Home Nachricht Algerien versucht, Touristen zu vernachlässigten kulturellen und landschaftlichen Schönheiten zu locken

Algerien versucht, Touristen zu vernachlässigten kulturellen und landschaftlichen Schönheiten zu locken

5
0

Algerien möchte mehr Besucher in die kulturellen und landschaftlichen Schätze des größten Landes Afrikas locken, seinen Status als touristisches Hinterland loswerden und einen Sektor ausbauen, der von Konkurrenten im benachbarten Marokko und Tunesien in den Schatten gestellt wird.

Das riesige nordafrikanische Land bietet römische und islamische Stätten, Strände und Berge nur eine Flugstunde von Europa entfernt sowie eindrucksvolle Saharalandschaften, wo Besucher auf Dünen unter dem Sternenhimmel schlafen und mit Tuareg-Nomaden auf Kamelen reiten können.

Doch während das touristenfreundliche Marokko im Jahr 2023 14,5 Millionen Besucher begrüßte, empfing das größere, reichere Algerien nach Angaben des Tourismusministeriums nur 3,3 Millionen ausländische Touristen.

Etwa 1,2 Millionen dieser Urlauber waren Algerier aus der Diaspora, die Familien besuchten.

Der Mangel an Reisenden ist ein Beweis dafür, dass Algerien einen Sektor vernachlässigt, der noch immer zu den unentdeckten Juwelen des Welttourismus zählt.

Während Algeriens Einnahmen aus dem Öl- und Gasgeschäft in den 1960er und 1970er Jahren stiegen, verloren die nachfolgenden Regierungen das Interesse an der Entwicklung des Massentourismus. In den 1990er Jahren geriet das Land durch politische Unruhen noch weiter in die Abseits der ausgetretenen Pfade.

Obwohl dieser Besucheransturm eine gute Nachricht ist, gibt es auch eine grundlegende Herausforderung. In den meisten Segmenten, zu denen Hotels, Restaurants und ähnliche Einrichtungen gehören, übersteigt die Nachfrage das Angebot in solchen Regionen, die über Nacht zu Touristenmagneten werden. Diese Reiseziele haben Mühe, mit der Nachfrage nach Unterkünften Schritt zu halten, was zu Überfüllung und höheren Preisen für Touristen führt.

Doch obwohl die Sicherheitslage inzwischen deutlich verbessert ist, muss Algerien sein unflexibles Visumsystem und schlechte Verkehrsanbindungen in den Griff bekommen, sagen Analysten. Außerdem muss es lokalen und ausländischen Privatinvestoren Privilegien einräumen, damit der Tourismus florieren kann. Saliha Nacerbay, Generaldirektorin des Nationalen Tourismusbüros, skizzierte Pläne, bis 2030 12 Millionen Touristen anzulocken – eine ehrgeizige Vervierfachung.

„Um dies zu erreichen, versuchen wir als Tourismus- und traditioneller Industriesektor, Investitionen zu fördern, Investoren Einrichtungen bereitzustellen und Touristen- und Hoteleinrichtungen zu bauen“, sagte sie auf der Internationalen Tourismus- und Reisemesse, die vom 30. Mai bis 2. Juni in Algier stattfindet.

Algerien plant den Bau von Hotels sowie die Umstrukturierung und Modernisierung bestehender Hotels. Das Tourismusministerium teilte mit, dass bisher rund 2.000 Tourismusprojekte genehmigt worden seien, von denen sich derzeit 800 im Bau befänden.

Das Land restauriert auch seine historischen Stätten. 249 Orte sind für eine touristische Ausweitung vorgesehen. Etwa 70 Stätten wurden vorbereitet und für 50 weitere Stätten laufen Restaurierungspläne, sagten Beamte.

Der französische Tourist Patrick Lebeau betonte, dass die Infrastruktur verbessert werden müsse, um die Tourismusaussichten Algeriens voll auszuschöpfen.

„Es besteht offensichtlich großes Tourismuspotenzial, aber es muss noch viel getan werden, um uns anzulocken“, sagte Lebeau.

Laut der Website Statista schufen Tourismus und Reisen im Jahr 2021 in Algerien 543.500 Arbeitsplätze. Tourismusexperten in Marokko gehen dagegen davon aus, dass der Sektor im Königreich 700.000 direkte und viele weitere indirekte Arbeitsplätze schafft.

Veröffentlicht am 4. Juni 2024 um 15:23 Uhr IST

Treten Sie der Community von über 2 Millionen Branchenexperten bei

Abonnieren Sie unseren Newsletter, um die neuesten Erkenntnisse und Analysen zu erhalten.

Laden Sie die ETTravelWorld-App herunter

Erhalten Sie Updates in Echtzeit. Speichern Sie Ihre Lieblingsartikel.

Scannen, um die App herunterzuladen

Kaynak

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here