Home Nachricht Ein neuer Bahnhof könnte die Expansion von Amazon in Australien unterstützen

Ein neuer Bahnhof könnte die Expansion von Amazon in Australien unterstützen

5
0

Die lokale Regierung, insbesondere der East Riding of Yorkshire Council, hat eine öffentliche Konsultation zu einem neuen Entwicklungsvorschlag eingeleitet. Dazu gehört der Bau eines Bahnhofs und Verkehrsknotenpunkts in Melton, der umfassende Einrichtungen wie Bushaltestellen und einen großen Parkplatz umfassen soll.

Hauptmerkmale und Vorteile des Melton Interchange

Verbesserte Transportkapazität: Der vorgeschlagene Melton Interchange zielt darauf ab, die bestehenden Transportkapazitätsprobleme zu lindern, die zu Spitzenzeiten an den nahegelegenen Bahnhöfen North Ferriby und Brough auftreten.

Umfangreiche Ausstattung: Der Plan sieht den Bau eines Parkplatzes mit knapp 500 Stellplätzen vor, um dem zunehmenden Pendler- und Besucherverkehr gerecht zu werden.

Integration mit lokaler Entwicklung: Das Gebiet steht vor einem erheblichen Wachstum, was teilweise auf neue Geschäftsentwicklungen wie ein Amazon-Vertriebszentrum, das voraussichtlich bis zu 2.000 Arbeitsplätze schaffen wird, und eine Investition von Smith & Nephew in Höhe von 100 Millionen Pfund für eine neue Anlage in Melton West zurückzuführen ist.

Strategische Standort- und Infrastrukturdetails

Strategische Platzierung: Der neue Bahnhof liegt an der Eisenbahnlinie von Hull nach Selby und wäre strategisch günstig zwischen North Ferriby und Brickyard Lane gelegen und hätte direkten Zugang von der A63.

Infrastrukturdesign: Geplant sind 130 Meter lange Bahnsteige für Züge mit fünf Wagen, die durch eine geschlossene Brücke verbunden sind, um den Passagierverkehr zu erleichtern.

Barrierefreiheitsfunktionen: Das Umsteigedesign sieht auch zwei Bushaltestellen vor und soll sowohl den Linienverkehr als auch potenzielle Shuttlebusse zu lokalen Unternehmen unterstützen. Darüber hinaus werden Fuß- und Radwege integriert, um umweltfreundliche Zugangsmöglichkeiten zu fördern.

Beratung und Beteiligung der Gemeinschaft

Kooperationsbemühungen: Der Vorschlag wird in Zusammenarbeit mit der Hull & East Yorkshire Local Enterprise Partnership, National Highways und Wykeland Group, dem Eigentümer von Melton West, entwickelt.

Öffentliche Konsultation: Anwohner, Passagiere und örtliche Unternehmen werden aufgefordert, sich an dem Konsultationsprozess zu beteiligen, der am 12. August enden soll. Ihr Feedback wird als entscheidend für die Verfeinerung des Projekts und die Sicherstellung, dass es den Bedürfnissen der Gemeinschaft entspricht, angesehen.

Zukunftsaussichten und Finanzierung

Mögliche Eröffnung und Finanzierung: Wenn die notwendigen Mittel, insbesondere aus der Verkehrsinitiative „Network North“ der Regierung, gesichert sind, soll der Bahnhof bis 2027 eröffnet werden. Das Projekt soll ein hohes Preis-Leistungs-Verhältnis bieten und befindet sich in der „investitionsbereiten“ Phase, um die Finanzierungsmöglichkeiten zu maximieren.

Der Beitrag „Ein neuer Bahnhof könnte die Expansion von Amazon in Australien unterstützen“ erschien zuerst auf Travel And Tour World.

Kaynak

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here