Home Nachricht Historischer Start für Char Dham Yatra: Uttarkashi begrüßt über 360.000 Pilger

Historischer Start für Char Dham Yatra: Uttarkashi begrüßt über 360.000 Pilger

9
0

Historischer Start für Char Dham Yatra: Uttarkashi begrüßt über 360.000 Pilger

“/>Historischer Start für Char Dham Yatra: Uttarkashi begrüßt über 360.000 PilgerIn einem außergewöhnlichen Akt der Hingabe erlebte das Char Dham Yatra innerhalb der ersten 15 Tage der Pilgersaison einen rekordverdächtigen Zustrom an Pilgern nach Yamunotri und Gangotri Dham.

Am Freitag besuchten 9.812 Pilger Yamunotri Dham, während 13.602 nach Gangotri Dham aufbrachen. Dieser Anstieg an Gläubigen bringt die Gesamtzahl der Besucher dieser beiden heiligen Stätten seit ihrer Eröffnung auf beeindruckende 363.537.

Vergleicht man diese Zahlen mit den Vorjahren, so zeigt sich, dass die Beteiligung deutlich gestiegen ist.

Im gleichen Zeitraum des Jahres 2023 kamen 1.97.413 Pilger, und im Jahr 2022 waren es 2.22.852.

Trotz des bemerkenswerten Wachstums wurde das Char Dham Yatra dank der sorgfältigen Planung und Koordination durch die Bezirksbehörden nahtlos und effizient fortgesetzt.

Bezirksrichter Dr. Meherban Singh Bisht trug maßgeblich dazu bei, dass die Pilgerfahrt reibungslos ablief.

Bei seinen Besuchen verschiedener Haltestellen entlang der Gangotri-Yatra-Route betonte er, wie wichtig es sei, die Reisevorbereitungen straff zu halten.

„Keiner Person sollte das Reisen ohne Registrierung gestattet werden“, wies Dr. Bisht die Beamten an und betonte, wie wichtig Organisation und Sicherheit inmitten der großen Menschenmengen seien.

Trotz des Ansturms an Pilgern und Fahrzeugen verläuft die Reise zu den Dhams geordnet.

„Touristen, die den Ganga Ghat und den Kashi-Vishwanath-Korridor sehen möchten, sollten auch Sarnath besuchen. Der Inlandstourismus hat seit 2014 zugenommen. Es wurden Infrastrukturmaßnahmen durchgeführt. Im Rahmen der G20 wurden viele Entwicklungsarbeiten durchgeführt. Wenn Premierminister Modi eine weitere Amtszeit erhält, wird Sarnath in den kommenden Jahren als internationale Tourismusstätte bekannt sein“, fügte der Reiseführer hinzu.

Um Staus zu vermeiden, werden die Fahrzeuge an Haltepunkten und Einbahnstraßentoren gesteuert. Durch Anpassungen der Haltepunkte und -zeiten wurde der Verkehrsfluss optimiert, sodass die Pilgerfahrtzeit mit der an normalen Tagen übereinstimmt.

Das Char Dham Yatra, das am 10. Mai dieses Jahres begann, umfasst die heiligen hinduistischen Pilgerkreise Yamunotri, Gangotri, Kedarnath und Badrinath.

Uttarkashi, die Heimat von Yamunotri und Gangotri, ist zu einem Mittelpunkt der Verehrung geworden und Pilger strömen zu diesen verehrten Stätten.

Der Fluss Yamuna, der dem Yamunotri-Gletscher entspringt, verleiht der Reise zusätzliche spirituelle Bedeutung.

In Uttarakhand erreicht die Pilgersaison zur Char Dham Yatra jedes Jahr im Sommer ihren Höhepunkt.

Veröffentlicht am 25. Mai 2024 um 12:05 Uhr IST

Treten Sie der Community von über 2 Millionen Branchenexperten bei

Abonnieren Sie unseren Newsletter, um die neuesten Erkenntnisse und Analysen zu erhalten.

Laden Sie die ETTravelWorld-App herunter

Erhalten Sie Echtzeit-Updates. Speichern Sie Ihre Lieblingsartikel.

Scannen, um die App herunterzuladen

Kaynak

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here