Home Nachricht Howard University entzieht Diddy aufgrund von Körperverletzungsvorwürfen Ehrendoktorwürde

Howard University entzieht Diddy aufgrund von Körperverletzungsvorwürfen Ehrendoktorwürde

7
0

Howard University widerrufen Sean „Diddy“ CombsEhrendoktorwürde nach Vorwürfen sexueller Nötigung.

„Der Stiftungsrat der Howard University hat heute einstimmig beschlossen, Herrn Sean Combs die ihm 2014 verliehene Ehrendoktorwürde zurückzugeben“, heißt es in der Erklärung der Universität am Freitag, den 7. Juni. „Mit dieser Annahme werden alle mit der Verleihung verbundenen Ehrungen und Privilegien aufgehoben. Dementsprechend hat der Stiftungsrat angeordnet, dass sein Name aus allen Dokumenten entfernt wird, in denen Ehrendoktorwürdenträger der Howard University aufgeführt sind.“

In der Erklärung heißt es weiter: „Das Verhalten von Herrn Combs, wie es in einem kürzlich veröffentlichten Video festgehalten wurde, ist so grundlegend unvereinbar mit den Grundwerten und Überzeugungen der Howard University, dass er nicht länger als würdig erachtet wird, die höchste Auszeichnung der Institution zu erhalten. Die Universität ist in ihrer Ablehnung aller Akte zwischenmenschlicher Gewalt unerschütterlich.“

Der Vorstand hat die Universitätsverwaltung angewiesen, eine Schenkungsvereinbarung mit dem 54-jährigen Diddy aus dem Jahr 2016 zu kündigen und das Stipendienprogramm in seinem Namen aufzulösen. Mit dieser Entscheidung endet die Zusagevereinbarung mit seiner Stiftung für 2023 und „sein Beitrag von 1 Million Dollar wird zurückgezahlt“.

Verwandt: Alles, was Diddy nach Körperverletzungsvorwürfen verloren hat

Einige Unternehmen scheinen sich von Sean „Diddy“ Combs zu distanzieren, da der Rapper weiterhin mit Vorwürfen sexueller Belästigung konfrontiert ist. In den letzten Monaten haben sich mehrere Frauen gemeldet, um dem Musikmogul Fehlverhalten vorzuwerfen. Eine Person, die Klage eingereicht hat, war seine Ex-Freundin Cassie. (Die Ex-Freundinnen waren seit 2007 mal zusammen, mal getrennt (…)

In der Erklärung hieß es jedoch, dass „bis zum jetzigen Zeitpunkt keine Zahlungen in Höhe der zugesagten Summe von 1 Million US-Dollar von der Sean Combs Foundation fällig waren oder geleistet wurden, weshalb im Rahmen der Zusagevereinbarung für 2023 keine Mittel zurückgezahlt werden müssen.“

Das Update kommt, während sich mehrere Unternehmen von dem Rapper distanzieren, da er mit Vorwürfen sexueller Nötigung konfrontiert ist. Im November 2023 wird Diddys Ex Cassie (richtiger Name Cassandra Ventura) reichte Klage gegen ihn ein und beschuldigte ihn des Missbrauchs und der Vergewaltigung während ihrer gesamten Beziehung. (Die Ex-Partner waren von 2007 bis 2018 immer mal wieder zusammen.)

Fast sechs Monate später veröffentlichte CNN Überwachungsaufnahmen aus dem InterContinental Hotel in Century City, Los Angeles, aus dem Jahr 2016. Darin ist zu sehen, wie Diddy seine damalige Freundin Cassie, heute 37, missbraucht. In dem Video wartet Cassie neben dem Aufzugsschacht und Diddy schlägt sie zu Boden, tritt sie und schleift sie den Flur entlang.

Danke schön!

Ihr Abonnement!

Nach Cassies erster Anzeige meldeten sich mehrere Opfer mit eigenen Vorwürfen gegen Diddy. In einem im Mai veröffentlichten, aufsehenerregenden Bericht des Rolling Stone berichteten drei weitere Frauen über ihre angeblichen Erfahrungen.

„Herr Combs kann keine Kommentare zu abgeschlossenen Rechtsstreitigkeiten abgeben, wird keine Kommentare zu anhängigen Rechtsstreitigkeiten abgeben und kann nicht auf jede Anschuldigung eingehen, die die Presse aus irgendeiner Quelle aufgreift, egal wie unzuverlässig sie auch sein mag“, sagte Anwalt Jonathan Davis sagte er gegenüber der Verkaufsstelle. „Wir sind uns bewusst, dass die zuständigen Behörden eine gründliche Untersuchung durchführen und sind daher zuversichtlich, dass alle wichtigen Fragen im zuständigen Forum behandelt werden, wo die Regeln Fakten von Fiktion unterscheiden.“

Wenn Sie oder jemand, den Sie kennen, sexuell angegriffen wurde, wenden Sie sich an die National Sexual Assault Hotline unter 1-800-656-HOPE (4673).

Kaynak

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here