Home Nachricht Fife Rail Services bietet über 3.000 Sitzplätze in seinen Zügen

Fife Rail Services bietet über 3.000 Sitzplätze in seinen Zügen

8
0

Die Bahndienste von Fife sind „auf dem richtigen Weg“, da die Züge zwischen dem Königreich und Edinburgh um über 3.000 Sitzplätze erweitert werden sollen.

ScotRail hat seine neuen Fahrpläne veröffentlicht, die am Sonntag in Kraft treten und willkommene Verbesserungen mit sich bringen.

Annabelle Ewing, MSP für Cowdenbeath, sagte: „Ich setze mich schon seit einiger Zeit für eine Verbesserung der Bahnverbindungen in Fife ein und habe das Thema bei Regierungsministern, ScotRail und Transport Scotland zur Sprache gebracht. Daher freue ich mich sehr, dass die neuen Fahrpläne, die Anfang nächsten Monats in Kraft treten, einen wichtigen Fortschritt in dieser Kampagne darstellen.

„Besonders erfreulich ist die stündliche direkte Tagesverbindung zwischen North Queensferry und Kirkcaldy und die Tatsache, dass die Zahl der Sitzplätze zwischen Fife und Edinburgh täglich um über 3.000 in jede Richtung erhöht wird.

„Das wird wirklich dazu beitragen, die Überbelegung zu bekämpfen, die ein ernstes Problem darstellt.“

Zuvor hatten sich sowohl Stadträte als auch Pendler im Januar beschwert. In der Presse war berichtet worden, die Passagiere seien in den Zügen von Fife „wie Sardinen zusammengepfercht“, und in Spitzenzeiten kämen nur zwei Waggons zum Einsatz.

Frau Ewing fuhr fort: „Zusammen mit der anhaltenden Aussetzung der Spitzentarife ist dies eine gute Nachricht für den Bahnverkehr in Fife und ein deutlicher Beweis dafür, dass die Entscheidung der schottischen Regierung, ScotRail in öffentliche Hände zu geben, unseren Bahnverkehr auf den richtigen Weg gebracht hat.“

Das Pilotprojekt der Regierung zur Abschaffung der Bahntarife in der Hauptverkehrszeit und zur Umstellung auf ganztägige Nebenverkehrstarife wurde bereits im Oktober 2023 eingeführt und sollte im Juni enden.

Die Verlängerung erfolgte inzwischen um weitere drei Monate. Zusammen mit der Erhöhung der Sitzplätze auf den Verbindungen von Fife in die Hauptstadt und der stündlichen Direktverbindung zwischen North Queensferry und Kirkcaldy tagsüber dürfte sich für die Fahrgäste in Fife eine Verbesserung ergeben.

Der Beitrag „Fife Rail Services bietet über 3.000 Sitzplätze in seinen Zügen“ erschien zuerst auf Travel And Tour World.

Kaynak

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here