Home Nachricht CEC Entertainment gibt im Zuge von Führungswechseln einen neuen CFO bekannt

CEC Entertainment gibt im Zuge von Führungswechseln einen neuen CFO bekannt

7
0

Scott Drake wurde zum neuen Executive Vice President und Chief Financial Officer der in Irving ansässigen CEC Entertainment LLC. ernannt, der Muttergesellschaft der Marken Chuck E. Cheese und Peter Piper Pizza sowie des virtuellen Küchenkonzepts Pasqually’s Pizza and Wings.

CEC sagte, dass Drake über 30 Jahre Erfahrung in finanziell geleiteten Transformationsfunktionen mitbringt, die sich auf den Betrieb, die internationale Franchise-Lizenzierung, das Filialwachstum und das Umsatzmanagement auf Standortebene auswirken.

Das Unternehmen gab außerdem bekannt, dass drei erfahrene Führungskräfte der Branche neue Führungspositionen bekleidet hätten.

„Scotts Ernennung kommt zu einem entscheidenden Zeitpunkt, da sich unser Geschäft durch mehr Wettbewerb, höhere Kosten, den Bedarf an mehr Echtzeitinformationen und effektivem Umsatzmanagement schnell verändert“, sagte David McKillips, Präsident und CEO von CEC Entertainment, in einer Erklärung. „Ich bin zuversichtlich und freue mich darauf, dass wir unsere Pläne in diesem Jahr umsetzen, und weiß, dass wir mit den richtigen Führungskräften für ein weiteres starkes Wachstumsjahr gerüstet sind.“

CEC sagte, Drakes Erfahrung in den Kategorien Gastronomie, Einzelhandel, Gaming und Konsumgüter werde seine neue Rolle ergänzen, da er mit dem Aufbau einer neuen Umsatzmanagementstrategie und eines neuen Teams beauftragt und die Finanzfunktionen, die interne Revision und die Immobilienentwicklung des Unternehmens beaufsichtigen werde. Zuletzt war Drake CFO und Schatzmeister der in Northlake ansässigen Farmer Bros. Co. und führte das börsennotierte Unternehmen durch die Pandemie, nachdem er fünf Jahre lang bei GameStop mit Sitz in Grapevine als SVP für Finanzen und Schatzmeister tätig war. Darüber hinaus hatte er weitere Positionen bei 7-Eleven mit Sitz in Irving, PWC, Coca-Cola Enterprises, La Madeleine French Bakery and Café mit Sitz in Dallas und Arthur Anderson inne.

„Ich freue mich über die Möglichkeit, einem Unternehmen mit so großartigen Führungskräften und Kultmarken beizutreten, die in so vielen Haushalten Anklang finden“, sagte Drake. „Ich hoffe, meine Erfahrung nutzen zu können, um eine bedeutende Rolle bei der Wachstumskurve zu spielen, während wir das nächste Kapitel für CEC Entertainment schreiben.“

Wichtige Aktionen

CEC sagte, dass es im Zuge der Anpassung an veränderte Geschäftstrends zu weiteren Führungsänderungen komme. Dazu gehöre eine neue Unternehmensstruktur mit der Ernennung von Antonio Barron zum Vizepräsidenten für Einkauf und Spiele sowohl für Chuck E. Cheese als auch für Peter Piper Pizza sowie die Konsolidierung von Abteilungen, um die Spieleumsätze zu steigern und unternehmensweit Kosten zu sparen.

Das Unternehmen gab bekannt, dass seine Beförderung erfolgt, nachdem der erfahrene Mike Johnson seinen Ruhestand angekündigt hat, nachdem er die Einkaufsabteilung zweimal für insgesamt 26 Jahre geleitet hatte. Barron ist seit fast einem Jahrzehnt bei CEC und das Unternehmen sagte, er sei ein bewährter Leiter. Er ist für die Förderung von Innovationen innerhalb der Branche und intern verantwortlich und leitet die neuen Strategien der Marke für Aktivspiel- und Unterhaltungsinstallationen.

