Home Nachricht Qatar Airways-Flug von Doha nach Irland muss in Dublin notlanden, 12 Passagiere...

Qatar Airways-Flug von Doha nach Irland muss in Dublin notlanden, 12 Passagiere werden verletzt

12
0

Ein Flug der Qatar Airways aus Doha musste in Dublin notlanden. Aufgrund schwerer Turbulenzen wurden dabei zwölf Passagiere verletzt.

Der Flughafen Dublin meldete, dass auf einem Flug der Qatar Airways aus Doha etwa 12 Personen verletzt wurden. Die Verletzungen waren auf Turbulenzen während des Fluges zurückzuführen, doch das Flugzeug, ein Boeing 787 Dreamliner, konnte planmäßig sicher landen.

Der Flug mit der Kennung QR017 landete kurz vor 13.00 Uhr Ortszeit in Dublin.

„Notdienste, darunter die Flughafenpolizei und die Feuerwehr, standen am Boden bereit, als das Flugzeug landete. Diese Reaktion folgte auf Berichte von sechs Passagieren und sechs Besatzungsmitgliedern, insgesamt 12, die aufgrund der Turbulenzen über der Türkei verletzt wurden“, erklärten Flughafenbeamte.

Dieser Turbulenzvorfall folgte kurz auf einen anderen schweren Zwischenfall, bei dem ein Flug der Singapore Airlines von London nach Singapur nur fünf Tage zuvor in Bangkok notlanden musste. Bei diesem schweren Turbulenzvorfall starb ein 73-jähriger britischer Passagier und 20 weitere Personen erlitten schwere Verletzungen.

Eine Studie des US-amerikanischen National Transportation Safety Board aus dem Jahr 2021 zeigte, dass Turbulenzen die häufigste Ursache für Flugunfälle sind und zwischen 2009 und 2018 für mehr als ein Drittel aller gemeldeten Vorfälle verantwortlich waren. Während diese Turbulenzen häufig zu schweren Verletzungen führten, verursachten sie selten strukturelle Schäden an den betroffenen Flugzeugen.

Der Beitrag „Qatar Airways-Flug von Doha nach Irland muss dringend in Dublin notlanden, 12 Passagiere verletzt“ erschien zuerst auf Travel And Tour World.

Kaynak

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here