Home Nachricht Der Tourismus in Goa steigt rasant, da der Touristenansturm im Sommer den...

Der Tourismus in Goa steigt rasant, da der Touristenansturm im Sommer den Weg für eine vielversprechende Monsunzeit ebnet

11
0

Da die Temperaturen mit dem Beginn des Sommers immer höher werden, sind Goas Küsten zu einem Paradies für Touristen geworden, die eine Abkühlung suchen. Goa ist für seine goldenen Strände und sein lebhaftes Abendleben bekannt und verzeichnet einen Anstieg der Besucherzahlen, insbesondere aus den Nachbarstaaten Maharashtra, Karnataka und Kerala. Dieser Aufschwung im Tourismus hat eine Welle des wirtschaftlichen Wohlstands mit sich gebracht, und Hotels, Restaurants und Geschäfte sind voller Kunden.

Im Gegensatz zu früheren Trends, bei denen die Ankunft des Südwestmonsuns normalerweise einen Rückgang des Tourismus signalisierte, floriert Goa jetzt als Reiseziel, das das ganze Jahr über Besucher anzieht. Die Monsunzeit mit ihrem kühleren Klima und einzigartigen Attraktionen wie Vogelbeobachtungen und grünen Landschaften zieht Reisende weiterhin an.

Wirtschaftliche Auswirkung

Die konstante Anwesenheit von Touristen das ganze Jahr über hat den lokalen Unternehmen eine verlässliche Einnahmequelle gesichert. Im Sommer verzeichnen Betriebe wie Strandhütten, Wassersporteinrichtungen und lokale Händler aufgrund des Touristenzustroms einen Umsatzanstieg. Während des Monsuns schalten diese Unternehmen um und bieten Aktivitäten an, die den unterschiedlichen Interessen der Besucher der Saison entsprechen.

Sunil AnchipakaIAS, Tourismusdirektor und Geschäftsführer der Goa Tourism Development Corporation (GTDC), stellt fest, dass sich die Tourismusbranche an diesen Wandel angepasst hat. „Strandräumdienste sind vor Ort, alle Reinigungsarbeiten finden statt. An verschiedenen Stränden sind Rettungsschwimmer stationiert. Einige Hütten wurden bereits abgebaut. Bis Ende dieses Monats werden sie alle abgebaut sein.“

Der Abbau der Hütten markiert das Ende der Sommersaison und den Beginn der Monsunsaison. Dieser Übergang erfordert verschiedene Vorbereitungen, wirkt sich aber weiterhin positiv auf die Wirtschaft aus.

Reaktion der Industrie

Die Branche hat Goas Entwicklung zu einem Reiseziel, das das ganze Jahr über Touristen willkommen heißt, positiv aufgenommen und die positiven Auswirkungen sowohl auf die lokale Wirtschaft als auch auf den Tourismussektor anerkannt. TWH Hospitality, das zwei beliebte Hotels in Goa betreibt, war bei dieser Entwicklung besonders proaktiv.

„Unsere Immobilien sind so konzipiert, dass sie das Beste von Goa bieten, unabhängig von der Jahreszeit“, sagte Ambika SaxenaCEO, TWH Hospitality. „Im Boho Box können Gäste in die pulsierende Kultur von Goa eintauchen und haben einfachen Zugang zu lokalen Märkten und zum Nachtleben. Boho By The Beach bietet einen ruhigen Rückzugsort mit atemberaubendem Blick auf den Strand, perfekt für alle, die sich entspannen und die Natur genießen möchten.“

Darüber hinaus hat die Tourismusbranche spezielle Pakete aufgelegt, die die vielfältigen Attraktionen von Goa zu allen Jahreszeiten präsentieren. Diese Pakete bieten den Gästen nicht nur ein unvergessliches Erlebnis, sondern stärken auch die lokale Wirtschaft, indem sie einen nachhaltigen Tourismus fördern.

„Wir sind stolz, Teil der florierenden Tourismuslandschaft von Goa zu sein“, Saxena fügt hinzu. „Indem wir das ganze Jahr über Pakete anbieten, die das Beste zeigen, was dieser bezaubernde Staat zu bieten hat, schaffen wir nicht nur Erinnerungen; wir fördern auch dauerhafte Verbindungen zwischen Reisenden und den Gemeinden, die sie besuchen.“

Die Umwandlung Goas in einen ganzjährigen Touristenmagneten hat die Wirtschaft der Region erheblich gestärkt. Der anhaltende Reiz der Strände im Sommer und die spannenden Aktivitäten während des Monsuns sorgen für einen konstanten Besucherstrom. Dieser kontinuierliche Zustrom unterstreicht Goas Status als dauerhaft attraktives Reiseziel.

Der Beitrag „Tourismus in Goa boomt, da Touristenansturm im Sommer den Weg für eine vielversprechende Monsunzeit ebnet“ erschien zuerst auf Travel And Tour World.

Kaynak

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here