Außerdem gab CEC bekannt, dass Justin Lee zum Vizepräsidenten für Bau, Design und Einrichtungen befördert wurde.

Lee leitete das nationale Umbauprogramm des Unternehmens, das nach eigenen Angaben zu den aggressivsten Markenumgestaltungen der Branche zählte. Er war außerdem für die Kostensenkung bei Bauvorhaben durch kreative Value-Engineering-Maßnahmen verantwortlich. Sowohl Barron als auch Lee berichten weiterhin an den Chief Operating Officer Randy Forsythe.

In einer Pressemitteilung Anfang des Jahres gab CEC Entertainment bekannt, dass es über 300 Millionen Dollar in die Umgestaltung seiner Chuck E. Cheese-Freizeitzentren investiert hat. Die Renovierungen umfassen lebendiges Dekor, moderne Möbel, interaktive Multimedia-Erlebnisse, große Videowände, eine erweiterte Auswahl an Spielen und berührungslose Zahlungsoptionen. Das Unternehmen beabsichtigt, die Umgestaltung aller Zentren bis Ende des Jahres abzuschließen.

Darüber hinaus wurde David Deck zum Executive Vice President, General Counsel und Chief Compliance Officer befördert. Er ist seit 25 Jahren bei CEC Entertainment und hat die Rechts-, Franchising- und Lizenzierungsaktivitäten des Unternehmens geleitet. Aufgrund seiner Amtszeit ist er ein Experte für Sicherheit und Schutz im sich ständig verändernden Familienunterhaltungsgeschäft.

Tragen Sie sich in die Liste ein.
Dallas ist jeden Tag innovativ.

Melden Sie sich an, um täglich über die Neuigkeiten und Ereignisse in Dallas-Fort Worth auf dem Laufenden zu bleiben.

WEITERLESEN

Das Unternehmen sagte, Mark Kupferman, ein ehemaliger Six Flags-Manager, sei ein Marketingleiter mit Fachkenntnissen in Markenentwicklung, digitalen Medien, Menüinnovation sowie in der Führung leistungsstarker Teams zur Erzielung transformativen Wachstums.

Juan Carlos „Carl“ Loredo, der frühere globale CMO von Wendy’s, wird die Verantwortung für die Gesamtleistung des US-Geschäfts von Pizza Hut übernehmen.

Ein neues Unterhaltungskonzept namens „Great Big Game Show“ soll Ende November im Grandscape in The Colony eröffnet werden. Es handelt sich um eine reale, interaktive Spielshow, bei der der Gast der Kandidat ist. Es ist der zweite Standort im Land für das Konzept der Macher von The Escape Game. „The Escape Game macht uns so viel Freude, weil wir miterleben können, wie unsere Gäste mit dem, was wir geschaffen haben, eine Menge Spaß haben. Wir haben die Great Big Game Show eingeführt, um mehr Gästen auf eine ganz neue und aufregende Art und Weise mehr Spaß zu bieten“, sagt Jonathan Murrell, Mitbegründer und CMO von The Escape…

Das Gourmet-Donut- und Kaffeegeschäft der Familie Sim weitet seine einzigartige Mischung aus handwerklich frittiertem Teig und innovativen Biersorten an diesem Wochenende auf weitere Gebiete in Nordtexas aus und eröffnet eine dritte Filiale. Der Weg der Einwanderer der ersten Generation in die Selbstständigkeit ist von kulinarischer Kreativität geprägt, von Donuts in kleinen Mengen bis zu einer Kaffeekarte, die bald auch seltene Premium-Biere für bis zu 35 Dollar pro Portion umfassen wird.

Donatos Pizza serviert seit seiner Einführung in Columbus, Ohio, im Jahr 1963 seine typischen „Edge-to-Edge“-Pizzen und betritt nun zum ersten Mal den texanischen Markt. Vier verschiedene Franchise-Gruppen in Dallas-Fort Worth planen zunächst die Eröffnung von „bis zu 20“ neuen Donatos-Pizza-Restaurants, teilte das Unternehmen mit.

Kaynak

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here