Home Nachricht Wird Kate Middleton bis 2025 KEINEN königlichen Auftritt haben?

Wird Kate Middleton bis 2025 KEINEN königlichen Auftritt haben?

8
0

Einige befürchten, dass Kate Middleton möglicherweise bis 2025 nicht in der Lage sein wird, ihre königlichen Pflichten wieder aufzunehmen.

Nach der monatelangen mysteriösen Abwesenheit der Prinzessin von Wales und einer Reihe von PR-Fehlern blieb dem Königshaus keine andere Wahl, als bekannt zu geben, dass Kate Middleton an Krebs erkrankt ist.

Die Welt wartet auf Neuigkeiten aus dem Königshaus zu ihrem Kampf gegen den Krebs, während ihr Schwiegervater König Charles selbst kämpft.

Alarmierende Berichte deuten nun darauf hin, dass Kates Zustand schlimmer sein könnte, als die königliche Familie bekannt gegeben hat.

Catherine, Prinzessin von Wales, ist bei der Eröffnung der neuen Tageschirurgie-Einheit für Kinder von Evelina London am 5. Dezember 2023 zu sehen. (Bildnachweis: Ian Vogler – WPA Pool/Getty Images)

Kate Middletons Kampf gegen den Krebs

Die offizielle Version (die sich angesichts der verpfuschten Bemühungen des Königshauses, die Wahrheit zu vertuschen, geändert hat) lautet, dass sich Prinzessin Kate Middleton im Januar 2024 einer Bauchoperation unterzogen habe. Während der Operation stellten die Ärzte Anzeichen von Krebs fest.

Die offizielle Diagnose ist der Öffentlichkeit unbekannt. Es gibt zahlreiche Krebsarten, die im Bauchraum auftreten können.

Was wir wissen, ist, dass Kate sich einer Krebsbehandlung unterzieht. Die allgemeine Stimmung der Royals ist, dass Kates Behandlungen eine Vorsichtsmaßnahme sind und dass es ihr gut gehen wird. (Alles in allem klingt es für Kate optimistischer als für König Charles)

Catherine, Prinzessin von Wales, nimmt am 8. Dezember 2023 am Weihnachtsgottesdienst „Together At Christmas“ in der Westminster Abbey teil. (Bildnachweis: Chris Jackson/Getty Images)

Die große Geheimhaltung hat jedoch bei vielen Menschen Anlass gegeben, an der „offiziellen Version“ oder konkurrierenden offiziellen Versionen zu zweifeln.

In diesem Fall befürchten die Menschen, dass es Kate möglicherweise schlechter geht, als allen bewusst ist.

Catherine, Prinzessin von Wales, bei einem Abendempfang für Mitglieder des Diplomatischen Corps im Buckingham Palace am 5. Dezember 2023. (Bildnachweis: Jonathan Brady – Pool / Getty Images)

Ist Kate Middleton kränker als wir wissen?

Zwei wichtige, aktuelle Hinweise deuten darauf hin, dass Kate Middletons Kampf gegen den Krebs ernster sein könnte, als die meisten Menschen wissen. Und das ist eine große Herausforderung – denn Krebs ist eine sehr beängstigende Aussicht.

Ende Mai sagten sowohl König Charles als auch Prinz William ihre zuvor geplanten königlichen Verpflichtungen ab.

Darüber hinaus haben beide eine Reihe von Auftritten für Juni verschoben. Es klingt, als würden sie bis Anfang Juli weitgehend aus der Öffentlichkeit verschwinden.

Catherine, Prinzessin von Wales, nimmt am 25. Dezember 2023 am Weihnachtsgottesdienst in der Kirche von Sandringham teil. (Bildnachweis: Stephen Pond/Getty Images)

Es ist nicht abwegig anzunehmen, dass diese abrupte Änderung des Zeitplans mit Kate zu tun hat. Wäre es nur Charles, könnte man den Kampf der Monarchin gegen den Krebs dafür verantwortlich machen. Aber William hat viel Zeit an Kates Seite verbracht.

Allerdings gibt es eine weniger schlimme Erklärung, die der einzige Grund für diese königliche Pause sein könnte. Der britische Premierminister hat überraschend Neuwahlen ausgerufen. (Ja, einige Länder haben eher zufällige Wahlzyklen, und nein, das scheint kein gutes System zu sein.)

Obwohl das britische System der konstitutionellen Monarchie im Grunde albern ist, nimmt das Königshaus bestimmte Dinge ernst. Wenn die Öffentlichkeit den Eindruck hätte, ein Mitglied der Königsfamilie versuche, den Wahlprozess zu beeinflussen oder gar davon abzulenken, wäre das ein Skandal.

Catherine, Prinzessin von Wales, bei ihrem Besuch in Sebby’s Corner am 24. November 2023. (Bildnachweis: Frank Augstein – WPA Pool/Getty Images)

Wird Kate Middleton „bis 2025“ oder länger außer Gefecht sein?

Laut einem neuen Bericht von The Daily Beast ist Kate Middletons Kalender leer und das wird auch bis 2025 so bleiben. Mindestens.

„Mir wurde gesagt, dass Kates Terminkalender für dieses Jahr leer ist. Es ist nichts geplant“, teilte die Insider-Quelle mit. „Sie wird für den Rest des Jahres möglicherweise nicht in der Öffentlichkeit auftreten.“

Ein namentlich nicht genannter Freund der Prinzessin von Wales fügte Berichten zufolge hinzu: „Das Wichtigste für sie ist jetzt, jegliche Art von Stress oder Angst zu vermeiden und sich einfach auf ihre Genesung zu konzentrieren.“

Obwohl The Daily Beast im Allgemeinen eine zuverlässige Nachrichtenquelle ist, schafft Anonymität selten Vertrauen in die Berichterstattung. Ganz gleich, wie tadellos der Ruf eines Mediums auch sein mag.

Doch auch wenn Kates Kalender für 2024 bis auf Arzttermine völlig leer ist, müssen das keine schlechten Nachrichten sein.

Vielleicht vermeidet sie einfach jegliche königlichen Verpflichtungen, bis sie ein einwandfreies Gesundheitszeugnis vorweisen kann. Das wäre sehr vernünftig.

Kaynak

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here