Home Nachricht David Njoku: Ken Dorseys Angriff ist saftig

David Njoku: Ken Dorseys Angriff ist saftig

9
0

Browns Tight End David Njoku hatte 2023 das beste Jahr seiner Karriere, daher könnte die Entscheidung des Teams, in der Nebensaison den Offensivkoordinator zu wechseln, eine schlechte Nachricht gewesen sein.

Njoku äußerte sich jedoch recht positiv über den Wechsel von Alex Van Pelt zu Ken Dorsey an diesem Wochenende. Njoku sprach am Samstag bei seinem Softball-Wohltätigkeitsspiel mit Reportern und wurde nach der Offensive gefragt, die Dorsey in dieser Nebensaison aufgebaut hat. Seine Antwort gibt Anlass zu Optimismus in Cleveland für den Herbst.

„Es ist saftig“, sagte Njoku über Nate Ulrich von der Akron Beacon Journal„Mehr verrate ich dazu nicht. Belassen wir es dabei. Aber ich freue mich wirklich auf dieses Jahr.“

Njoku hatte 2023 81 Fänge für 882 Yards und sechs Touchdowns – alles Karrierebestwerte – und sagte, sein Ziel für 2024 sei, „einfach besser zu sein als letztes Jahr“. Das wäre eine positive Entwicklung für die Hoffnungen der Browns, wieder in die Nachsaison zu kommen.



źródło

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here