500 n. Chr

Welche Bedeutung hatte Ahu Tongariki?

Ahu Tongariki war das zeremonielle Zentrum der Stadt. Der Sockel mit den 15 Moai war der zentrale Ort in der umliegenden Stadt.

Wie kommt man nach Ahu Tongariki?

Es liegt auf der Nordostseite der Osterinsel und ist leicht mit dem Auto zu erreichen.

Benötigen Sie einen Führer für den Eintritt in den Nationalpark?

Für den geschützten Naturpark ist für ausländische Besucher eine Genehmigung erforderlich, die 80 US-Dollar kostet. Darüber hinaus muss ein ortskundiger Führer die Besucher in den Nationalpark begleiten.

Alles, was Sie wissen müssen, bevor Sie Ahu Tongariki besuchen

Rezension

Tongariki-Stil

8.8/10

Bewertet mit 7 von 10Wie einfach ist die Anreise?7Mit 9 von 10 Punkten bewertetWert des Ziels9Mit 9 von 10 Punkten bewertetSicherheit des Zielortes9Mit 10 von 10 Punkten bewertetInsgesamt knallhart10

Vorteile

Die Kulisse der Gegend ist atemberaubend und sorgt für fantastische Fotos.

Kaynak

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here