Home Reisen Apple erklärt seltenen Fehler, der dazu führte, dass gelöschte Fotos auf iOS-Geräten...

Apple erklärt seltenen Fehler, der dazu führte, dass gelöschte Fotos auf iOS-Geräten wieder auftauchten

11
0

Apple hat Anfang dieser Woche ein Update für iOS veröffentlicht, das einen seltenen Fehler behebt, der Berichten zufolge dazu führte, dass gelöschte Fotos auf Geräten wieder auftauchten. | Bildnachweis: Reuters

Apple hat Anfang dieser Woche ein Update für iOS veröffentlicht, das einen seltenen Fehler behebt, der Berichten zufolge dazu führte, dass gelöschte Fotos auf Geräten wieder auftauchten. Berichten zufolge tauchten auf iOS-Geräten vor Monaten oder sogar Jahren gelöschte Bilder wieder auf, was Zweifel darüber aufkommen ließ, wie das Unternehmen Daten in iCloud speicherte und verwaltete.

Während Apple keine Stellungnahme zu dem Problem abgab, veröffentlichte der iPhone-Hersteller das Update iOS 17.5.1, in dessen Versionshinweisen stand, dass das Problem durch eine „Datenbankbeschädigung“ verursacht wurde.

Apple bestätigte außerdem, dass iCloud Photos nicht für den Fehler verantwortlich sei und die Bilder aufgrund beschädigter Datenbanken im Dateisystem des Geräts erneut auftauchten, heißt es in einem Bericht von 9to5 mac.

Das Unternehmen erklärte, dass Fotos, die nicht vollständig vom Gerät eines Benutzers gelöscht wurden, keine synchronisierten iCloud-Fotos seien. Diese Dateien befanden sich nur auf dem Gerät und konnten von einem Gerät auf ein anderes übertragen werden, wenn sie aus einem Backup wiederhergestellt wurden, wenn eine Übertragung von Gerät zu Gerät durchgeführt wurde oder wenn aus einem iCloud-Backup wiederhergestellt wurde, aber keine iCloud-Fotos verwendet wurden.

(Abonnieren Sie unseren Tech-Newsletter „Today’s Cache“, um die wichtigsten Technologienachrichten des Tages zu erhalten.)

Und obwohl sie inzwischen gelöscht sind, behaupteten Social-Media-Posts auf Reddit, dass auch Fotos auf iPads nach deren Verkauf wieder aufgetaucht seien. Apple sagt, dass nach der vollständigen Löschung eines Geräts alle Dateien und Inhalte dauerhaft gelöscht sind und es keine Chance gibt, dass Fotos später wieder auftauchen.

Apple erklärte weiter, dass der Fehler selten auftrete und nur eine sehr kleine Anzahl von Benutzern betreffe.

Kaynak

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here